Forum: Wirtschaft
Start-Up-Entwickler Rocket Internet: Rakete ohne Kurs
DPA

Mode in Indonesien, Taxis in Kenia, Kochboxen in den USA - Rocket Internet legt tiefrote Zahlen für seine Internet-Geschäfte vor. Start-Up-Entwickler Oliver Samwer braucht nun dringend einen Erfolg.

Seite 1 von 6
drvoigt 14.04.2016, 17:31
1. superoli

natürlich ist "oli" ein zauberwort für startups - bist du bei rocket fliesst geld, richtig viel geld. obs was bringt? - geschenkt die frage. die währung der internetstartups ist die hoffnung, the next big thing zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddygrant 14.04.2016, 17:37
2. Abwarten!

Der aktuelle, geschäftliche und wirtschaftliche Stand dieses Start-Uppers "Internet Rakete" wird sich weiter und solange möglich als Geldsammler sowie Geld- und Resourcenverbrenner betätigen bis alle Feuer und Lichter ausgehen werden. Dies ist nun mal so bei Raketen! Am Ende gibt es dann nicht mal was zum Internet-Schleckern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blob123y 14.04.2016, 17:38
3. Ich habe Anzeigen (affiliate) von Lazada auf einigen Webseiten

in Thailand und werde das wohl einstellen denn die haben keinerlei qualifiziertes Personal, wenn man da 5 mal irgendetwas fragt kommt 3 mal Unsinn zurueck. Alles nur wischi-waschi. Die braeuchten einen Manager der den Laden wirklich zum funktionieren bringen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kp229 14.04.2016, 17:49
4. Blender

Allein die Bezeichnung "Entwickler" ist schon ziemlich daneben, im Wesentlichen werden doch Ideen portiert, die andere anderswo schon hatten. Und Bewertungen im 10-stelligen Bereich von Firmen, die 7-stellige Umsätze und 8-stellige Verluste "erwirtschaften" sind heutzutage eben nicht mehr so leicht zu verkaufen, insbesondere, wenn es sich nicht um das Original, sondern nur um einen Klon handelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ricson 14.04.2016, 17:50
5.

wenn Rocket das beste ist was wir Deutschen im E-Commerce zusammen bringen, dann muss man leider sagen das die deutsche Wirtschaft in diesem Bereich komplett versagt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000015195 14.04.2016, 17:59
6. Zalando macht immer noch keinen Gewinn

Der einzige Sinn und Zweck von solchen Startups ist es Ideen teuer zu verkaufen. Es wird die Vorstellung generiert, dass diese Idee das große Geld bringt. Dann casht man bei den Investoren ab, baut das Ding auf und vertröstet Jahr für Jahr die Investoren, dass das nächste Jahr besser wird und man nur expandieren muss - natürlich mit noch mehr Geld von den Investoren. So kann man wie z.B. bei Zalando (wo zwar stetig der Umsatz steigt, aber auch massiv die Investitionen) jahrelang Geld absaugen mit totalen Verlustgeschäften. Irgendwann geht das Ding Pleite, aber sei es drum. Man setzt einfach aufs nächste Startup.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dubito_ergo_cogito 14.04.2016, 18:00
7. Rocket Internet legt tiefrote Zahlen vor?

Na und? Das geht wohl bloß jene etwas an, die auf die sauberen Brüder reingefallen sind und gutes Geld in deren Geschäfte investiert haben! Wäre doch mal ganz interessant zu erfahren, welch tiefschwarze :-) Zahlen der Samwer-Clan in der gleichen Zeitspanne geschrieben hat. Aber da ist ja Gottlob! bei solchen wie den Samwers das Steuergeheimnis davor! Bis auf die Unterwäsche entblößen muss sich ja nur unsereiner...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kimchi 14.04.2016, 18:02
8. Echt jetzt?

3 Milliarden Euro für ne Kochbox? Erinnert mich an den neuen Markt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alkyone 14.04.2016, 18:11
9. Thema

Die Samwer Brüder haben bisher sehr erfolgreich Klone erstellt und diese Firmen später gewinnbringend verkauft.
Klone können Sie perfekt erstellen und vermarkten. Entwickler sind die Samwer definitiv nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6