Forum: Wirtschaft
Straßenblockaden gegen Raffinerien: Frankreich rationiert Benzin
AFP

Die Straßenblockaden gegen Hollandes Arbeitsmarktreform zeigen Wirkung: In einigen Regionen wird nun das Benzin knapp, die Franzosen dürfen nicht mehr voll tanken.

Seite 1 von 6
mhsh 20.05.2016, 19:51
1.

Etwas was in Deutschland nie passieren wird.
Ob Hartz IV oder jetzt Zwangsrente,der Deutsche hält still.

Beitrag melden
marthaimschnee 20.05.2016, 20:02
2.

na was ist es doch für ein günstiger Zufall, daß man sowieso gerade im Ausnahmezustand lebt, damit kann man doch bestimmt ....

Beitrag melden
riesenhuber 20.05.2016, 20:06
3. Hirn einschalten

Gaaaanz gescheit von den Gewerkschaften. Bringt M.LePen weitere Stimmen, wenn die Grande Nation weiter im Chaos versinkt.

Beitrag melden
tmayer 20.05.2016, 20:29
4. Gut

Gott sei Dank halten die Deutschen still. Frankreichs Rekordarbeitslosigkeit und Rekordverschuldung stammt nicht von ungefähr. Der Arbeitsmarkt hat einen so drakonischen Kündigungsschutz, dass sich kaum ein Arbeitgeber mehr traut, Mitarbeiter einzustellen aus Angst, bei einer konjunkturellen Schwäche Probleme zu bekommen.
Vor 10 Jahren hat Sarkozi schon versucht, die Rekordarbeitslostigkeit unter den unter 25 jährigen durch eine Lockerung des Kündigungsschutzes und der Möglichkeit von niedrigeren Einstiegslöhnen entgegen zu wirken. Daraufhin gab es Massenproteste. Das Gesetz wurde gekippt und es gab nur Verlierer: Die Jugendlichen, die weiterhin unter einer hohen Jugendarbeitslosigkeit leiden und die Protestierenden, die zwar "dagegen" waren, aber selber keine Lösung für das Problem hatten....und natürlich die Politik, die eine notwendige Reform wieder zurückgenommen haben.
Hoffe nur, das Hollande den Gegenwind durchhält...ansonsten kommt Frankreich nicht auf die Beine wirtschaftlich. Denn nichts zu verändern und alles beim Alten zu belassen...das ist wohl die denkbar schlechteste Variante. Das sollten die Gewerkschaftler und Protestierer immer bedenken.

Beitrag melden
klube47 20.05.2016, 20:37
5. Und was wollen Sie ?

Zitat von mhsh
Etwas was in Deutschland nie passieren wird. Ob Hartz IV oder jetzt Zwangsrente,der Deutsche hält still.
Wollen Sie die Wirtschaft wie in Frankreich an die Wand fahren ?
Wollen Sie soviel Jugendarbeitslosigkeit haben- wollen Sie so arbeiten wie die Franzosen - völlig unrentabel und die Produkte nur noch mit staatlicher Unterstützung verkaufbar.
Ohne Harz 4 wäre Deutschland schon lange wirtschaftlich am Ende, was eine von Ihnen genannte
" Zwangsrente " damit zu tun hat müssen Sie mir erklären.

Beitrag melden
vonpreungesheim 20.05.2016, 20:40
6. Hoffentlich

werden die Reformen gestoppt. Wir wollen schließlich Exportweltmeister bleiben!

Beitrag melden
musca 20.05.2016, 20:45
7. Da sind die Franzosen eben aus ganz anderem Holz geschnitzt.

Die "Deutschen" halten meist brav still und sagen zumeist auch noch "Ja und Amen" dazu - die Franzosen machen das eher traditionell nicht so.

Sind vielleicht auch die Mentalitätsunterschiede beider Völker.

Auf der anderen Seite steht Deutschland nun mal wirtschaftlich bei weitem nun mal ( derzeit) auch viel besser da als Frankreich, das es soweit in Deutschland im grossen Stil noch nicht kommt.

Unter einer Rekordarbeitslosigkeit leidet ja Deutschland anders als Frankreich zum Glück aktuell nicht.

Manch überholte verkrustete Strukturen hat Frankreich in Teilen dann ja auch wieder.

An allen Ecken und Enden Europas brodelt es derzeit - dazu die Flüchtlingskrise ( von der Frankreich weniger betroffen ist ) und die Terrorgefahr von der Frankreich dafür umso stärker betroffen ist.

Griechenland ist weiterhin pleite und bleibt ein Ballast für die Eurozone, die Türkei verabschiedet sich langsam aber sicher aus der Reihe der demokratischen Rechtsstaaten, im Osten Europas sind Russland und die Ukraine auch nicht gut aufeinander zu sprechen, der Brexit droht wahrscheinlich auch noch, TTIP könnte irgendwann auch noch kommen und die EU weiß nicht wie sie mit all diesen Herausforderungen umgehen soll.

Wirkt eher rat und hilflos und zerstitten - nette Zeiten derzeit.

Beitrag melden
Darwins Affe 20.05.2016, 20:47
8. Glückliches Frankreich

Zitat von mhsh
Etwas was in Deutschland nie passieren wird. Ob Hartz IV oder jetzt Zwangsrente,der Deutsche hält still.
Deshalb ist das Pro-Kopf-Einkommen in D auch 25 Prozent höher als in F; und beim Gini-Index (gleichmässige Einkommen) liegt D auf Platz 15 und F auf Platz 32. Frankreich ist halt ein bisschen reformrefraktär. Aber Mme Le Pen wird‘ s schon richten. 49% der Arbeiter stimmten schon bei der letzten Wahl für den Front National.

Beitrag melden
frenchie3 20.05.2016, 20:55
9. @1+2 sowie der Rest mit solchen Kommentaren Na klar

Sie wissen alles, oder? Kommen Sie mal her und arbeiten und leben Sie hier. In diesem Land funktioniert nichts und die armen, versklavten Arbeitnehmer wehren sich nur. Schon mal Grimms Märchen gelesen? Wenn Sie in D solche Arbeitsgesetze hätten wie die aktuellen hier kämen Sie sich wie im Paradies vor. Beispiel 35 Std. Woche. Um den Betrieb aufrecht zu halten arbeitet man 40 Std (kein Sch... stellt Zusatzpersonal ein, eben wegen der Arbeitsgesetze). Für die Mehrarbeit gibt es sogenannte RTTs, bis zu 20 im Jahr, zusätzlich zum Urlaub (mindestens 24 Tage) plus die üblichen Feiertage. Dazu 2 Zusatzurlaubstage wenn man nicht während der Haupturlaubszeit seine 3 Wochen nimmt. Jemand rauswerfen? Trau Dich nur. Usw, usw.... , ich schreibe vielleicht mal ein Buch. Hier geht nichts mit Vernunft. Und ich habe bereits Sprit gehamstert, man hat ja Erfahrung

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!