Forum: Wirtschaft
Streit mit US-Regierung: Huawei fordert Milliarde für die Nutzung von Patenten
Jason Lee/ REUTERS

Huawei ist wegen der Sanktionen durch die USA massiv unter Druck. Jetzt nutzt der chinesische Technologiekonzern seine Möglichkeiten für eine Revanche: Rechnungen für die Nutzung von Patenten.

Seite 6 von 6
MichaelundNilma 13.06.2019, 14:07
50. Gegenseitige Abhängigkeit

Zitat von cultourist
Wieder einmal zeigt sich -hier durch Ihren Beitrag-, dass die westliche Welt einfach nicht aus Fehlern lernen mag - im Gegenteil, sie macht weiter und weiter und wird dabei mit wehenden Fahnen untergehen. Glauben Sie ernsthaft, das China und seine Partner auch nur ansatzweise den Westen brauchen, um erfolgreich weiter zu existieren? Und bitte jetzt nicht den Markt bemühen: Sie wissen, was für ein Marktpotenzial China allein hat und das die asiatische Lebenskultur eben nicht nur von Wachstum und Überfluss, sondern von ganz anderen Werten geprägt ist. Aber das alles wird der kapitalistische Westen wohl nie begreifen...
Ach wenn die Welt so einfach wäre. Die Trumpsche Offensive zeigt, wie sehr auch China am Tropf Amerikas hängt. Nehmen wir nur die Luftfahrt. Eine nennenswerte fliegende Eigenkonstruktion hat China noch nicht zuwege gebracht. Düsentriebwerke für ihre Kampfflugzeuge stammen aus Rußland. Die Technologie für IC´s stammt nach wie vor, Lizenzprodukte ausgenommen, aus Amerika und Europa. Auch Japan und Südkorea liegen mit ihren Produkten weit vor China. Deutschlands Stärke liegt in der Grundlagenforschung, deren Produktumwandlung wir meist anderen Ländern überlassen. Heutige Festplatten oder auch die Flüssigkristalltechnologie haben ihren Ursprung in Deutschland. Auch der erste Transistor stammt aus Deutschland (siehe Wikipedia). Der Ausdruck einer starken Wirtschaftsmacht findet seinen Niederschlag in Nobelpreisen. Warten wir die Zukunft also erst mal ab. Wir werden mit Sicherheit nicht mit wehenden Flaggen untergehen, allerdings wohl Märkte verlieren. MfG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 13.06.2019, 14:09
51. sehe ich anders

Zitat von Beat Adler
Spionieren tut jeder, der es kann! SABOTAGE Dank 5G ist gefaehrlich! Die groessten Spione sind die Unternehmen GAFA, mit riesigem Abstand! Was die grosse Gefahr der 5G Technologie ist, gehoert ins Thema SABOTAGE. Wenn Alles, das sich bewegt oder stillsteht, per 5G Technologie miteinander ohne Zeitverzoegerung verbunden ist, also alle selbstfahrenden Fahrzeuge, Flugzeuge aller Art, besonders Drohnen, Kuehlschraneke, Kraftwerke, TV, Radio, Internetgeraetschaften, die Uebrwachungsgeraete am Handgelenk, das Hallo Alexa Zeugs, alle smartphones, Modems, Sonstiges kann der Beherrscher der 5G Technologie, besonders wenn er darin Monopolist oder Quasi-Monopolist ist, alles stillegen, umleiten, manipulieren, veraendern, an die Wand fahren (lassen). Dagegen ist Spionage eine winzige Bedrohung. mfG Beat
alle nutzen GPS, nun duerfen Sie mir beantworten wem GPS gehoert.

Also die USA haben schon seit jahren die moeglichkeit die halbe welt in chaos zu stuerzen sollten man denen gefaehrlich werden.

Dazu noch die ganze NSA technik an den Internet knoten punkten, denken Sie die koennen diese knoten punkte nicht lahmlegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frau_niemann 13.06.2019, 15:13
52.

Zitat von Zoroaster1981
..... aber wer sonst im Westen hat das jemals mal gemacht, der chinesischen Spionage was entgegenzusetzen? Wieder mal sind die Amis die Vorreiter. ...
Was heißt hier chinesische Spionage? Welches Land auf der Welt spioniert nicht andere Länder aus? Das ist doch Gang und Gäbe. Auch DE spioniert andernorts. Warum da nur den Chinesen was vorwerfen? Das ist unüberlegtes, engstirniges und einseitiges Denken.
Trump schaufelt sich sein eigenes Grab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ErnstB. 13.06.2019, 16:35
53.

Diese Firma dreht den Spieß einfach um und entwickelt ein eigenes Betriebssystem. Das belebt den Wettbewerb. Endlich bekommt Android-Google einen ernsthaften Konkurrenten. Google ist so zugemüllt mit Werbung und sammelt Daten ohne Ende. Trump fürchtet die Konkurrenz aus China und Russland. Er droht mit Sanktionen wer Huawei nutzt, oder Gas aus Russland kauft. Das fördert nicht den freien Wettbewerb. Aber den will er auch nicht. Er will den Markt beherrschen. Mit allen Mitteln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danieldurchschnitt 13.06.2019, 16:38
54. das ist eben Globalisierung

Ist doch prima, wenn auch die Chinesen auf der Klaviatur weltweiter Rechtsnormen spielen. Bei technologischen Dingen mit Patenten ist das am Ende auch für Gerichte nachvollziehbar. Noch besser wäre es natürlich, wenn sich auch alle an die internationalen Spielregeln zum Beispiel bei völkerrechtlichen Angelegenheiten halten würden.
Mit der Transparenz die wir mittlerweile haben, sind Vorsprünge der ein oder anderen Art nur eine Frage der Zeit und werden sich nicht lange halten lassen. Heute noch Entwickler bei Huawei, morgen schon Abteilungsleiter bei Samsung oder Siemens. Imperiales Denken ist von gestern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus_wienken 13.06.2019, 17:57
55.

Zitat von cultourist
Wieder einmal zeigt sich -hier durch Ihren Beitrag-, dass die westliche Welt einfach nicht aus Fehlern lernen mag - im Gegenteil, sie macht weiter und weiter und wird dabei mit wehenden Fahnen untergehen. Glauben Sie ernsthaft, das China und seine Partner auch nur ansatzweise den Westen brauchen, um erfolgreich weiter zu existieren? Und bitte jetzt nicht den Markt bemühen: Sie wissen, was für ein Marktpotenzial China allein hat und das die asiatische Lebenskultur eben nicht nur von Wachstum und Überfluss, sondern von ganz anderen Werten geprägt ist. Aber das alles wird der kapitalistische Westen wohl nie begreifen...
/einmisch
In der Tat haben Chinesen andere Werte als wir im Westen.
Sie sind weitaus egoistischer und weniger altruistisch eingestellt als die Menschen im Westen.
Und neben der eigenen Familie gibt es nur noch eins was denen wirklich wichtig ist:
Money!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasAndi 13.06.2019, 20:42
56. Richtig so!

Richtig so Huawei! Wenn die für die Nutzung der Patente zahlen müssen ist es ein Geschäft. Das ist aber nicht mehr erlaubt. USA ohne Mobilfunk und Internet. Und Trump kann nicht mehr twittern. Genial!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6