Forum: Wirtschaft
Streit über ESM-Banklizenz: Monti geht auf Konfliktkurs zu Merkel
SPIEGEL ONLINE

Deutschland und Italien streiten über den richtigen Weg aus der Schuldenkrise. Der italienische Regierungschef Mario Monti beharrt auf unbegrenzten Mitteln für den Euro-Rettungsschirm. Die Bundesregierung lehnt dies vehement ab.

Seite 6 von 18
james-100 01.08.2012, 18:44
50.

Zitat von sanhe
Man kann nur hoffen, dass solche Aussagen von Monti, Draghi & Konsorten die Karlsruher Verfassungsrichter aufhorchen lassen, inbesondere auch in Anbetracht von Artikel 32 Absatz 9 des ESM-Vertrages.
Was meinen Sie denn, warum die Merkel das noch vehement ablehnt. Diese Forderung kommt für sie einfach zu früh. Isr der ESM erstmal installiert, ist die Banklizenz für den ESM alternativlos ! Denn auch Merkel will der "Elite" alles so schnell wie möglich sämtliche Geld- und Sachvermögen zukommen lassen! Ich finde es lustig, das einige Träumer glauben, das Murksel immer noch die Interessen der Normalbevölkerung vertritt. Das liegt nicht im ihren Interesse. Auch der Rest dieser korrupten Regierung hat nur die "Elite" im Blick !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirk.langer 01.08.2012, 18:45
51. Ami's fordern: Take action

...heisst ja nicht direkt, alle Schleusen zur Druckerei von Geld öffnen. Vielleicht solten die Jungs (und natürlich auch die Mädels - also ugspr. gemeint), einfach mal vorwärts machen und aufhören so zu tun, als wäre hier nur Polit-Kosmetik ausreichend. Wann wachen die auf, bzw. werden erwachsen? Man kann ja schliesslich nicht ewig bei den Eltern am Tropf hängen. Und dass wir ein Elternteil Europas sind, steht für mich ausser Frage. Wir meisten (ich auch) wollen Europa, aber das Erreichte wollen wir auch nicht von ein paar kleinen Parteibonzen mit egomanischen Selbstverwirklichungsphantasien beherrschten, von giergetriebenen Bankenzockern o.der von Sozialphantasten roskiert sehen. Also vorwärts, in die Hände gespuckt und mal ab dafür. Wenn's was werden soll, braucht's nicht die Gelddruckmaschine, sondern einfach mal die Hände, wie vor 65 Jahren. Europa, steh auf wenn Du was lösen willst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Themostikles 01.08.2012, 18:49
52. Ja, das ist aber weiß Gott nicht alles

Zitat von Bmaechtel
Viele Menschen wissen anscheinend nicht dass Monti ein Ex-Bankster ist, wenn man das weiss macht es perfekten Sinn dass der Herr Monti seinen Freunden helfen will, weil das meiste Geld bekommen ja die Banken. Es ist schon traurig mit anzusehen wie die Banker absahen, und die Politik macht mit.
Was ist denn der ESM anderes als der Federal Reserve Act der Europäischen Union? Warum kommt niemand auf diesen Vergleich?

Federal Reserve System

Es ist die absolute finanzielle Entmachtung der europäischen Nationalstaaten, es ist die völlig unlimitierte Gelddruckmaschine zugunsten der Privatbanken aus Europa und den USA. Geschöpftes Geld ist immer Schuldgeld in unserem amerikanischen System.

Es sind immer spiegelbildlich Kreditgeber da, die sich daran bereichern, weil sie das Geld aus dem Nichts schaffen. Wer kann das nur sein? Wir jedenfalls nicht, wir stehen vor dem Spiegel und zahlen, die anderen sind hinter den Spiegel, nehmen unsere Steuergelder an und sind durch den Spiegel unsichtbar.

So ist das. Und unsere "Top-Ökonomen" plappern immer noch Milton Friedman nach, der erste, der die Propaganda vom "freien Markt" geprägt hat.

Es hat nie "freie Märkte" gegeben, nur manipulierte Märkte und dazu manipulierte Medien, manipulierte Volkswirtschaftslehre und manipulierte Politiker. Was, um Himmelswillen, ist daran nicht zu verstehen? Die Weltherrschaft funktioniert über das Geld. Wer das macht, hat die Macht für alles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
suryasuryata 01.08.2012, 18:50
53. Affentheater und unbedeutendes Geplaenkel

...grade ein kleines, unbedeutendes Geplaenkel in der Familie....als weiteres Thema fuer unnoetige Streitpunkte im SPON....Noch sind die Mehrheit Glaeubige; doch erfreulich, dass die Anzahl der Wissenden zunimmt! Gott, wird mir schlecht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
james-100 01.08.2012, 18:52
54.

Zitat von chrimirk
Sonst brennt in D. der Asphalt. Will die das?
Nichts wird brennen. Wenn es zuerst die H4-Empfänger und die Rentner sowie Beamte trifft, ist der Biedermannmichel zufrieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maliperica 01.08.2012, 18:54
55. Keine neue Verschuldung

Zitat von sysop
Deutschland und Italien streiten über den richtigen Weg aus der Schuldenkrise. Der italienische Regierungschef Mario Monti beharrt auf unbegrenzten Mitteln für den Euro-Rettungsschirm. Die Bundesregierung lehnt dies vehement ab.
Frage eines Marskorrspodenten:

Stellen sie sich vor alle 17 Länder der €-Gruppe vereinbaren und halten 5 Jahren diese Versprechung.

Kein Cent neuer Schulden. Der gegenwärtige Bedarf an frischem Kapital über die Steuereinnahmen wird durch eine allgemeine Kürzung der Ausgaben verteilt.

Also man nimmt 5 Jahren keine Kredite mehr auf.

Wie würden die Märkte reagieren?

Weil auch dem Herrn Monti sorgt sich anscheinend vorranging um die Zinsen:

Zitat von Monti Mario
Es sei frustrierend, dass sich die Reformen seines Landes nicht in sinkenden Zinsen widerspiegelten
7-8% Budgetdefizit lässt sich einsparen, oder?

Es ist ganz genau wie bei Privathaushalten. In der Zwischenzeit hätte man viel tun können, vor allem in Ruhe nachdenken und sachlich ohne Druck das System entweder vollenden oder in guter Freundschaft etwas neues anfangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Progressor 01.08.2012, 18:54
56. Komisch

Zitat von pewehh
Monti ist Vorsitzender der Bilderberg-Konferenz (konservative Banker, Industrielle und Politiker), Berater von Goldman-Sachs und Coca Cola. Auf wessen Seite wird er wohl in dieser Krisensituation stehen?
Ich stelle hier einen eklatanten Widerspruch fest. Monti fordert die Bankenlizenz und drängt damit die Geschäftsbanken über kurz oder lang aus der Finanzierung der Staatsschulden hinaus. So viel und so billig Geld wie bisher dürfte es dann auch nicht mehr geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000192154 01.08.2012, 19:00
57. Monti

wieso sollen wir die Zitronenschüttler plus Mafia ( Sizilien ) finanzieren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hajueberlin 01.08.2012, 19:00
58. Kommt drauf an.

Zitat von james-100
Nichts wird brennen. Wenn es zuerst die H4-Empfänger und die Rentner sowie Beamte trifft, ist der Biedermannmichel zufrieden.
Wenn die Leute dann für ihre Verwandten aufkommen müssen, sieht die Lage gleich ganz anders aus. Dann brennt der Asphalt landesweit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeinrichMatten 01.08.2012, 19:02
59. Täterschaft und Teilnahme

Zitat von Themostikles
Was ist denn der ESM anderes als der Federal Reserve Act der Europäischen Union? Warum kommt niemand auf diesen Vergleich?
Weil das den Plan gefährden könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 18