Forum: Wirtschaft
Streit über geplante Digitalsteuer: Frankreich verbittet sich Einmischung der USA
AFP

Weil Apple, Facebook und Co. bislang kaum Steuern zahlen, plant die französische Regierung eine Abgabe für große Digitalkonzerne - und reagiert verschnupft auf Drohungen der USA.

Seite 6 von 6
frenchie3 11.07.2019, 18:31
50. @42 Mit Zahlen haben Sie es nicht so?

Zitat: "..Und drittens wird das nicht mehr nur die Großen treffen....". Sie haben gelesen welche Umsätze die Basis sind, wer davon betroffen ist? Na, dann nennen Sie mir mal den Kleinen der betroffen ist, kann das der Facebookauftritt vom Bahnhofskiosk Wanne-Eickel sein? Zitat: "... In EUROPA und in Deutschland sollte KEINE Steuer mehr erfunden werden dürfen, die nicht per Volksabstimmung abgesegnet wurde..." Klar, Volksabstimmungen über Steuern. Noch so ein paar phantastische Ideen und Trump darf um seine Wiederwahl bibbern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rambazamba1968 11.07.2019, 19:39
51. ich schäme mich für Deutschland

dieser Weg von Frankreich muss doch von Deutschland unterstützt werden. Es ist ein Trauerspiel.
Wir haben kein Geld für Soziales, weil wir große Konzerne nicht angemessen besteuern. Wahnsinn, was hier wieder die CDU und SPD anrichtet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tucson58 12.07.2019, 06:14
52.

Zitat von rambazamba1968
dieser Weg von Frankreich muss doch von Deutschland unterstützt werden. Es ist ein Trauerspiel. Wir haben kein Geld für Soziales, weil wir große Konzerne nicht angemessen besteuern. Wahnsinn, was hier wieder die CDU und SPD anrichtet
Die pure Nebendebatte , was sie hier zum Besten geben !

Glauben sie allen Ernstes, das unser Sozialsystem von den sogenannten Großen Konzernen finanziert werde kann ? Sie werden als Normalo Bürger nach wie vor Steuern zahlen und das immer mehr , ob man nun eine Digitalsteuer , oder sonstige neue Steuern für Großkonzerne einführt oder nicht !

Diese großen Konzerne verfügen auch über einen ganz anderen finanziellen Background ( den sie sich über IHREN Konsum geschaffen haben ) und Möglichkeiten diese Steuern zu kompensieren, in aller Regel werden sie ihre höheren Ausgaben , an die Kunden , also , SIE weiter geben ....oder wenn das nicht geht , werden Stellen abgebaut wie ja derzeit in Deutschland in manchen Branchen der Fall ist .

Im Endeffekt wird das Leben für SIE teurer und sie können das nur mit einem kompensieren, das nennt sich Verzicht, oder aber sie werden Arbeitslos, weil die großen Konzerne Arbeitsplätze zwecks Kostenminimierung abbauen !....... das ist ihr Gutes Recht !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6