Forum: Wirtschaft
Streit um Großkonzerne: Warum die USA Europa mit Steuerkrieg drohen
picture alliance / NurPhoto

Ob Apple oder Starbucks: Viele amerikanische Konzerne sparen in Europa Steuern. Das soll eigentlich bald vorbei sein - doch Washington droht offen mit Konsequenzen, falls Brüssel die US-Firmen hart anfasst.

Seite 1 von 34
Kanalysiert 27.08.2016, 18:58
1. Gier - ich kann es nicht mehr hören!

Ein Grund mehr, sich nicht auch noch von und mit TTIP Liebäuglern erpressen zu lassen. Es ist eine Frechheit, die Souveränität der europäischen Steuerbehörden zu bedrohen. Mit was denn eigentlich, wovor sollen wir denn ach so große Angst haben? Dass die auf das europäische Geschäft verzichten? Guter Lacher, das tun sie sowieso nicht. Es ist überfällig, dass diese industrielle Steuervemeidungsgesellschaft mal anständige Regelungen bekommt und ihren Beitrag entrichtet, wie es sich gehören würde.

Beitrag melden
Ein_denkender_Querulant 27.08.2016, 19:02
2. Kolonialmachtverhalten?

Das wahre Gesicht der US-Politik offenbart sich immer deutlicher.

Beitrag melden
frankubags 27.08.2016, 19:03
3. law and order

setzt doch mal die Gesetze durch in Europa.
Das wird doch auch, zurecht, mit den eigenen Bürgern gemacht...

Beitrag melden
ptb29 27.08.2016, 19:05
4. Hat jemand etwas anderes erwartet?

Die USA führen nicht erst seit VW einen Wirtschaftskrieg gegen deutsche Firmen. Geht es gegen amerikanische Firmen, werden selbstverständlich die amerikanischen Interessen mit allen Mitteln durchgesetzt. TTIP lässt grüßen.

Beitrag melden
Benjowi 27.08.2016, 19:06
5. Beihilfe zur Steuerhinterziehung!

Was die US-Rergierung da treibt, ist letzlich nichts Anderes als massive Beihilfe zur Steuerhinterziehung. Das, was ihre Konzerne da in Europa treiben, würde jedem kleinen Steuerzahler sofort als Gestaltungsmißbrauch gewertet und in keinem Fall anerkannt. Letztlich werden Gewinne aus großen EU-Staaten, wo die Umsätze und Gewinne generiert werden mittels Scheingeschäften ("Lizenzgewährung") in Mini-Länder transferiert, wo man mit zweifelhaften Methoden und Briefkastenfirmen (Luxemburg!) Ministeuern zahlt, die man dort vorher wohl auf dubiose Art ausgehandelt oder gar erpresst hat. Das ganze Getue führt auch noch zu unseriösen Marktvorteilen, mit denen kleinere Firmen einem unfairen Wettberwerb ausgesetzt werden, denn die müssen die richtigen Steuern abführen!
Insofern ganz glasklarer Fall von bewusster Wettbewerbsverzerrung und letztlich hingetrickster Steuerhinterziehung in zig Milliardenbeträgen. Und ein solches Ganoventum unterstützt die US-Regierung auf diese unsägliche Art und Weise-man mag es kaum glauben!

Beitrag melden
exclem1976 27.08.2016, 19:08
6. failed state

In den USA finanzieren Grosskonzerne den Präsidentenwahlkampf und in erster Linie wollen die auch eine return on investment. Am Ende ist das TTIP im Quadrat, schöne Welt, in der Politik ausschliesslich indirekt von Konzerne direkt für Konzerne gemacht wird, sowohl innenpolitisch als auch aussenpolitisch

Beitrag melden
cst 27.08.2016, 19:09
7. Leute

freut Euch schonmal auf TTIP!

Dann wirds erst richtig lustig!

Konzerne, die ausserhalb des geltenden Rechts stehen, viel Spass!

Die EU ist wie ein kleines Kind, das sich von den Erwachsenen bevormunden lässt!

Beitrag melden
mantrid 27.08.2016, 19:10
8. Keine falsche Rücksicht bitte!

VW hat betrogen und wird in den USA massiv zur Kasse gebteten. Die Strafzahlungen in den USA gehen zu Lasten des Gewinns und schmälern die Steuerlast in Deutschland. Es besteht also nicht der allergeringste Grund, mit US-Konzernen in Europa anders zu verfahren.

Beitrag melden
werder11 27.08.2016, 19:11
9. typisch usa

die dann mit Europa bzw uns kooperieren, wenn es ihnen von nutzen ist, ansonsten sind sie kein besserer Partner als zb die russen, eher schlechter - es wird zeit, daß Europa bzw wir uns loskoppeln von dieser einseitigen Partnerschaft und das gilt auch für die NATO und den damit verbundenen Verpflichtungen zb gegenüber ländern wie polen, Ungarn, türkei, die für uns keinen finger rühren würden - wann wird Deutschland endlich mündig!?

Beitrag melden
Seite 1 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!