Forum: Wirtschaft
Studie des Umweltbundesamts: Immer mehr Geräte gehen nach fünf Jahren kaputt
Getty Images

Die Lebensspanne vieler Haushaltsgeräte hat sich laut Umweltbundesamt verkürzt. Der Anteil von Produkten, die nicht einmal fünf Jahre durchhalten, ist stark gestiegen.

Seite 21 von 58
Hilfskraft 01.03.2015, 14:08
200. ach was ... !?!

Sollbruchstellen nennt man das.
Wo werden die tollen Geräte denn hergestellt?
In China?
Vielleicht sollte man mal wieder das "Made in Germany" aufleben lassen und hier zu Lande gute Qualität herstellen?
Man befeuert damit zwar nicht das Neukaufen, aber schont Ressourcen und Umwelt.
Geringeren Neukauf-Umsatz könnte man Reparatur-Service wieder auffangen und somit Arbeitsplätze schaffen.

Geht alles, nur wollen muss man und nicht nur jammern und schwafeln.

War das nicht das Metier der Grünen mal ursprünglich gewesen ... ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
d-c-r 01.03.2015, 14:08
201. Ich konsumiere, also bin ich

Die Werbeindustrie versucht, unser Leben auf den Konsum zu reduzieren. Scheinbar gelingt dies auch in vielen Fällen. Jedenfalls ist der Wunsch nach einer Ersatzinvestition teilweise so groß, so dass die kurze Lebensdauer eines Gerätes eher als freudiger Anlass genommen wird. Man bekommt als Kunde immer das, was nachgefragt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Demokrator2007 01.03.2015, 14:09
202. Natürlich gibt es den mutwilligen Käuferbetrug

Warum sonst werden Produktnachteile entweder verschwiegen oder so klein auf Packungen gedruckt, das sie für viele bes. ältere Menschen nicht mehr lesbar sind.
Warum sonst haben Prepaidprodukte Verfalldaten die an Reifegrade von Obst und Gemüse (Naturerzeugung) erinnern.
So funktioniert eben entarteter Kapitalismus, es wird weggeworfen was nicht mehr interessiert oder interessieren soll, Menschen, Material, Meinungen.
Kein Mensch auf dieser Welt müsste verhungern, das läßt sich wissenschaftlich nachweisen und niemand braucht einen Mixer der nach 10 Sekunden Nutzung bereits defekt ist.
Die Frage die sich hoffentlich nicht nur mir stellt ist, wenn herausgefunden worden ist, das künstliche Alterung absichtlich erzeugt wurde, was passierte dann mit den Betrügern die dann offiziell wären-also welche Konsequenz droht kriminellen Wirtschaftskonzernen ?

Bisher liefs auf unserer Welt ja meist so:"die Kleinen hängt man die Großen läßt man laufen".

Ciao
DerDemokrator

P.S. Die moderne Informationsgesellschaft hat nicht für mehr Klarheit gesorgt sondern für genau das Gegenteil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gucky2009 01.03.2015, 14:10
203.

Zitat von hiko.fairbanks
Die Beweise für die geplante Obsoleszenz es sind doch seit Jahrzehnten erbracht. Das Glühlampenkartell ist nur einer der dafür vorliegenden Beweise. Kaufen für die Müllhalde, sollte doch von jedem per Suchmaschine im Internet zu finden sein
Das Glühlampenkartel war primär ein Verständigen auf eine Mindesteffizenz der Lampen. Hätte man es nicht gemacht hätte man eine 60W Lampe die zwar 5* solange gebrannt hätte, aber doppelt so hohe Kosten in dieser Zeit gehabt hätte als die Glühlampe die schneller ausfällt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
interstitial 01.03.2015, 14:11
204. klar

Der Markt wirds regeln. und zwar genau dahin:
Durch die Zinsen auf Investitionskredite ist unsere Wirtschaft zum Wachstmm verdammt.
Bei gesättigtem oder fast gesättigtem markt ist Wachstum nur durch zwei Mechanismen möglich: Schnellerer Warenumlauf, und geringere Qualität (= Produktionskosten) pro Artikel. Wobei geringere Fertigungsqualität den Shcnelleren Umlauf dirket nach sich zieht, ganz ohne mühsam geplanten Verschleiß.
Brave New World, der Markt wird´s richten! Toll!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ClausWunderlich 01.03.2015, 14:12
205.

Zitat von h0ba
Ganz genau. Hab schon in einigen Entwicklungsabteilungen gearbeitet. Die hier immer wieder erwähnte gezielte Verschwörung gab es dabei noch nie. Customer Reasearch findet heraus, dass die Kunden bereit sind das neue Produkt für 500€ zu kaufen. Die Serie wird aber 600€ kosten, also müssen noch kosten reduziert werden. Dann kam beim research raus, dass Kunden eher Wert auf den billigen Kaufpreis legen als auf Langlebigkeit. Genau deshalb wird dann zum Beispiel der billigere Kondensator verbaut.
Geiz ist Geil kommt nicht vom Verbraucher sondern von Handel. Der Handel hat sich so genenseitig runter geschaukelt. Und ich würde sicher für einenwasserkocher nen (1) Euro mehr zahlen wenn er entsprechend länger hält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polltroll 01.03.2015, 14:13
206.

Zitat von irobot
Naja, meine Candy-Waschine verrichtet nun seit fast 14 Jahren ihren Dienst. Glauben Sie, Ihre Miele schaftt 42 Jahre? Der Trockner hat übrigens 13 Jahre gehalten und der Kühlschrank 12 Jahre.
Nur mal so am Rande: Die Haltbarkeit einer Waschmaschine/ Trockner richtet sich nach der Intensität der Nutzung. Eine Candy, die in der Vergangenheit nicht gerade durch übermäßige Zuverlässigkeit geglänzt hat, hält gewiss auch lange wenn sie nur 2x p. Woche läuft. Am längsten halten billige Waschmaschinen übrigens wenn man sie garnicht nutzt! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toledo 01.03.2015, 14:13
207. ...

Mein letzter Röhrenfernseher aus dem Jahre 1998 hat gute 11 Jahre klaglos seinen Dienst verrichtet. Ein für damalige Verhältnisse gut ausgestattes Gerät für eben mal 499 DM (]
War ein Gerät des türkischen Herstellers Beko.
Das günstige Geräte immer minderwertige Qualität haben sollen ist Quatsch und eine dreiste Verdummgslüge der Marketingabteilungen der Markenhersteller und produktionsfeindlicher Umweltverbände.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gefaehrlicheshalbwissen 01.03.2015, 14:16
208. geplant..

bei Druckern ist/war es definitiv geplant und wurde auch nachgewiesen.

Bei Smartphones wird einfach der Software-support eingestellt. obwohl Appel und MS-Nokia hier eine Ausnahme bilden. ok, bei Apple zahlt man auch dementsprechend und MS-Nokia will mehr Marktanteil.

Anderes Beispiel: Waschmaschiene/Waeschestrockner, ich moechte nicht wissen, wie viele davon fruehzeitig ausgemustert werden, weil die Reparaturkosten den Zeitwert uebersteigen. und was ist defekt? vielleicht mal der Anlaufkondensator oder der Flusensumpf ist voll. wie einfach waere es, ein Wartungsklappe einzubauen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fat_bob_ger 01.03.2015, 14:16
209. Ich glaube, das trifft auch auf modernes Kriegsgerät zu.

Hubschrauber, die nach kurzer Zeit nicht mehr flugfähig sind, ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 58