Forum: Wirtschaft
Studie: Strompreise für Großabnehmer drastisch gesunken
dpa

Höhere Strompreise durch die Energiewende treffen in Deutschland vor allem die Verbraucher. Die energieintensive Industrie wird durch Strompreiserhöhungen nicht belastet. Laut einer neuen Studie ist Strom für sie sogar erheblich billiger geworden.

Seite 7 von 7
günter1934 10.01.2013, 19:06
60.

Zitat von forstamt
"Konnten die Preisunterschiede gegenüber Polen nahezu ausgeglichen werden, lag der Börsenstrompreis in Frankreich seit 2008 sogar fünf Prozent höher als in Deutschland", schreiben die Forscher."
Der Börsenstrompreis in Frankreich muss durchschnittlich höher sein als in Deutschland, da durch den zwangseingespeisten deutschen EEG-Strom der Preis an der Börse oft unverhältnismässig gedrückt wird.

So zum Beispiel am 25.12.2012 mussten zwischen 7 und 8 Uhr über 40 Cent/KWh bezahlt werden, damit der Strom abgegeben werden konnte!
Negativpreise an der Börse in Deutschland:
European Energy Exchange: Stundenkontrakte | Spotmarkt Stundenauktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 7