Forum: Wirtschaft
Stuttgart 21 - Milliardengrab oder Investition in die Zukunft?

Der Streit um das Mega-Projekt "Stuttgart 21" geht weiter und eskaliert. Ist der Bau des neuen Bahnhofs ein überflüssiges Milliardengrab oder eine sinnvolle Investition in die Zukunft?

Seite 155 von 209
privatbahn 03.09.2010, 20:21
1540.

Zitat von Scheidungskind
An einem Takt-Knoten kommen die Regionalzüge ca. 3-10 Min. vor den Fernzügen an und warten, bis die Fernzüge durch sind. Für die Regionalzüge bedeutet das Standzeiten von 10 bis 15 Minuten - Zeit genug, um umzusteigen.
Sorry, Sie haben leider keine Ahnung.

Mir Standzeiten von RE-Zügen zwischen 10-15 Minuten wird die Kapazität von S21 nicht fertig. Dafür gibt es zu viele RE und Fernverkehrslinien und obendrein noch zu viele Linie die in Stuttgart beginnen bzw. enden und deren Wagengruppen von/nach Bad Canstatt zum Abstellbahnhof müssen.

Lesen Sie meine Beiträge der vergangenen Tage zur Trassenverfügbarkeit und Kapazitätsgrenze des S21 nach, dann werden Sie feststellen, dass es so nicht funktionieren kann, wie Sie gerne hätten.

Und Sie sagen es ja bereits selbst, die Anschlussaufnahme aus dem Fernverkehr kommt noch dazu.

Das bedeutet, es steigen nicht nur die Reisenden zwischen den 4 RE-Zügen um, sondern es kommen/gehen noch Reisende vom/zum Bahnsteig.

Zu was das in Köln führt kann man anschaulich verfolgen: Stau an den Auf- und Abgängen zum Hauptdurchgang und gleiches Bild weil nur ein Auf- / Abgang an der nördlichen Unterführung. Da geht es Freitag und Sonntag zu wie bei der Loveparade.

Beitrag melden
privatbahn 03.09.2010, 20:28
1541.

Zitat von Scheidungskind
Diese doppelten Gleisbelegungen stehen in Köln durchaus im Fahrplan. Beispiel: Regionalexpress nach Aachen Abfahrt Montags um 17:15 Uhr und Regionalbahn nach Euskirchen, Abfahrt 17:11 Uhr - beide Gleis 9 auf verschiedenen Abschnitten. Das gibts übrigens auch im ach so pünktlichen Japan.
Und schon mal in Köln gewesen und beobachtet was da so abläuft?
Montag bis Freitag in dieser Fahrlage. Warum gibt es dass da wohl?
Kapazitätsengpass!

Nicht umsonst überlegt man in Köln seit Jahren, ob eine Erweiterung des Hauptbahnhof um einen weiteren Bahnsteig realisierbar ist.

Seit der Führung der ICE-Züge Dortmund - Nürnberg - München über Köln/Messe-Deutz hat man sich im Hbf etwas Luft erkauft.

Beitrag melden
doctorwho 03.09.2010, 21:32
1542.

Zitat von Scheidungskind
Bei den K21 Befürwortern wären es 8
und wieviele sind es tatsächlich ?

Zitat von Scheidungskind
Nennen Sie mir bitte ein Szenario, in der eine solche Auslastung Sinn macht, ausser bei einem Takt-Knoten in einem integrierten Taktfahrplan.
ähm ? ging es nicht genau darum ??? also bitte .....

Zitat von Scheidungskind
Wie das tatsächliche Betriebskonzept aussehen wird, kann ich nicht sagen.
das macht die sache ja so ungemein spannend . scheint irgendwie niemand so recht zu wissen , denn sonst wüssten wir es auch schon ( sie verstehen ?? )

Zitat von Scheidungskind
Diese doppelten Gleisbelegungen stehen in Köln durchaus im Fahrplan. Beispiel: Regionalexpress nach Aachen Abfahrt Montags um 17:15 Uhr und Regionalbahn nach Euskirchen, Abfahrt 17:11 Uhr - beide Gleis 9 auf verschiedenen Abschnitten. Das gibts übrigens auch im ach so pünktlichen Japan.
in japan sind die züge vielleicht pünktlich , aber was hat das nun damit zu tun , dass sie in köln nicht pünktlich sind ??? und das sind sie nicht , das ist mal ganz sicher ..... ich kenne den bahnhof köln leider sehr gut .

noch fragen ? dann sehen sie sich den schlamassel in köln an . das ist nicht so weit wie japan , und hat darüberhinaus den vorteil , dass es die deutsche wirklichkeit ist , und kein exotisch-belehrendes beispiel . übrigens : köln hat 2 gleise mehr als s21 , und es sind schon zwei weitere genehmigt . man muss wohl nicht fragen , warum .
ach , und wenn sie schon dort wären : sehen sie sich mal die bahnsteigbreite an , das ist immer wieder ein besonderer spassfaktor , in der rush-hour z.b. .... aber man will ja für stuttgart nicht lernen .....

Beitrag melden
doctorwho 03.09.2010, 21:37
1543.

Zitat von privatbahn
Und schon mal in Köln gewesen und beobachtet was da so abläuft? Montag bis Freitag in dieser Fahrlage. Warum gibt es dass da wohl? Kapazitätsengpass! Nicht umsonst überlegt man in Köln seit Jahren, ob eine Erweiterung des Hauptbahnhof um einen weiteren Bahnsteig realisierbar ist. Seit der Führung der ICE-Züge Dortmund - Nürnberg - München über Köln/Messe-Deutz hat man sich im Hbf etwas Luft erkauft.
speziell das macht dem fernreisenden immer sehr viel "spass" : vor allem dem fernöstlichen fernreisenden ( wo wir doch gerade bei der pünktlichkeit waren ) . der denkt natürlich , dass er einfach umsteigen kann , und dann ...... pusteblume . die nachfolgende panik habe ich schon mehrmals erleben dürfen . juhuuu ........

Beitrag melden
Scheidungskind 04.09.2010, 00:25
1544. ...

Zitat von doctorwho
das macht die sache ja so ungemein spannend . scheint irgendwie niemand so recht zu wissen , denn sonst wüssten wir es auch schon ( sie verstehen ?? )
Nein, ich verstehe nicht. Es sind noch ca. 10 Jahre bis zur Eröffnung, da kann sich im Aufkommen und Betriebskonzept noch einiges ändern - entsprechend wird der Fahrplan angepasst.

Zitat von
in japan sind die züge vielleicht pünktlich , aber was hat das nun damit zu tun , dass sie in köln nicht pünktlich sind ???
Japan zeigt, dass Doppelbelegung von Bahnhofs-Gleisen einem pünktlichen Betrieb nicht im Wege steht. Forist "Privatbahn" hatte das bezweifelt.

Zitat von
...und das sind sie nicht , das ist mal ganz sicher ..... ich kenne den bahnhof köln leider sehr gut .
Flaschenhälse in der Umgebung des Kölner Hauptbahnhofes, die zu Verspätungen führen können gibts gerade genug. Oder liegt es ausschließlich am Bahnhof selber, dass die ICEs aus Richtung Frankfurt/Main oft Umwege über Köln Süd fahren müssen?

Dennoch bewältigt Köln heute in der Praxis deutlich mehr Züge als Stuttgart.

Zitat von
noch fragen ? dann sehen sie sich den schlamassel in köln an . das ist nicht so weit wie japan , und hat darüberhinaus den vorteil , dass es die deutsche wirklichkeit ist , und kein exotisch-belehrendes beispiel . übrigens : köln hat 2 gleise mehr als s21 , und es sind schon zwei weitere genehmigt . man muss wohl nicht fragen , warum .
Um mehr S-Bahnen abfertigen zu können, wie Sie Wiki entnehmen dürfen. Der Schmerz auf den Fernbahn-Gleisen ist wohl nicht so hoch - zumal ein Gleis betrieblich nicht genutzt wird. Und das, obwohl Köln in Spitzenzeiten 40 Züge je Stunde zu bewältigen hat, Stuttgart aktuell nur 24.

Zitat von
ach , und wenn sie schon dort wären : sehen sie sich mal die bahnsteigbreite an , das ist immer wieder ein besonderer spassfaktor , in der rush-hour z.b. .... aber man will ja für stuttgart nicht lernen .....
Ich schätze die Kölner Bahnsteige aus eigener Anschauung auf ca.9 Meter. Bei den Gleisen 8+9 ists sogar weniger - kann ja mal vorbeikommen und wir können nachmessen - Stuttgart neu wird mindestens 10m breite Bahnsteige haben.

Nicht zu vergessen: Durch die Treppenanlagen an den beiden Bahnsteigenden dürften sich in Stuttgart 21 die Reisenden auch besser über den Bahnsteig und die Ausgänge verteilen als in Köln - das Gedränge wird so deutlich entzerrt, Umsteigen vereinfacht.

Alles in allem finde ich Dimensionierung und Flexibilität der Stuttgart21-Lösung absolut angemessen und die verbesserte Flughafenanbindung aus vielen Richtungen einen großen Fortschritt. Ich hoffe, die Stuttgarter nutzen den neu dazugewonnen Raum in ihrer Stadt weise und die Bahn kann die Senkung der Betriebskosten realisieren.

Und für Köln21 können wir uns ja auch gleich noch etwas hübsches einfallen lassen.

Beitrag melden
Nurzumspass 04.09.2010, 04:27
1545.

Zitat von Rainer Daeschler
Stimmt, die sind neben den AKAD Privathochschulen in Stuttgart angesiedelt. Scholz & Friends haben "Das neue Herz Europas" verbrochen. Ich frage mich, wer das hier produziert hat: Sieht sehr nach Nordkorea aus. Die produzieren Comics und Animationsfilme nicht nur für landeseigene Propaganda, sondern ausgedehnt für den asiatischen Markt, aber auch als Auftragsarbeit für Kunden in Europa und USA.

Ach, das den Kindern in der Schule diese "oben-bleiben" Auflebern verteilt wird ist natürlich in Ordnung. Das da einige Lehrer Ihren Schülern Phrasen suggerieren ist in Ordnung. Informationen geben ok, aber die Schüler sollen sich Ihre eigene Meinung bilden ohne die Einwirkung der "Gutmenschen" und "Baumumarmer".

Abgesehen davon ist dieser Comic grauslich und kommt nicht aus Nordkorea oder Asien.

Für unsere Alienfraks: MANGAS sind KEINE Comics.

Beitrag melden
discipulus 04.09.2010, 11:04
1546.

Zitat von Nurzumspass
Ach, das den Kindern in der Schule diese "oben-bleiben" Auflebern verteilt wird ist natürlich in Ordnung. ...
Ein Versäumnis der Kultusbehörde, die dieses zulässt und nicht verbietet. In Bayern unvorstellbar! Da durften in den 80ern die "Stoppt Strauß"-Buttons an den Schulen nicht einmal dann getragen werden, wenn man den Text bis auf die Anfangsbuchstaben schwarz einfärbte.

Beitrag melden
Fred Heine 04.09.2010, 11:07
1547.

Zitat von sysop
Der Streit um das Mega-Projekt "Stuttgart 21" geht weiter und eskaliert. Ist der Bau des neuen Bahnhofs ein überflüssiges Milliardengrab oder eine sinnvolle Investition in die Zukunft?
Jetzt wird es ganz spannend in Stuttgart:

1. In Neuhausen auf den Fildern haben die Grünen für eine Erweiterung der S-Bahn-Linie 2 bis Neuhausen/Bahnhof votiert. Diese Erweiterung ist aber nur möglich, wenn Stuttgart 21 realisiert wird, weil die S-Bahn ohne ICE-Bahnhof am Flughafen wirtschaftlich tragbar ist. Das sagen auch die Grünen.

2. Headline Stuttgarter Nachrichten: "Grüne wollen Aus für Stuttgart 21 nicht versprechen. Landescheffin Krebs warnt vor hohen Erwartungen im Wahlkampf" Zitat Krebs: "Ich sage ganz offen, das können und das werden wir auch nicht versprechen." Weiter in den StN: "Damit macht Krebs klar, dass auch im Falle einer Regierungsbeteiligung der Grünen die Möglichkeit eines Ausstiegs aus Stuttgart 21 für fraglich erachtet wird."

3. Heute morgen im Radio: Es gibt eine neue Kostenschätzung der Uni Hohenheim zu K21. Dabei geht man von Kosten in Höhe von 3,7 Mrd. Euro aus. Zusammen mit den Konventionalstrafen ist K21 also teurer als die Tieferlegung des Bahnhofs.

Was sagt uns das? Die Grünen sind die Taktierer schlechthin. K21 ist tot, bevor diese Missgeburt geboren wurde.

Beitrag melden
Rainer Daeschler 04.09.2010, 11:26
1548.

Zitat von Nurzumspass
Abgesehen davon ist dieser Comic grauslich und kommt nicht aus Nordkorea oder Asien.
Wer hat diesen Murks eigentlich fabriziert?
Zitat von
Für unsere Alienfraks: MANGAS sind KEINE Comics.
Manga ist das japanische Wort für Comics. Fans verbinden damit allerdings hierzulande einen bestimmten Stil, so dass man bei einem "Mickey Maus"-Heft niemals von Manga sprechen würde. Wie aber dieses Angebot von Amazon Japan zeigt,

http://www.amazon.co.jp/ミッキーマウス名作漫画集2冊セット/dp/4309902928

ist das in Japan selber anders. Hier der Titel:

ミッキーマウス名作漫画

ミッキーマウス = Miky Mouse
漫画 = Manga

Beitrag melden
Fred Heine 04.09.2010, 11:36
1549.

Zitat von Fred Heine
Jetzt wird es ganz spannend in Stuttgart: 1. In Neuhausen auf den Fildern haben die für eine Erweiterung der S-Bahn-Linie 2 bis Neuhausen/Bahnhof votiert. Diese Erweiterung ist aber nur möglich, wenn Stuttgart 21 realisiert wird, weil die S-Bahn ohne ICE-Bahnhof am Flughafen wirtschaftlich tragbar ist. Das sagen auch die Grünen. 2. Headline Stuttgarter Nachrichten: "Grüne wollen Aus für Stuttgart 21 nicht versprechen. Landescheffin Krebs warnt vor hohen Erwartungen im Wahlkampf" Zitat Krebs: "Ich sage ganz offen, das können und das werden wir auch nicht versprechen." Weiter in den StN: 3. Heute morgen im Radio: Es gibt eine neue Kostenschätzung der Uni Hohenheim zu K21. Dabei geht man von Kosten in Höhe von 3,7 Mrd. Euro aus. Zusammen mit den Konventionalstrafen ist K21 also teurer als die Tieferlegung des Bahnhofs. Was sagt uns das? Die Grünen sind die Taktierer schlechthin. K21 ist tot, bevor diese Missgeburt geboren wurde.
Tippfehler meinerseits. In Punkt 1 muss es heißen:... weil die S-Bahn ohne ICE-Bahnhof am Flughafen wirtschaftlich nicht tragbar ist ...

Auf den Punkt gebracht: die Grünen, nach außen hin Hauptgegner von S21, planen schon kräftig mit der Realisierung von S21.

Beitrag melden
Seite 155 von 209
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!