Forum: Wirtschaft
Suche nach Geldautomaten: Wo der Weg zum Bargeld weit ist

Es gibt angeblich so viele, doch wenn man einen braucht, ist fast nie einer da: Geldautomaten sind in Deutschland ungleich verteilt - woran liegt das? Hier finden Sie detaillierte Karten und Analysen.

Seite 1 von 14
t-notifications 26.09.2018, 14:32
1. Und Supermärkte?

Wen interessieren denn ausschließlich Geldautomaten, wenn ich in vielen Supermärkten ebenfalls Geld an der Kasse abheben kann und diese damit de facto ebenfalls als Geldautomat funktionieren? Diese sollten in solchen Analysen ebenfalls berücksichtigt werden. Im aktuellen Zustand ist dies so aussagekräftig wie die Zugänglichkeit von Plastikspielzeug und Kaugummi anhand der Erreichbarkeit von roten Metallkästen mit schwarzem Drehgriff am Straßenrand zu bewerten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
annoo 26.09.2018, 14:36
2. In anderen Ländern

wie zum Beispiel in Dänemark stellt sich die Frage nach dem nächsten Geldautomaten kaum. Dort gibt es einfach so gut wie kein Bargeld mehr. Was ich persönlich sehr gut finde. Ich brauche keine übel riechenden Münzen und Scheine (von wegen Geld stinkt nicht ;-)) in meinem Geldbeutel, ich komme gut mit Plastikgeld zurecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flexier 26.09.2018, 14:36
3. einfach Mal nach Norwegen schauen...

... Bargeld Automaten? auf meine Frage bekam ich die Antwort das es die wohl gibt für die Touristen im Tourist Information Center eventuell. die Norweger bezahlen alles mit der Kredit Karte, ALLES! selbst wenn man einen Zweite Hand Porzellan Teller als Souvenir für 5 Kronen oder 5 Euro Cent kauft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
perken 26.09.2018, 14:37
4. Bargeld abheben

Der Autor hat vergessen, dass inzwischen Bargeld bei Aldi und Lidl ebenfalls verfügbar ist. Inwzischen gibt es immer mehr Einzelhandelsgeschäfte, die diesen Trend zur Kundenbindung mitmachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Christian S12 26.09.2018, 14:40
5.

Wieso nehmen sie an, dass die Deutschen an ihrem Bargeld hängen? Zahlungen per Handy zB in der Tankstelle scheitern meistens an technischen Problemen, Möglichkeiten zum bargeldlosen Zahlen fehlen im Alltag auch meistens. Wenn es nach mir ginge würde ich alles via Handy zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pakeha52 26.09.2018, 14:47
6. Alternative: Cash beim Einzelhandel

Als Alternative empfehle ich beim Einkaufen im Lebensmittelmarkt Bargeld abzuheben ! Gebührenfrei ! Zum Beispiel bei einigen Edeka Märkten, Aldi und Co.
Einfach Mal fragen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasfred 26.09.2018, 14:47
7. Der Artikel ist zwar interessant,

man denkt ja im Alltag nicht drüber nach, wo denn so die Automaten verteilt sind, andererseits ist der Artikel nicht mehr so relevant, seitdem viele Supermärkte auch Bargeld an der Kasse auszahlen. Damit schließlich sich dann wieder einige Lücken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thequickeningishappening 26.09.2018, 14:51
8. Letzte Woche verschwand bei uns

Der Automat Der CBA in Der Mall. Geht man zur Bank ( dort sind nur noch Einer von Zwei außen und Zwei innen) dann wird man vom Personal aufgeklärt, es sei doch viel besser, alles digital abzuwickeln. Meine Frau war letztens am einzig besetzten Schalter und wollte 1000 in bar abheben. Die schnippische Antwort war, Das koenne Sie ja auch am Automaten machen. Meine Frau erwiederte, Das taegliche Limit (Da geht's ja auch um Sicherheit) sei bei 800. "Ja warum erhöhen Sie dann nicht Das Limit?"und "warum haben Sie kein Internet Banking?"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nerocorleone 26.09.2018, 14:55
9. Cashpool-Geldautomat weit weg ...

... vom Tegernsee. Deshalb von Sparda-Bank zur ING Diba gewechselt. Im Urlaubsort war eine Aral Tankstelle mit Geldautomat der Diba. Am Wohnort nur 800 m bis zur ING, aber 5,5 km bis Sparda-Bank. Geld abheben an der Ladenkasse mit Schlange im Rücken, mache ich nicht. Mit Bargeld habe ich einen besseren Überblick über meine Ausgaben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14