Forum: Wirtschaft
Tabak-Konsum : Raucher kaufen deutlich weniger Filterzigaretten
DPA

Deutschlands Raucher verschmähen zunehmend Filterzigaretten: Ihr Absatz ist von Januar bis März um 5,6 Prozent geschrumpft. Tabak zum Selbstdrehen verkaufte sich dagegen besser.

Seite 1 von 4
pirx64 16.04.2014, 11:55
1. Ja, bitte!

Zitat von sysop
Deutschlands Raucher verschmähen zunehmend Filterzigaretten: Ihr Absatz ist von Januar bis März um 5,6 Prozent geschrumpft. Tabak zum Selbstdrehen verkaufte sich dagegen besser.
Ja, bitte greift zu selbstgedrehten ohne Filter. Geht dann noch schneller und sicherer zu Ende ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gute_Miene 16.04.2014, 12:03
2.

Zitat von sysop
Deutschlands Raucher verschmähen zunehmend Filterzigaretten: Ihr Absatz ist von Januar bis März um 5,6 Prozent geschrumpft.
Warum auch nicht? Hat man ja schließlich in der Schule gelernt ... das beweist nur wieder den Wert einer guten umfassenden Bildung ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartholomew_simpson 16.04.2014, 12:04
3. Natürliche Reaktion

Wenn das Rauchen von Filterzigaretten immer teurer wird, sucht man eben günstigere Alternativen.
Die Entwicklung des Filterzigarettenkonsums deutet auch darauf hin, dass immer weniger Jugendliche zum Glimmst(a)engel greifen. Zur Gewöhnung ans das Rauchen sind filterlose Kippen wohl nicht ideal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orthos 16.04.2014, 12:05
4. Die sind ja auch deutlich zu teuer!

Vorweg: Ich selbst habe vor 8 Monaten mit dem Rauche aufgehört und kann es nur jedem empfehlen.

Allerdings ist es echt ein Unding, wie der Raucher ausgebeutet, wie seine Sucht schamlos ausgenutzt wird.

Das er sich dann nach Alternativen (Drehtabak, Pfeife etc.) umsieht sollte einen nicht überraschen.

Über das Geld ist die Sucht nicht "unter Kontrolle" zu kriegen, für das Rauchen hat man immer Geld über. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Einsparungen überall in Kauf genommen werden, jedoch nicht bei der täglichen Schachtel Kippen.
Rauchfreiheit zu erreichen, dazu muss man mehr tun, als den Preis ins unermessliche zu treiben.

PS:
Angesichts dieser Entwicklung wäre es interessant, wie sich die E-Zigaretten entwickeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orthos 16.04.2014, 12:05
5. Die sind ja auch deutlich zu teuer!

Vorweg: Ich selbst habe vor 8 Monaten mit dem Rauche aufgehört und kann es nur jedem empfehlen.

Allerdings ist es echt ein Unding, wie der Raucher ausgebeutet, wie seine Sucht schamlos ausgenutzt wird.

Das er sich dann nach Alternativen (Drehtabak, Pfeife etc.) umsieht sollte einen nicht überraschen.

Über das Geld ist die Sucht nicht "unter Kontrolle" zu kriegen, für das Rauchen hat man immer Geld über. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Einsparungen überall in Kauf genommen werden, jedoch nicht bei der täglichen Schachtel Kippen.
Rauchfreiheit zu erreichen, dazu muss man mehr tun, als den Preis ins unermessliche zu treiben.

PS:
Angesichts dieser Entwicklung wäre es interessant, wie sich die E-Zigaretten entwickeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmusel 16.04.2014, 12:10
6. Erhöhen

Tabaksteuer sollte nochmals um 30% erhöht werden. Strafen für Zigarettenschmuggel und kauf von Schmuggelware ebenfalls verschärfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 16.04.2014, 12:18
7.

Zitat von schmusel
Tabaksteuer sollte nochmals um 30% erhöht werden. Strafen für Zigarettenschmuggel und kauf von Schmuggelware ebenfalls verschärfen.
Und die steuer auf alkohol direkt mit um 100% erhöhen. Alkohol ist viel zu billig im vergleich schaden und zigaretten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skynet77 16.04.2014, 12:22
8. Wie

wäre es nicht mehr zu rauchen und mit snusen(Kautabak) zu beginnen.Dann muß man nämlich gar nicht mehr rauchen und kann den Giftstängel endlich beiseite legen. Snus ist um 90% gesünder als rauchen.Nur ein Tipp.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ziegenzuechter 16.04.2014, 12:25
9. guerilla growing

heisst das zauberwort. schon tausende aufrechte deutsche pflanzen ihren eigenen tabak an. meist versteckt und getarnt im freien gelaende. denn vorsicht ist geboten. zoll und polizei suchen nach illegalen tabak plantagen sogar schon mit flugzeugen. schlimm, wie hier suechtige wie schwer kriminelle behandelt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4