Forum: Wirtschaft
Teure Häuser und Wohnungen: Immobilienpreise explodieren in deutschen Großstädten
DPA

Die Zinsen sind niedrig wie nie, viele Anleger flüchten in Immobilien und treiben die Preise in die Höhe. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft werden Wohnungen und Häuser immer teurer - vor allem in Hamburg und Berlin.

Seite 1 von 20
Gluehweintrinker 02.08.2012, 13:16
1. Da wird die nächste Krise vorbereitet

Zitat von sysop
Die Zinsen sind niedrig wie nie, viele Anleger flüchten in Immobilien und treiben die Preise in die Höhe. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft werden Wohnungen und Häuser immer teurer - vor allem in Hamburg und Berlin.
Der Preis einer Ware (Wohnung, Haus) ist immer nur die Summe, die jemand bereit zu zahlen ist. Hier wird die nächste immobilienblase vorbereitet. Wenn erst unsere Babyboomergeneration langsam in die Pflegeheime und Urnen rutscht, dann gibt es - Überraschung - Leerstand. Die Zahl der Einwohner wird sinken, und damit auch die Zahl jener, die Geld für Immobilien ausgeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatz1984 02.08.2012, 13:17
2. optional

Wie lange kann das gutgehen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MasaGemurmel 02.08.2012, 13:17
3. Die Menschen haben mehr Geld

Wenn ich sowas so lese... "Die Menschen haben mehr Geld". Man möchte der Redaktion einen "freundlichen" Brief schreiben.
Unfassbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
muwe6161 02.08.2012, 13:22
4.

Zitat von Gluehweintrinker
... Wenn erst unsere Babyboomergeneration langsam in die Pflegeheime und Urnen rutscht, dann gibt es - Überraschung - Leerstand. ...
Da bin ich mir nicht so sicher, die Realität und die Märkte sind weitgehend entkoppelt.
Immobilien sind im aktuellen Angst/Gier Zyklus einfach attraktiver als Währungen und Waren und deren Derivate.
Leerbestand (z.B. Dubai, Spanien) ist langfristig einkalkuliert und nicht weiter störend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
think_tank 02.08.2012, 13:23
5.

Zitat von sysop
Als Begründung gegen eine Immobilienblase führt das IW vier Punkte an: ... Die Nachfrage übersteigt das Angebot: Steigt in Boomphasen die Zahl der Immobilienverkäufe nur deswegen an, weil von weiter steigenden Preisen ausgegangen wird, droht eine spekulative Blase. Dann werden aber viele Immobilien verkauft, teilweise auch mehrfach.
Aha! Es kann also deshalb keine Blase sein, weil eine Blase erst zusammengebrochen sein muss, bevor man sie offiziell eine Blase nennen kann. Ja, ist klar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mischpot 02.08.2012, 13:24
6. So läuft das System der Bankster

die mit Ihrem Scheingeld Hand in Hand mit der Immobilienwirtschaft arbeiten. Sozialer Wohnungsbau verschwindet, immer mehr Eigentumswohnungen entstehen.
Und alle die schon haben, dabei sich die Taschen nochmal voll machen. Das dies dann steigende Immobilienpreise gibt ist zwangsläufig, nur wer kann die Miete dann noch zahlen? Und wenn dann der Eigentümer der finanzierten Immobilie klamm wird weil er sich verzockt hat, bleibt die Bank auf den Schulden hocken und der Kleine Mann wird abermals über die Steuer zur Kasse gebeten. Weil die Bank ja gerettet werden müsste. Grotesk dieses System.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DCWorld 02.08.2012, 13:24
7. Aus den Fehlern der anderen lernen

Warum sollten die anderen Nationen eine Immobilienblase haben und wir Deutschen nicht?

Aus den Fehlern der anderen zu lernen, wäre zu viel verlangt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FreeEurope 02.08.2012, 13:27
8. Nicht die Preise steigen....

....das Geld ist weniger Wert! Die EZB erhöht massiv die Geldmenge.

Es gilt die Formel:

Geldwert = Gütermenge/Geldmenge

Da die Zahl der Wohnungen ungefähr gleich bleibt - aber immer mehr Geld gedruckt wird sinkt der Geldwert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Corkonian 02.08.2012, 13:27
9. Alles schon dagewesen

Zitat von spatz1984
Wie lange kann das gutgehen?
Siehe Irland:
Fitch expect 60% fall in property prices | Irish Examiner

Dort wurde Häuser für teures Gelkd gebaut und nun wollen die Leute 600k für ein Haus, was aber keiner mehr zahlen kann und will...
So wird es in Deutschland auch werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 20