Forum: Wirtschaft
Transparenz-Kampagne: Bundesbank listet alle Goldbarren einzeln auf
DPA

Deutschland verfügt über den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Doch immer wieder werden Zweifel laut, ob die Vorräte überhaupt existieren. Die Bundesbank will dem entgegentreten - und veröffentlicht erstmals eine Liste aller 270.000 Barren.

Seite 17 von 17
Mardor 09.10.2015, 09:44
160.

Zitat von AusVersehen
Was Sie nicht verstehen ist, dass für die Leute die Sie als beschränkt beleidigen Ironie und Sarkasmus keine Arguemte sind, auch wenn Sie es lustig finden. Hätte man die Bundesbänker eine ......
Sie begreifen es immer noch nicht.
Die von Ihnen vorgelegten Argumente sind keine, sondern Märchen, die ein VTler vom nächsten abschreibt.

VTler sind per definitionem jedwedem Gegenbeweis ihrer Wahnvorstellungen unzugänglich, da dieser in ihrem hermetischen Weltbild wiederum zur Bestätigung desselben umgedeutet wird. Alles tausendmal beobachtet, bringt nichts.

Das ist ein psychiatrisches Problem und kein politisches.

Beitrag melden
13wahlstratege 09.10.2015, 12:37
161. Übrigens es existiert immer noch der entsprechende, notarielle ..

... ausgefertigte und unterschriebene Kaufvertrag aus dem Jahre 1983 !! Sie denken, das sei nicht möglich? So gesehen liegen sie auf der ganzen Linie dieser Republikaner als Mitinhaber der Deutschen Gesellschaft mit "beschränkter" Haftung.

Beitrag melden
auf_dem_Holzweg? 11.10.2015, 12:24
162. wo genau ist denn das Gold?

Als Steuerzahler habe ich sicherlich das Recht mich davon zu überzeugen dass die Rücklagen auch wirllich existieren?
Oder haben wir hier etwa den gleichen Skandal laufen wie VW? So ein paar gefälschte Unterlagen stören sicherlich keinen im Bundesamt...

Beitrag melden
13wahlstratege 17.10.2015, 19:59
163. Kein Anschluß unter dieser Nummer ...

Zitat von auf_dem_Holzweg?
Als Steuerzahler habe ich sicherlich das Recht mich davon zu überzeugen dass die Rücklagen auch wirllich existieren? Oder haben wir hier etwa den gleichen Skandal laufen wie VW? So ein paar gefälschte Unterlagen stören sicherlich keinen im Bundesamt...
... wer noch mit links aufsteht, der muß wissen, daß in Deutschland ausschließlich die Rechte führt und die Linke eben nur die "gefühlte" Mehrheit hat. Würden Sie in einem solchen Falle auch von Skandal sprechen. Falls sie eine der o.g. Parteien gewählt haben, beschweren Sie sich bitter erst nach dem Eintritt ins Pensions- respektive Rentenalter. So ergibt das einen Schuh.

Beitrag melden
dschungelmann 19.10.2015, 08:59
164. Es handelt sich hier um 12.5 kg .......

Barren......soweit wirklich vorhanden und kein vergoldetes Tungsten.

Beitrag melden
Seite 17 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!