Forum: Wirtschaft
Trotz Abstürzen: Lufthansa erwägt Kauf von Boeing 737 Max
Stephen Brashear / Getty Images / AFP

Wohl kein Flugzeug hat derzeit einen so katastrophalen Ruf wie die Boeing 737 Max. Lufthansa-Chef Carsten Spohr hält das nicht davon ab, den Kurzstreckenflieger auf seine Favoritenliste zu setzen.

Seite 1 von 15
gnpf 27.03.2019, 11:53
1. clever gemacht

Da gibt's die Flieger bestimmt zum extra Vorzugspreis, wenn die LH jetzt bestellt und somit ihr Vertrauen in Boeing bekundet.....

Beitrag melden
MisterD 27.03.2019, 11:55
2. Ich verstehe dieses ganze Theater nicht???

Die Boeing 737 Max 8 ist doch kein schlechtes Flugzeug? Wie man erfahren durfte, haben offenbar beide Airlines, deren Flieger abgestürzt sind, kräftig am Sicherheitspaket gespart...

Und es waren Fehler in der Software. Das ist schrecklich, keine Frage. Aber das passiert nunmal, die Fehler werden jetzt korrigiert und danach ist das ein tolles Flugzeug, von dem wahrscheinlich nie wieder eins vom Himmel fallen wird...

Man muss das Ganze auch mal von der anderen Seite betrachten:
Die Boeing 737 Max 8 wird ab jetzt wahrscheinlich das bestüberwachte und somit sicherste Flugzeug der Welt sein.
Denn so eins darf auf gar keinen Fall jemals wieder aus technischen Gründen abstürzen.
Das wäre mir als Airline auch lieber, als ein nagelneuer Airbus... der wird auch Fehler haben, aber die kennt man noch nicht...

Beitrag melden
maximillian64 27.03.2019, 11:56
3. taktische Ankündigung

wenn Boeing so am Markt Anteile verliert und zu Tode verklagt wird, dann fehlt die Konkurenz und Airbus kann die Preise verlangen die es moechte.
Also ob er den Flieger kauft oder nicht. Er hilft seiner Firma.

Beitrag melden
matze_wehlau 27.03.2019, 11:58
4. schon merkwürdig...

Ziemlich verwunderlich. Irgendwie scheinen deutsche Unternehmen dazu zu neigen, die Amerikaner vor finanziellen Schäden zu bewahren. Bayer kauft für Unsummen Monsanto, obwohl klar ist das da eine gewaltige Prozesslawine auf den Laden zurollt. Lufthansa kauft Pannenflieger, die Autoindustrie demontiert sich freiwillig selbst. Was soll man davon halten? Ist das Zufall oder wird da Druck auf die Manager gemacht?

Beitrag melden
rkb 27.03.2019, 11:59
5. Ignoranz

Wenn Herr Spohr keine Bedenken hat - wir Lufthansa Kunden haben diese! Bereits der Kauf der 747 -8 war eine Fehlinvestition, da schlechtes Raumklima, laut, unbequem. Dafür nimmt man die A380 aus dem Programm - angenehmes Raumklima, sehr leise, etwas angenehmeres Raumgefühl. Immer schön am Kundenwunsch vorbei. Konsequenz - es gibt ja auch Emirates, SIA, BA

Beitrag melden
deeperman 27.03.2019, 11:59
6. Ist doch klar

Was soll Spohr denn sonst machen - erklären, dass er auf jeden Fall Airbusse kauft? Dann kann er seine gewohnten 40 Prozent Nachlass vergessen...

Beitrag melden
service 27.03.2019, 12:00
7. Verhandlungstaktik statt Vertrauen

Diese Aussage von Lufthansa-Chef Carsten Spohr zum ungebrochenen Vertrauen in Boeing ist meines Erachtens eher aus verhandlungstechnischen Gründen gemacht worden: Je mehr (vermeintliche) Bewerber für einen lukrativen Auftrag im Spiel sind, desto stärker ist die Verhandlungsposition von Lufthansa. Es gehört im Sinne der Spieltheorie zum 1*1 der Verhandlungsführung, die wirklichen Bewerber nicht in Sicherheit zu wiegen, in dem man andere potentielle Bewerber frühzeitig und öffentlich ausschliesst.

Beitrag melden
heinrich-wilhelm 27.03.2019, 12:01
8. Lufthansa und Vertrauen

Technische Überlegungen,wie sie Herr Spohr anstellt mögen berechtigt sein und den Kauf dieser Maschine zulassen. Aber wie hoch wird das Vertrauen der Kunden eingeschätzt Spielt das keine Rolle mehr? In diese Maschine würde ich niemals einsteigen egal was Lufthansa uns Kunden erzählt.

Beitrag melden
klaus444 27.03.2019, 12:01
9. gute Entscheidung

Die B737 Max wird nach der Lösung des jetzigen Problems ein zuverlässiges Flugzeug sein, so wie alle bisherigen Versionen der B737. Ich bin die B737 als Pilot sehr gerne geflogen, es ist und war ein sehr gut zu fliegendes Flugzeug, auch in Notsituationen, die ich allerdings nur im Simulator-Training erlebt habe. Wenn Lufthansa darüber nachdenkt, wieder B 737 zu kaufen, ist das meiner Meinung nach eine gute Entscheidung.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!