Forum: Wirtschaft
Trumps Kritik: Wo Deutschland und China wirklich zu protektionistisch sind
Getty Images

US-Präsident Trump wettert im Handelsstreit gegen Deutschland und China. Sein Ton ist dabei zwar aggressiv und seine Argumente sind teilweise falsch. Doch seine Vorwürfe haben einen wahren Kern.

Seite 9 von 9
pizzerino 19.03.2018, 07:57
80.

Bürokratische Hürden, Investitionsfeidlichkeit,...?
Sorry, aber das verschwurbelt doch die einfachsten Fakten:
Hierzulande werden Dinge produziert die anderswo offensichtlich nicht in dieser Qualität und Begehrlichkeit darstellbar sind. Billiger sind sie offensichtlich auch noch, so dass das Ausland eben bei uns kauft. Billiger sind sie, weil von den Überschüssen zu wenig in die Breite des Volks verteilt wird. So bleiben unsere Exporte billig und die einkommensschwachen Schichten bewegen sich immer mehr auf Sozialhilfeniveau zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9