Forum: Wirtschaft
Tsipras' Sieg: Die Grexit-Gefahr ist immer noch da
AFP

Alexis Tsipras hat die Wahl in Griechenland erneut gewonnen - und nach wie vor ist ein Ausscheiden des Pleitelandes aus dem Euro wahrscheinlich. Die größte Gefahr dafür ist aber nicht der Syriza-Chef.

Seite 1 von 10
gustavredlicher 21.09.2015, 18:33
1. Gefahr eines Grexit...

Viele sehen das anders, als Rettung. Nicht als Gefahr. Tatsächlich sollte mittlerweile jeder erkannt haben, daß der Euro nicht für alle passen kann, zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen.

Beitrag melden
Jasro 21.09.2015, 18:41
2. Wieso....

..."Grexit-Gefahr?

Richtig müsste es heißen: Die Grexit-Hoffnung ist immer noch da.

Beitrag melden
japhet 21.09.2015, 18:48
3. Die Angst vor dem GREXIT war gestern!

Wer sollte heute noch Angst vor einem Greixit haben in Deutschland? Wieviel könnte Deutschland verlieren? 80 Milliarden Euro, oder 100 Milliarden?
In den nächsten Jahren wird Deutschland pro Jahr bis zu 20 Milliarden Euro für Migranten ausgeben - Jahr für Jahr, für direkte Leistungen wie Hartz IV, aber auch für indirekte Leistungen wie Integrationshilfen in Schulen, Arbeitsämtern usw.. Wenn sich daran nichts ändern, innerhalb von fünf Jahren also wohl über 100 Milliarden. Ab und zu einmal einzelne Milliarden an Griechenland abdrücken sind dann doch eher Peanuts?

Beitrag melden
c.weise 21.09.2015, 18:50
4. Der Kommentar zielt in die richtige Richtung, aber er untertreibt das Risiko

Die Berechnungen der Gläubiger fussten auf den Zahlen des 1. Quartals 2015 und berücksichtigten nicht die danach eingetretenen Verschlechterungen. Weitere Sorgen bereiten die Banken. Meines Erachtens werden die bislang für Bandenkapitalerhöhungen vorgesehenen Gelder nicht ausreichen. Hinzu kommen etwa 100 Milliarden ELA-Kredite der EZB, welche meines Erachtens nicht zurückgezahlt werden können. Nach meinen Schätzungen sind die 90 Milliarden bereits zum Ende des ersten Halbjahres 2016 aufgebraucht.

Beitrag melden
laotse8 21.09.2015, 18:59
5. Ein Grexit

ist so wahrscheinlich, wie die Abwahl von Frau Merkel. Vor Letzterem wird niemand in Deutschland ernsthaft wagen im Finanzpoker "zum Sehen!" zu rufen. Es wäre zu übel und politisch vernichtend, wenn die Deutschen über die Verhandlungsführung der GroKo wirklich ins Bilde gesetzt würden.

Beitrag melden
xbz_user 21.09.2015, 19:02
6. Warum bitte ist der Grexit aktuell?

Nichts aber auch gar nichts spricht gegenwärtig für einen Grexit. Griechenland will in nicht, Frankreich will ihn nicht, die USA wollen ihn nicht damit haben alle relevanten Player nein gesagt. D wollte ihn konnte sich aber gegen FR und die USA anscheinend nicht durchsetzen. Die Devise war Schadenbegrenzung in Form von Krediten bis nach der Bundestagswahl. Ach ja und die Gläubiger werden weiter zahlen, warum ganz einfach da ansonsten insbesondere FR und IT hohe Millardensummen abschreiben müssen. Das können Sie aber nicht also Kredite verlägern und weiter so. Wetten Herr Münchau?

Beitrag melden
schlawa 21.09.2015, 19:04
7. Ach Münchau, gib doch endlich Ruhe

Nachdem Münchau bisher in allem und mit allem falsch gelegen hat (Euro-Aus unausweichlich 2012!) kann man getrost davon ausgehen das Griechenland sicher langfristig im Euro bleiben wird.

Beitrag melden
herr wal 21.09.2015, 19:05
8.

*
Entweder hat hier ein ganzes Land zwischen dem 5. Juli und dem 19. Juli seine Meinung geändert. Oder das Land wählt Alexis Tsipras, egal wofür er auch gerade an diesem oder jenem Tag steht. Ich vermute Letzteres.
*

Für einen Deutschen im Land von Mutti ist das ja nun auch eine ziemlich naheliegende Vermutung. Denn wir machen es ja auch so. (Das kollektive Meinungsändern innerhalb von zwei Wochen natürlich auch. Aber hier geht es wohl schon in erster Linie um Physiognomien und Stimmlagen und Jackets, die im jeweiligen Land halt mehrheitlich attraktiv erscheinen.)

Beitrag melden
diekhus 21.09.2015, 19:06
9. Griechenland ist zurück !

Herr Münchau !
Der Grexit ist keine Gefahr, sondern wäre eine Erleichterung für uns alle.

Beitrag melden
Seite 1 von 10
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!