Forum: Wirtschaft
Umfrage zur Griechenland-Politik: Wissen schützt nicht vor Euroskepsis
REUTERS

Euro-Muffel wissen schlicht zu wenig darüber, wie EU und Währungsunion funktionieren - so das Vorurteil. Eine Studie zeigt jetzt aber: Je mehr sich Bundesbürger mit dem griechischen Reform-Referendum beschäftigten, desto skeptischer waren sie.

Seite 8 von 8
beyman 11.08.2015, 19:39
70.

Zitat von Modest
Würde der Sparer bzw. Anleger sein Privatvermögen nicht mehr anlegen, sondern anderst investieren, so würde der Schuldenmacherei bald ein vorhersehbares Ende eingeleitet. Die Enteignungsmechanismen der Privatwirtschaft und des Staates sind noch zusanft, dass es der Europäer begreift.
Bahnbrechende Erkenntnis....ich würde mein Erspartes auch lieber ins Kissen stopfen, um irgendwann mal 100- 150.000 EUR auf den Tisch zu legen für Wohneigentum z.B. Dummerweise bin ich bis dahin alt und verschrumpelt....für den Otto-Normal-Verdiener geht sowas ohne Kredite, Bausparverträge etc nun mal nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beyman 11.08.2015, 19:43
71.

Zitat von cemi
Wenn alle(!) Kredite/Bürgschaften an Griechenland abgeschrieben werden müssen, also bei einer totalen Staatspleite, würde sich der Schuldenstand des Bundeshaushalts um etwa 1% auf dann 81% des BIP erhöhen. Jetzt dürfen Sie uns mal erklären, wieso deshalb dem "Deutschen Michel furchtbar tief in die Taschen gegriffen werden" sollte.
Es wird schon und zwar seit einiger Zeit. Haben Sie eine private Altersvorsorge?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leo19 11.08.2015, 22:51
72. Information ist schädlich für den Glauben!

Davor fürchten sich Politiker am meisten! Die Griechen aber sind die ärmsten, denn sie müssen den ganzen Schwachsinn ausbaden, den ihre Politiker angerichtet haben und weiter anrichten. Vetternwirtschaft und Bestechlichkeit verschwinden nicht einfach, sie tarnen sich vielleicht nur besser. Diebstahl am Volkseigentum greift weiter um sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexander_weiss 12.08.2015, 00:11
73. bitte hört auch auf Eure Leser!

"Skepsis" ist etwas, vor dem man sich "schützen" sollte? Im Großteil der Meinungserstattung war die Argumentation ja folgende: Möchtest Du
a) mehr Europa, mehr Kompetenzen nach Brüssel und mehr Vergemeinschaftung von Schulden?
oder
b) möchtest Du den Dritten Weltkrieg, siehst Du Griechen als Untermenschen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taf73 12.08.2015, 08:13
74. Überschüsse

Zitat von curiosus_
Warum plädieren Sie nicht dafür? Methode Griechenland? Schuldenfinanzierter Konsum-Boom bis .... wohin? Aber, ich weiß - die Stichworte "Volkswirtschaft" und "nicht von einem schwäbischen Haushalt" und der Verstand kann guten Gewissens abgeschaltet werden.
Also sollten alle Länder versuchen Überschüsse zu erzielen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
curiosus_ 12.08.2015, 09:50
75. Wer sind die ....

Zitat von taf73
Also sollten alle Länder versuchen Überschüsse zu erzielen?
... "Länder"? Die öffentliche Hand? Die Privaten? Ist die Leistungsbilanz gemeint?

Was sind Überschüsse? Vor Zins- und Tilgung oder nach Zins und Tilgung? Nach Zins- und Tilgung sind wir (die öffentliche Hand in Deutschland) noch weit weg von Überschüssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 8