Forum: Wirtschaft
Umstrittene Hypotheken-Deals: Gericht spricht Bank of America schuldig
REUTERS

In den USA läuft die Aufarbeitung der Finanzkrise auf Hochtouren: Neben der Großbank JP Morgan drohen auch dem Konkurrenten Bank of America Milliardenstrafen für windige Hypothekengeschäfte. Ein New Yorker Gericht befand nun, eine Tochter des Geldhauses habe Käufer der Schrottpapiere betrogen.

keksguru 24.10.2013, 08:28
1. der Handel mit Krediten war das Problem....

denn wenn das nicht erlaubt gewesen wäre dann wäre es nie im Leben zu der Immobiliekrise gekommen... es haben aber alle die Augen zugedrückt, und geplatzt ist das Ganze wegen der Gier der Banken. Und die Regierung hat diesen Umtrieben zugeschaut - sowas kommt bei mir gleich nach der Spekulation auf Lebensmittel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Malshandir 24.10.2013, 08:37
2. Vergleiche verbieten

Ich denke, diese Deals gehoeren verboten, da Sie nur den Steuerzahler benachteiligen.
Die Banken werden sicher nie den Schadne begleichen sondern sich billigst wie moeglich freikaufen. Dagegen hilft es, wirklich diese Banken schuldig zu sprechen und unbegrenzt haften zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tsaag 24.10.2013, 08:46
3. Wenigstens ein wenig zur Rechenschaft gezogen

Egal wie man zu den Amerikanern steht, aber sie versuchen wenigstens etwas von den Zockerbanken zurück zu bekommen. In dem ach so vorbildlichen Deutschland werden die Zockerbanker noch mit goldenen Handschlägen und Firstclass Flügen belohnt.
Der dumme und unkritische Steuerzahler darf dafür zahlen, die Zocker-Banker-Sausse geht munter weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
akalunga 24.10.2013, 08:50
4. blah blah

ich finde es ja gut das diese sache auf dem grund gegangen werden, selbst die strafen können nicht hoch genug sein, aber bekommt dadurch jemand sein geld oder haus wieder? die Regierung steckt es ein ...... und dann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kinngrimm 24.10.2013, 11:13
5. zig Jahre später ...

"läuft die Aufarbeitung der Finanzkrise auf Hochtouren"
Zum Glück sind die Shareholder nie verantwortlich ^^
Trennung von Gewinn und Verlsut. Gewinn geht an Shareholder, Verlust(leute die in Knast gehen) an die welche für die Shareholder Profite erwirken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren