Forum: Wirtschaft
Umstrittener Kraftwerkskonzern: Chef will RWE zum Ökokonzern umbauen
FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/REX

Begleitet von Protesten hat RWE-Chef Schmitz sich auf der Hauptversammlung des Energieversorgers für einen Wandel zum Ökoanbieter stark gemacht. Allzu radikal soll der Umbau dann allerdings auch wieder nicht ausfallen.

haichen 03.05.2019, 15:34
1. Enteignungen

Nach dem ganzen Genöle gegen Enteignungen (Deutsche wohnen etc) . FÜR ein Unternehmen enteignen ist jedenfalls kein Problem in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ulrics 03.05.2019, 16:56
2. Rwe

will sich langsam wandeln, nachdem es jahrelang die Energiewende sabotiert hat. In Krefeld wurde vor Jahren ein Kohlekraftwerk gestoppt. Das Unternehmen ist noch heute dankbar, dass das Projekt vor der Bauphase scheiterte.
RWE bekommt jetzt Milliardengräber versilbert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.glaps 04.05.2019, 20:04
3. Mit dem Gesicht wird das nichts

Dann braucht RWE wohl einen neuen CEO,
mit dem Gesicht von Braunkohle und Atomkraft
wird das nichts.

Herr Schmitz ist untragbar für den Wandel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tatsache2011 05.05.2019, 11:22
4. Neues Geschäftsfeld

PV und Windkraft snd abängig vom Wetter.
Die Lösung dieses Problems ist die Marktnische bzw. das Geschäftsfeld für RWE.

Beitrag melden Antworten / Zitieren