Forum: Wirtschaft
Umstrittener Wechsel: Bahn verschiebt Entscheidung über Pofallas Zukunft
AFP

Wechselt er - oder wechselt er nicht? Die Entscheidung über die berufliche Zukunft von Ex-Kanzleramtsminister Pofalla wird sich weiter verzögern. Konzernchef Grube kündigte nun an, die Bahn werde den Posten des Cheflobbyisten nicht im März besetzen.

bumminrum 22.01.2014, 12:42
1. Es geht nicht nur um den

Wechsel von der Politik in die Wirtschaft. Herr P. ist weder qualifiziert noch hat er in seinem bisherigen Amt sich für einen solchen Posten empfohlen. Seine Äußerungen zur Spähaffäre sowie sein Verhalten Kollegen gegenüber lassen ihn als Chef von Tausenden Mitarbeitern als offensichtlich ungeeignet erscheinen. Das wird sich auch zukünftig nicht ändern, also auch nicht 2015ff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pandora0611 22.01.2014, 13:14
2. Die Drehtür klemmt!

Jetzt kommt Po-Fal-la nicht rechtzeitig bei der Dahn an, und muss Ehrenrunden schieben. Das hat zur Folge, dass er die Probleme der Bahn NICHT für beendet erklären kann. Und das ist schlecht für Grube, welcher sich um seine vorzeitige Vertragsverlängerung Sorgen macht.
Und dabei ist doch Po-Fal-la so "qualifiziert" für diesen Posten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren