Forum: Wirtschaft
US-chinesischer Handelsstreit: Wie Trump sich verkalkulierte
Brendan Smialowski/ AFP

Im Zollstreit zwischen den USA und China ist keine Einigung in Sicht. Die Angst vor einem Handelskrieg drückt jetzt die US-Börsen tief ins Minus.

Seite 22 von 22
g.eliot 14.05.2019, 17:35
210. Die Trumpsche Logik der Importzölle

Was ist mit den unzählichen US Fabriken, die in China für den amerikanischen Markt produzieren?
Damit schadet Trump doch auch Amerikanern.

Und wie funktioniert Trumps Logik bzgl. der Importzölle?
Er hat behauptet, dass die Importzölle sein Land reich machen würden. Eine tolle und einfache Art, Geld zu machen. So ähnlich tönte er doch letztens auf dem Twitter.

Was denn nun? Wenn Amerikaner aufhören, China-Importe zu kaufen, Resultat: Nix "Reichtum".
Diese Politik bringt doch nur dann ordentlich Geld ein und funktioniert nur dann, wenn Amerikaner *nicht* aufhören, China-Importartikel zu kaufen.

Irgendwie hapert es vollständig an der Logik, mit welcher Trump seine Zollpolitik für vorteilheft erklären will. Also mir scheint die Logik sehr widersprüchlich, aber ich bin auch kein stabiles Genie...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
g.eliot 14.05.2019, 18:00
211.

Zitat von s.l.bln
Der redet ja auch seit den 80ern davon, daß es auf US Straßen keine deutschen Autos geben sollte und meint das auch so. Diese Legenden bildet er selbst. Nachzulesen auch auf Twitter.
Ja, keine deutsche Autos auf den Straßen. Er selber aber bunkert den 2003 Mercedes Benz SLR McLaren, Wert knapp US$ 500k.
Mehrere Quellen auf US Google aus dem Jahr 2018.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
annoo 14.05.2019, 18:11
212. Stimmt

Zitat von g.eliot
Ja, keine deutsche Autos auf den Straßen. Er selber aber bunkert den 2003 Mercedes Benz SLR McLaren, Wert knapp US$ 500k. Mehrere Quellen auf US Google aus dem Jahr 2018.
Mercedes wirbt sogar auf seinen eigenen Seiten dafür, dass HIMSELF einen Benz fährt: https://mercedesblog.com/donald-trump-drives-an-mercedes-benz-slr-mclaren/

Sich einschränken gilt für Andere, ob das Steuern oder Zölle sind. Prasserei ist geil wenn man es selbst macht. Wenn es Andere tun ist es böse. Aber so ist er der Trump - Wasser predigen und Wein trinken, die Inkonsequenz in Person. Passt dazu, dass er das Establishment das er selbst darstellt austrocknen will. LOL.

Aber jetzt kommen gleich die Trump-Unterstützer und unterstellen mir Neid. Nö liebe Trumpisten, ich brauche kein Prestigeauto und auch keinen Hofstaat, der mich gegen Bezahlung oder für Versprechen bewundert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 14.05.2019, 19:50
213.

Zitat von g.eliot
...Neulich wurde Steve Bannon von Anderson Cooper auf CNN zum Handelskrieg befragt. Beobachter haben dazu gemeint, dass Trump laut Bannon das kommunistische System zerschlagen will, um den Kapitalismus in China einzuführen...
Anscheinend weiß Trump nicht was Kommunismus und was Kapitalismus ist. Das einzige, was er versteht, ist wie man mit Drohungen und Lügen in der Immobilienbranche Geld verdient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pietschko 15.05.2019, 09:58
214.

Zitat von couprevers
Trump hat der EU übrigens zollfreien Handel angeboten - nur die EU will das nicht. Wieso wohl? Soviel mal zum Realitätssinn der meisten Kommentare hier. Der winzige Einbruch der amerikanischen Börse ist eine winzige Gewinnmitnahme in einem langen Aufwärtstrend. Die USA können es auf Dauer nicht akzeptieren mit allen großen Exporteuren ein Handelsbilianzdefizit zu haben. Zurecht drängt Trump da auf Ausgleich. Gerade Deutschland müsste das Problem verstehen. Trump geht den richtigen Weg. Auch im Interesse der Chinesen. Es sei denn man möchte China den Weg zur totalitären Weltwerkstatt auf Kosten des Volkes weiter ebnen.
stimmt so gar nicht. er hat das mal getwittert, um dann wieder das gegenteil zu machen. ferner geht es ja auch darum, dass auch sie vll kein genmais wollen oder chlorhühnchen?
wie will er denn die handeslbilanz ausgleichen, wenn die amis keine materiellen produkte haben, die die konsumenten nachfragen? und wenn man nicht materielle güter einrechnet, dann haben die usa eher einen überschuß!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pietschko 15.05.2019, 10:07
215.

Zitat von MarkusHenny
Es findet aber ein andauernder Ausverkauf - mit Hilfe von Herr Merz - der deutschen Industrie statt. Kuka Robotics ist so ein Beispiel das sehr offensichtlich ist. Wenn die u.a. US-Amerikanischen Heuschrecken Aktien deutscher Konzerne (Siemens, Deutsche Bank) dann ist es nicht so offensichtlich.
komisch nur, dass die investitionen der deutschen in china höher sind, als die der chinesen in deutschland. lassen sie es...diese mär des ausverkaufes.
deutsche unternehmen können sich auch an chinesischen beteiligen. machen sie auch. und für eine neugründung sind joint-ventures nicht einmal mehr nötig. macht man aber sinnvoller weise trotzdem lieber, denn die chinesische kultur tickt anders. das merken ja auch viele chinesen, wenn sie deutsche firmen übernehmen....besser eine europäische leitung belassen. was mit kuka ist und war können sie nachlesen. bis jetzt war es nicht das bombengeschäft....
was ist eigentlich mit deutschen heuschrecken? meinen sie, die gibt es nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pietschko 15.05.2019, 10:09
216.

Zitat von thomas_linz
die USA und China sind mit 360% des BIP verschuldet? Mit den Pensionsansprüchen in den USA mag das irgendwo noch hinkommen, in China ist das aber ausgemachter Quatsch mit Soße. Richtig ist, die Staatsverschuldung steigt und liegt irgendwo bei 50% und 100+ bei den Amerikanern. Aber besonders bei den Chinesen gilt, da fehlen noch die 5 Billionen Dollar die die Chinesen freundlicherweise in den USA angelegt haben. Und was die Schrottproduktion anbelangt, da haben Sie irgendwas nicht mitbekommen. Ein richtig formidabler Anteil an der chinesischen Wirtschaftsleistung ist Hochtechnologie. Ob geklaut oder selbst erfunden, sei erst mal dahingestellt. Sollen die Amis mal schoen weiter die Schulden hochtreiben, irgendwann knallts. Je frueher, desto besser.
die rede ist von china, nicht nur vom staat. china hat eine sehr hohe verschuldung. genau zahlen weiss aber niemand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 22 von 22