Forum: Wirtschaft
USA: Deutsche Bank muss 258 Millionen Dollar Strafe zahlen
Getty Images

Die Deutsche Bank hat in Amerika tausendfach Transaktionen für syrische und iranische Kunden durchgeführt - obwohl die Länder auf US-Sanktionslisten stehen. In einem Vergleich einigte sich die Bank mit den Behörden auf die Zahlung von 258 Millionen Dollar.

Seite 2 von 3
Bueckstueck 05.11.2015, 23:28
10. Denk halt mal nach

Zitat von skade
verstehe ich nicht. Wieso muss die Deutsche Bank an die USA 258 Millionen Dollar zahlen, weil die USA eine Sanktionsliste erstellt hat? Wenn jetzt Marokko eine Sanktionsliste erstellt hätte, hätte dann auch die Deutsche Bank........
Wenn die DB in den USA Geschäfte machen will, darf sie nicht US Recht verletzen so einfach ist das. Gilt auch für US Banken in Deutschland - ja wenn Deutschland halt mal Sanktionen für solche Staaten verhängen würde und besagte ausländische Banken dagegen verstossen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
amdorf 05.11.2015, 23:57
11. Bankarbeit

Bei all den Verstössen die die Deutsche Bank gemacht hat, frage ich mich, hatten die überhaupt Zeit für normale Bankgeschäfte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
out_of_chicago 05.11.2015, 00:02
12. Wenn die Transaktionen durch die USA laufen...

Zitat von skade
verstehe ich nicht. Wieso muss die Deutsche Bank an die USA 258 Millionen Dollar zahlen, weil die USA eine Sanktionsliste erstellt hat? Wenn jetzt Marokko eine Sanktionsliste erstellt hätte, hätte dann auch die Deutsche Bank........
oder wenn die Transaktionen US Zahlungssysteme fuer Geldwaesche benutzen werden Strafen hier in den USA faellig. Das gilt fuer alle Banken, US Bank oder nicht. HSBC hat auch schon mal 2Mrd Dollar Strafe gezahlt fuer die Geldwaesche fuer Drogenkartelle.
Wenn die Deutsche Bank Niederlassung in Marokko das Gesetz bricht, zahlt sie die Strafe auch in Marokko.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
1887 05.11.2015, 00:04
13. Millionen?

Sind doch nur Peanuts...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syssifus 05.11.2015, 00:07
14. Warum

erstellt die deutsche Regierung nicht auch eine Sanktionsliste und kassiert in den USA Strafen ein,wenn US-Firmen Bomben an die Türkei liefern,um die Kurden zu bombardieren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marlo 05.11.2015, 00:48
15. @skade

Marokko ist der Deutschen Bank egal, aber sie braucht den US Markt für ihre Geschäfte. Und darum zahlen die Banken auch alles,was die Amis den aufbrummen. Sonst werden sie selbst in den USA sanktioniert und das kann sich kein großes Finanzinstitut leisten. Auf Marokko usw kann man locker verzichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reza Rosenbaum 05.11.2015, 03:11
16. Gesetze und so...

Zitat von skade
verstehe ich nicht. Wieso muss die Deutsche Bank an die USA 258 Millionen Dollar zahlen, weil die USA eine Sanktionsliste erstellt hat? Wenn jetzt Marokko eine Sanktionsliste erstellt hätte, hätte dann auch die Deutsche Bank........
Die Sanktionsliste der USA legt gesetzlich fest, welche Transaktionen in den USA illegal sind. In diesem Fall Transaktionen fuer syrische und iranische Kunden. Solche Transaktion in den USA dann trotzdem auszufuehren ist damit kriminell und demenstsprechend justiziabel. Wenn Marokko eine Sanktionsliste erstellt, und die Deutsche Bank dann in Marokko dagegen verstoesst, waere das ebenso strafbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steinbock8 05.11.2015, 05:01
17. überall

wo der Mist am dampfen ist ist die deutsche Bank dabei der Unterschied ist nur wenn die Amerikaner solche Geschäfte machen hängt es keiner an die groß Glocke

Beitrag melden Antworten / Zitieren
demiurg666 05.11.2015, 05:42
18. @1

Die Deutsche Bank darf auch einfach keine Geschäfte mir Amerikanern machen und dort keine Geschäftsstellen führen, dann können sie gerne die Sanktionsliste der USA missachten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sfk15021958 05.11.2015, 14:10
19. Einerseits ist es ein Skandal, dass...

...die Deut. Bank sich zu solchen Transaktionen hergibt, andererseits sollten die US-Behörden als Glashausbewohner mal schön ruhig sein, wenn man Sanktionsumgehungen bestrafen will. Ich sage nur ...Russland!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3