Forum: Wirtschaft
Verbraucherschutz: Ministerin Klöckner will Zahl der Lebensmittel-Kontrollen verringe
Britta Pedersen/ DPA

Staatliche Lebensmittelinspektionen sollen nach SPIEGEL-Informationen seltener werden. Das gilt auch für Fleischbetriebe, die der höchsten Risiko-Klasse zugeordnet sind.

Seite 12 von 31
alexanderweisbrod 11.05.2019, 10:13
110.

Zitat von cobaea
Ach ja, weil in Biobetrieben noch nie Probleme aufgetreten sind... wie war das mit der EHEC-Geschichte in den Bio-Keimen? Und dem Skandal um die Bio-Eier? Betrogen wird leider nicht nur in Billig-Betrieben. Es kann nicht jeder zu Hause auf dem Balkon sein eigenes Gemüse anpflanzen (mal ganz abgesehen davon, dass Hühnerhaltung auf Balkonen weder zulässig noch tierfreundlich wäre).
Was hat das jetzt mit Bio zu tun???
Kaufen Sie doch einfach bei Ihrem liokalen Händler, bei dem die Lebensmittelkette nachvollziehbar ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegauloewe 11.05.2019, 10:14
111. Wer stoppt

diese Ministerin? Diese Frau arbeitet nur der Lebensmittelindustire und der chemischen Glyphosatlobby zu. Ist Frau Merkel noch in der Lage ihre Richtlininienkompetenz zu bestimmen oder handelt Frau Klöckner in ihrem Sinne? Und wo ist eigentlich die SPD? Frau Klöckner hat ihn ihrer Arbeit noch nicht einmal im Sinne des Verbrauchers gehandelt. Eine absolute Fehlbesetzung für die Menschen im Land, für die Agroindustrie jedoch ist sie ein Segen. Diese Frau muss entlassen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geri&freki 11.05.2019, 10:14
112. Tut sie durchaus!

Zitat von alexaugust
....nur ein Thema, bei dem diese Dame wirklich für die Burgerinnen und Burger arbeitet...
Unter anderem für Burger King!
Im Grunde haben Sie es doch selbst schon benannt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
götzvonberlichingen_2 11.05.2019, 10:15
113. Frechheit

Diese Ministerin ist eine absolute Frechheit und Zumutung. Sie gehört zu jener Kategorie Politiker, die für Politikverdrossenheit direkt verantwortlich sind. Verbraucherschutz ist für sie nur ein störendes Hindernis, dass sie für die Lobbyverbände, denen sie zuarbeitet, aus dem Weg räumt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joppop 11.05.2019, 10:17
114. Opposition

Habt ihr in Deutschland keine opposition ??
In GB und die Niederlande mus sich solch eine minister
den fragen stellen , und zwar grundlch.
Nichts verhandlungen, verschieben, kommisionen bla bla

Gilt auch fur die vd Leyen und Scheuer

Armes Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geronym 11.05.2019, 10:19
115. Wer braucht schon Fleisch.

Versteh die ganze Aufregung nicht. Einfach kein Fleisch konsumieren. Oder noch besser überhaupt nix vom Tier. Ist gesünder und der ganze Spuk hätte ein Ende.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuchsi 11.05.2019, 10:19
116. Grundgesetz

Ist diese Aufweichung des Verbraucherschutzes nicht ein Verstoß gegen Artikel 2 des GG (Recht auf körperliche Unversehrtheit)? Die Ministerin beschneidet unsere Rechte. Ist sie gar eine Feindin der Verfassung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peer Pfeffer 11.05.2019, 10:19
117. Schatz sie es?

Na mal sehen, ob Klöckner gelingt, dieses Lobbyding an der 4. Gewalt vorbei zu schaukeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peer Pfeffer 11.05.2019, 10:22
118. Klimawandel

Ich hab's. Klöckner will uns dazu bringen, weniger Fleisch zu essen. Danke, wie fürsorglich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Johann Dumont 11.05.2019, 10:24
119. wie früher - wir brauchen Vorkoster

Im Bundestag hat Frau Klöckner wenig Risiko - dort gibt es eine starke Qualitätskontrolle und eine Art Vorkoster. Aber wer kann sich schon ein Vorkoster leisten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 31