Forum: Wirtschaft
Verbraucherschutz: Ministerin Klöckner will Zahl der Lebensmittel-Kontrollen verringe
Britta Pedersen/ DPA

Staatliche Lebensmittelinspektionen sollen nach SPIEGEL-Informationen seltener werden. Das gilt auch für Fleischbetriebe, die der höchsten Risiko-Klasse zugeordnet sind.

Seite 19 von 31
kamkam99 11.05.2019, 11:41
180. wieso

wundern sich die etablierten Parteien eigentlich über den Wählerschwund? Mehr unangemeldeten Kontrollen wären wünschenswert.In Erinnerung habe ich noch den Brustimplantations Skandal in Frankreich.Dort haben sich die TÜV Kontrolleure jedes mal vor her angemeldet.Ergebnis:die Geschädigten haben bis heute keine Entschädigung erhalten.Wir haben schon seit Jahren beispielsweise unseren Fleischkonsum eingeschränkt.Auf Grund der Nachrichtenlage schmeckt es uns einfach nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kurtbaer 11.05.2019, 11:42
181. was hat die klöckner...

denn geraucht oder vielleicht aus nicht kontrollierten betrieben gegessen? statt weniger müsste es viel mehr kontrollen geben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nikaja 11.05.2019, 11:43
182. Halleluja

Wenn uns jetzt nicht klar ist von wem wir regiert werden, dem ist nicht mehr zu helfen.
Unsere Politiker-Darsteller sind die Marionnetten der Grossindustrie. Es ist nicht das Parlament, dass Gesetze erarbeitet, es sind die McKinseys dieser Welt, die uns regieren. Also endlich mal aufhoeren von Demokratie zu reden. Wir leben in einer Lobbykratur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blueshift774 11.05.2019, 11:45
183. Die mit Abstand ...

... wohl lächerlichste Ministerin im Regierungskabinett. Offener kann man kaum darstellen, als reine Vertreterin der stärksten Privat-Lobby im Staatsamt auch noch von den Betrogenen bezahlt zu werden. Diese CDU-Frau schlägt sogar die Vollpfosten der CSU um Längen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
na-bravo 11.05.2019, 11:45
184. Wie sagte einst Herr Stoiber von der CSU so treffend..

ich zitiere.
Nur die dümmsten Kälber wählen Ihren Metzger selber.

Der Wähler wird halt gerne verschaukelt habe ich so das Gefühl.
Siehe auch VW und unser Verkehrsministerium als weiteres Beispiel.

Also nicht nur meckern sondern mal das Kreuzchen an einer anderen Stelle machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
remixbeb 11.05.2019, 11:46
185. hat die..

Hat diese Frau eigentlich schon mal etwas sinnvolles abgelassen?? Sobald sie den Mund auf macht, kommt nur Gülle raus.. Damit passt sie ja wiederum ganz gut zu ihrem Ministerium.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zensurgegner2016 11.05.2019, 11:46
186.

Also ich will die Ministerin ja nicht verteidigen, aber eines fällt auf

NIEMAND hier weiß, WELCHE Kontrollen reduziert werden sollen
Keiner weiß, welche Dichte angestrebt wird

Aber alle haben eine abschließende vollumfassende Meinung bis hin zu Gericht, bestrafen, verklagen, gekauft Rücktritt...


Wer sich neutral damit beschäftigt stellt fest, dass die Auflagen und Bestimmungen, Buchführungspflichten, Materialien etc sich die letzten 20 Jahre gewaltig verschärft haben
Ob dann Kontrolldichten wie TÄGLICH bei manchen Betriebsarten noch zeitgemäß sind, das ist eine gute Frage

Früher, bei Holztischen und spülen von Hand-ja
Heute, bei Edelstahl und viel Vollautomatismus steht ein Prüfer da nicht zu 90% nur noch rum?

Bisher ist das einzige die Meldung der DTS:
Tägliche Kontrollen sollen weg und zu mehrmals im Monat abgeändert werden
Das klingt erst mal nicht so schrecklich

Ohne Details ist es unseriös, dazu eine Meinung zu haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dgbmdss 11.05.2019, 11:49
187. noch seltenere Besuche,

keine Lebensmittelampel, die Gülle Königin ist Teil der Agrarlobby. und dabei sollte sie doch den Verbraucher schützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus_ex_machina 11.05.2019, 11:49
188. Aushängeschild

Eigentlich braucht man sich nur Frau Klöckner anzuschauen um alles zu wissen, was es über die CDU zu wissen gibt: deutlich unterdurchschnittlicher Intellekt, untertänig gegenüber Lobbygruppen der Wirtschaft und vollkommen desinteressiert an den Interessen der echten Menschen.
'Konservativ' durch und durch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ezem2312 11.05.2019, 11:50
189. ?

Das einzige was mich an der Politik wundert ist eigentlich nur: Wo ist der Aufschrei bei allen für die Industrie und deren Lobby getroffenen Entscheidungen der Politik, wo der Bürger, für dessen Wohl der Staat zu sorgen hat, wie ein Nichts behandelt wird?
Wo ist der Aufschrei????
Hallo??
Jemand da??
Ach, wir sind ja in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 19 von 31