Forum: Wirtschaft
Verbraucherschutz: Ministerin Klöckner will Zahl der Lebensmittel-Kontrollen verringe
Britta Pedersen/ DPA

Staatliche Lebensmittelinspektionen sollen nach SPIEGEL-Informationen seltener werden. Das gilt auch für Fleischbetriebe, die der höchsten Risiko-Klasse zugeordnet sind.

Seite 2 von 31
joshmosh 11.05.2019, 08:19
10. Lobby-Arbeit lohnt sich eben

Besonders erfolgreich sind die Lobbyisten immer bei den Parteien mit dem C. Gesundheit: na klar, aber nur für die Gewinne der Lebensmittelindustrie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jotha58 11.05.2019, 08:19
11. wie geil ist das denn

Frau Klöckner entpuppt sich ja als wahrer Segen für das produzierende Gewerbe. Sie sollte halt nur den Titel ihres Ministeramtes anpassen. Erst bekommt sie kein Fleischkennzeichnungslabel hin, das darf sich der Handel ausdenken wie er mag und bestimmt am wenigsten weh tut. Dann fremdelt sie mit einer Ampel, weil die mag die Industrie auch nicht und nun auch noch die Reduzierung der Überprüfungen. omg, wie tief sind wir gesunken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alexaugust 11.05.2019, 08:22
12. Nennen Sie mir...

....nur ein Thema, bei dem diese Dame wirklich für die Burgerinnen und Burger arbeitet...
Wer wählt sowas?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
die_WahrheitXXL 11.05.2019, 08:22
13. Das geht nur wenn

Ministerin Klöckner ihre eigene Nahrung aus dem Ausland bezieht. Nicht nachvollziehbar, was sie damit bezwecken will. Wenn es keine Kontrollen gibt dann ist auch direkt das gesamte Ministerium überflüssig. Ist es auch, nicht seitens der Anforderung, zumindest aber vom Ergebnis her, das ist Klöckner scheinbar noch nicht bewusst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burlei 11.05.2019, 08:27
14. Klasse!

So stellt sich die CDU also den Schutz der Verbraucher vor. Sicher, die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft hat nichts mit dem Verbraucher an sich zu tun, sie macht nur das, was der CDU am Herzen liegt - die freie und ungehemmte Wirtschaft. Jetzt wird es Zeit, dass die Justizministerin oder ihr Nachfolger*in das Klagerecht der USA übernimmt, damit der durch die Politik der CDU/CSU geschädigte Verbraucher die Wirtschaft mit Millionenklagen überziehen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlumpfino 11.05.2019, 08:29
15. Schönrechnen

Weniger Kontrollen = weniger protokollierte Mängel. Das ist so, als würde man die Radarfallen abbauen und dann behaupten, es werde nicht mehr gerast, weil ja weniger Autos geblitzt würden. So geht Statistik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchhornplayer85 11.05.2019, 08:29
16.

Diese frau handelt nur im sinne der agrarlobby! Sie redet ja auch vom schutz der biene und verlängert hinten rum die Zulassung für einige Pestizide, welche der biene schaden. Sie ist eine Heuchlerin!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
haumti 11.05.2019, 08:32
17. Verstand verloren

diese Lebensmittelindustrieministerin (Verbraucherschutz) sollte sofort aus dem Amt entfernt werden.
Unglaublich sich zu trauen eine veringerung der ohnehin schon zu seltene Kontrollen zu fordern.
Jeder weiß doch das weniger Kontrollen immer zu mehr Misständen führt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
demokrat2 11.05.2019, 08:33
18. CDU-Ernährungsministerin Klöckner wird zur Gefahr ......

..... für die deutschen Bürger, wen sie mit ihren Plänen durchkommt. Sie reduziert bewußt die Kontrollen und riskiert damit mehr Unsicherheit. Sie will sich wohl bei der Lebensmittelindustrie beliebt machen, nimmt aber dafür mehr Risiko in Kauf. Sie wird selbst zum Risiko für uns alle. Das ist nicht ihre Aufgabe, sondern das Gegenteil wird von der Bevölkerung erwartet. Langsam müsste mal die Politik reagieren, weil Frau Klöckner wohl testen will, was bei uns noch geht. Wer gebietet ihr Einhalt? Die CDU/CSU ist es mit Sicherheit nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ddcoe 11.05.2019, 08:33
19. Passt doch ins Bild

einer meinungsfreien, dafür lobbyhöhrigen Ministerin. Warum auch den Verbraucher schützen? Der hat Klöckner noch nie interessiert. Erstaunlich finde ich, dass sich Klöckner nicht einmal mehr die die Mühe macht den Eindruck zu erwecken Politik zu machen. Demnächst wird sie sicher ein Stirnband tragen - Sponserd by.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 31