Forum: Wirtschaft
Verbraucherschutz: Ministerin Klöckner will Zahl der Lebensmittel-Kontrollen verringe
Britta Pedersen/ DPA

Staatliche Lebensmittelinspektionen sollen nach SPIEGEL-Informationen seltener werden. Das gilt auch für Fleischbetriebe, die der höchsten Risiko-Klasse zugeordnet sind.

Seite 31 von 31
sleepless2019 19.05.2019, 08:13
300. Die blonde Unfähigkeit

Was ist das für eine aalglatte unfähige "Ministerin"? Lobbyistin passt besser. Die ist noch schlimmer als die Vorgänger. Verbraucher? Ist doch egal! Da Merkel - leider - im Standby-Modus ist, wird sie die Person nicht abschießen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
komesp 19.05.2019, 09:31
302. so werden die verbrau

so werden Verbraucher benutzt
denn wer hat etwas davon nur die nicht weniger unter Kontrolle sind der Verbraucher bestimmt nicht ( bin Gespann wann der nächste Skandal da ist ) es gibt die Möglichkeit etwas dagegen zu machen ist in Kürze da muss sich jeder selber überlegen danach handeln

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paul820 19.05.2019, 12:29
303. Es ist wie es ist

Es ist eine Tatsache, daß diese Ministerin irgendwie auf den Posten gehoben wurde. Aber warum wundern wir uns? Die Minister wie auch die von uns gewählten Abgeordneten sind Ihrem Gewissen verpflichtet, sonst nichts und niemandem. Blöd nur, wenn sie keins haben oder es wurde ihnen abgekauft. Die Frau ist nur das momentan letzte Glied in der Reihe der Fehlentwicklungen der deutschen Politik. Man ein Glück, das diese Handlanger der Industrie auch nur ein MHD haben. Aber fürchtet Euch nicht, die nächsten sind schon in Vorbereitung. Auf dieses System sind wir doch alle stolz, sonst hätten wir es nicht soweit kommen lassen. Aber zum Glück ist das Wählergedächtnis kurz und selbst wenn man sich erinnert, welche Alternativen haben wir?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thomas Schröter 19.05.2019, 18:38
304. Klöckner als anonyme Dauervorkosterin?

Wahrscheinlich hat Klöckner sich fest vorgenommen was fürs Geld zu tun und dafür als anonyme Dauervorkosterin durchs Land zu ziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rojo 20.05.2019, 12:58
305. Subvention

Wenn die Bundesregierung 15 Mrd Euro als Subvention an die Energiewirtschaft verschenkt
dann muss doch für die Landwirtschaft ein Handgeld zum Freipanschen und Vergiften möglich sein. Deshalb hat Frau Glöckner auch wieder ein krebserregendes Gift zugelassen, quatscht aber etwas von Bienen retten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 31 von 31