Forum: Wirtschaft
Vermögen so hoch wie nie: Deutsche besitzen 5,3 Billionen Euro
DPA

Das Geldvermögen der Deutschen ist laut dem Bankenverband BdB so groß wie nie - trotz niedriger Zinsen. Den größten Anteil am Vermögen bildet die Altersvorsorge.

Seite 1 von 8
roland51 14.07.2016, 15:44
1. Hier fehlt

eine Gegenüberstellung der Verbindlichkeiten, sprich der Verschuldung. Das dürfte das Ganze dann schon sehr relativieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
realplayer 14.07.2016, 15:45
2.

5 die Milliarde und der Rest verteilt auf 80 Mio Deutsche.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommit 14.07.2016, 15:49
3. Gut dann machen wir doch aml den Praxistest

und lassen uns das alles und alle auf einen Sitz auszahlen, mal sehen was dann nominal an echtem Wert übrig bleibt... Schöner Gruss nach Zypern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ruhepuls 14.07.2016, 15:49
4. Vermögenssteuer

Na, das weckt doch Begehrlichkeiten bei der Politik...

Vor allem, weil man - da die Masse in Lebensversicherungen etc. steckt - den Wert recht einfach ermitteln kann. Bei der nächsten Bundestagswahl wird wohl wieder die Vermögenssteuer aus der Mottenkiste geholt werden. Und sicher nicht nur für Spitzenvermögen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
condor99 14.07.2016, 15:51
5.

Fehlt noch die Angabe wie viel ist das vom gesamt Weltvermögen oder kommt dann Morgen der Artikel "Vermögen so hoch wie nie: Menschen besitzen X,x Billiarden Euro"?
Das ist doch Bild-Zeitungs Niveau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MPS 14.07.2016, 15:56
6. Wie durch ein Wunder …

Wie durch ein Wunder … hat sich meine LV-Summe verkleinert …. da habe ich wohl den Vertrag nicht richtig gelesen oder nicht kapiert.

Und das "Vermögen" wurde auch kleiner …. überall lesen wir von steigenden Immobilienpreisen usw. Aber so ETWs im Osten (abbezahlt) sind nicht mal mehr beleihungsfähig….


Das müssen andere Deutsch sein, über die Sie schreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wolfes74 14.07.2016, 15:59
7. Steht ...

Zitat von tommit
und lassen uns das alles und alle auf einen Sitz auszahlen, mal sehen was dann nominal an echtem Wert übrig bleibt... Schöner Gruss nach Zypern
... doch im Artikel - 3% des Betrages sind tatsächlich Bargeld.
Der Rest sind mehr oder weniger spekulative Werte bzw. Werte die auf Forderungen bestehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kasam 14.07.2016, 16:02
8. Und an dieses Geld wollen die Banken dran und durch

negative Zinsen absahnen..... So siehts aus.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laufmichel 14.07.2016, 16:02
9. also...

Das Geldvermögen der Deutschen ist laut dem Bankenverband BdB so groß wie nie.
War das nicht schon immer so?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8