Forum: Wirtschaft
Verpatzter Börsenstart: Facebook und Nasdaq sind blamiert
REUTERS

Die Turbulenzen beim Facebook-Börsengang haben ein Nachspiel. "Das war nicht unsere beste Stunde", entschuldigt sich der Chef der Nasdaq, auch die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt. Analysten sehen die Facebook-Aktie zudem weit unter dem Ausgabepreis - es droht ein Kurssturz.

Seite 1 von 18
lhr 21.05.2012, 07:59
1. ...

Sehr sehr lustig. I like it.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wilhelm Klaus 21.05.2012, 08:01
2. Kein Wert

Zitat von sysop
Die Turbulenzen beim Facebook-Börsengang haben ein Nachspiel. "Das war nicht unsere beste Stunde", entschuldigt sich der Chef der Nasdaq, auch die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt. Analysten sehen die Facebook-Aktie zudem weit unter dem Ausgabepreis - es droht ein Kurssturz.
Das ist doch wieder eine Blase. Dieser Betrieb stellt nichts her, außer Computer, Möbel etc. besitzt er auch nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chinataxi 21.05.2012, 08:07
3. sehr gut

Zitat von sysop
Die Turbulenzen beim Facebook-Börsengang haben ein Nachspiel. "Das war nicht unsere beste Stunde", entschuldigt sich der Chef der Nasdaq, auch die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt. Analysten sehen die Facebook-Aktie zudem weit unter dem Ausgabepreis - es droht ein Kurssturz.
hoffentlich leutet der börsengang das ende von facebook ein.

dieser datenkrake mit seinen mafiösen strukturen gehört längts abgeschafft. für mich ist es nicht nachvollziehbar warum fb hier in de und europa nicht abgeschaltet wird, und zwar so lange bis sich facebook an datenschutzbestimmungen hält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der.letzte.dodo 21.05.2012, 08:15
4. Ein Hoch auf die freie Marktwirtschaft

Zitat von sysop
Die Turbulenzen beim Facebook-Börsengang haben ein Nachspiel. "Das war nicht unsere beste Stunde", entschuldigt sich der Chef der Nasdaq, auch die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt. Analysten sehen die Facebook-Aktie zudem weit unter dem Ausgabepreis - es droht ein Kurssturz.
Jetzt braucht man dringend noch genügend Deppen für die Endlagerung der "Wert"-Papiere

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schreiberling12000 21.05.2012, 08:20
5. optional

tja mit kids die sich noch sms schreiben wenn sie nebeneinander sitzen ist nun mal kein geschäft zu machen. und wer einigermaßen kaufkräftig und intelligent ist hat seinen facebook account längst wieder gelöscht. traurig nur, dass diese seiofenblase als eines der teuersten unternehmen der welt verkauft wird. verzeiht die polemik: sch...ist doch gut - millionen von fliegen können sich nicht irren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lezel 21.05.2012, 08:21
6.

Da hat sich facebook wohl gut verkauft. Gratulation ans Marketing!

Und selbst wenn nun der Kurs fällt - facebook hat das Geld.
Insoweit war der Börsengang ein großer Erfolg für facebook.
Auch wenn nun nicht jeder Anleger ein gutes Geschäft macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gweihir 21.05.2012, 08:23
7. Die Betrueger haben ihr Geld schon

Facebook ist realistisch betrachtet so ca. 1-2% des Ausgabekurses wert. Eine Gewinn- oder Umsatzsteigerung ist nicht zu erwarten. Damit ist das Ganze ein gigantisches Betrugsmanoever. Und alle machen mit. Gier frist Hirn in reinkultur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prontissimo 21.05.2012, 08:24
8. Es könnte schnell zu Ende sein:

Zitat von chinataxi
hoffentlich leutet der börsengang das ende von facebook ein. dieser datenkrake mit seinen mafiösen strukturen gehört längts abgeschafft. für mich ist es nicht nachvollziehbar warum fb hier in de und europa nicht abgeschaltet wird, und zwar so lange bis sich facebook an datenschutzbestimmungen hält.
Offenbar haben sehr viele die dot.com Blase 2000 bereits vergessen.
Das könnte genauso ein Windei sein.
Aber: jeden morgen steht ein Dummer auf. Man muss ihn nur finden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fullspeed 21.05.2012, 08:25
9. Hier bei SPON...

...gab es vor dem Börsengang einen Thread genau zu diesem Thema. Ob Laie oder Experte: fast alle haben genau dieses Szenario vorausgesehen. Und jetzt sind die "Experten" sowas von erstaunt aber auch...
NATÜRLICH wird der Kurs einbrechen, diese Aktie ist gemessen am Jahresgewinn und im Verhältnis zu den Zukunftsaussichten von facebook nicht einmal 10 Euro wert!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18