Forum: Wirtschaft
Währungskrise in der Türkei: Erdogan ruft Bürger zu Stützungskäufen der Lira auf
REUTERS

Die türkische Lira verliert seit Wochen dramatisch an Wert. Präsident Recep Tayyip Erdogan will den Absturz nun stoppen - auch mit Hilfe der "Brüder mit Dollar und Euro unter dem Kissen".

Seite 2 von 14
oidahund 26.05.2018, 20:14
10.

Diese Aufforderung gab es schon einmal. Harcore-Erdogan-Fans in der Türkei dürften bereits getauscht haben, alle anderen werden das Gegenteil tunn. Die Aufforderung zieht klar auf die im Ausland lebenden Türken ab. Wenn jeder der ca. 1,4 Mio Türken in Dtl. 100 EUR im Monat tauscht, dann kommt schon was zusammen. Vor allem, da dem Geldstrom keine Importe entgegen stehe. Letzendlich ist die Aufforderung aber das eingestehen des eigenen Scheeiterns - niemand kann alles, egal, wie sehr es sichh die Person wünscht. Die Türkei ist wirtschaftlich kaum mehr zu retten. Das Land wird durch ei Tal der Tränen gehen - hoffentliich ist das auch das Ende des Irrlichts vvom Bosporus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
white007 26.05.2018, 20:16
11. Sollen sie doch...

Wenn die 50 Prozent Erdogan-Anhänger in der Türkei und in Europa zu ihm stehen (und das war ja bekanntlich auch ein Großteil der hier lebenden), sollten sie auch Bitteschön seinem Aufruf folgen und ihre Euros umtauschen.
Vielleicht kommen sie ja dann zur Vernunft, nachdem er den Karren gegen die Wand gefahren hat und die ganze Kohle futsch ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mghi 26.05.2018, 20:36
12. Einfach abwarten

Bis der Kurs noch schlechter wird und dann werden die Bürger, die Euros haben zb Rentner, die in Deutschland gearbeitet haben alles günstig kaufen, zB Grundstücke o.ä. Die sind ja nicht blöd. Das ist ja das schöne, dass die Prinzipien der Wirtschaftens nicht auszuhebeln sind. Gilt auch für Venezuela, dorthin hat Erdo ja auch eine Glückwunschergebensheitsadresse gesendet. Das ist ärgerlich für die Verlierer der Angelegenheit, aber nur Sie können das ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus.pfeiffer@gmx.com 26.05.2018, 20:39
13.

Die "Brüder mit Dollars und Euro unter dem Kissen" wissen sehr genau, warum sie ihr Erspartes im Fremdwährungen und nicht bei einer Bank verwahren.
Klingt schon fast nach verzweifeltem Hilferuf, wozu der Möchtegern-Sultan des Osmanischen Reiches da auffordert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jpmontoya 26.05.2018, 20:43
14. kann klappen

die kriegen jetzt doppelt so viele lira als vor 2 jahren.
den mutigen gehört die welt. ich kaufe jetzt türkische lira. wenn die türkei k.o. gehen würde, bekommt europa ein dickes problem bei französischen und italienischen banken, daher ist eine pleite praktisch ausgeschlossen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanfernando 26.05.2018, 20:45
15. Kann der SPIEGEL...

Nicht in Erfahrung bringen, wieviel Oezil bzw. Guendokan fuer ihren Freund und Praesidenten getauscht haben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derhey 26.05.2018, 20:45
16. Vielleicht

bei Özil & Co eine Anleihe aufnehmen. Spaß beiseite - ob dieser Aufruf bei der Bevölkerung und vor allem in der Finanzwelt gut ankommt? Klingt ein bißchen wie Pfeifen auf dem letzten Loch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kohlon 26.05.2018, 20:55
17. Echt jetzt?

Zitat von tiropites
Da darf sich der deutsche Mob bei Erdogan Nachrichten mal so richtig den alltäglichen Frust von der Seele kommentieren. Komischerweise sind Nachrichten zu Israel oder auch andere Deutschland nahe stehende Staaten zu 99% von der Kommentierung ausgeschlossen. Ganz nach dem Motto - ich biege mir meine Pressefreiheit zurecht
http://www.spiegel.de/forum/politik/gewalt-im-gazastreifen-israel-weist-tuerkischen-konsul-aus-thread-752487-1.html
http://www.spiegel.de/forum/politik/iran-israel-und-die-atombombe-grass-hatte-recht-thread-751913-1.html
http://www.spiegel.de/forum/kultur/esc-siegerin-netta-fuer-israel-fuer-die-vielfalt-thread-751290-1.html

........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Binar 26.05.2018, 20:57
18. Harte Währung für Ramsch

Diesem Aufruf werden doch nur die hart gesottenen Anhänger folgen. Jeder mit ein bisschen Verstand wird sich hüten sein hart erarbeitetes Geld in eine Währung zu tauschen die nichts wert ist ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 26.05.2018, 20:59
19. Danke. Ich war auch schon dabei....

Zitat von kohlon
http://www.spiegel.de/forum/politik/gewalt-im-gazastreifen-israel-weist-tuerkischen-konsul-aus-thread-752487-1.html http://www.spiegel.de/forum/politik/iran-israel-und-die-atombombe-grass-hatte-recht-thread-751913-1.html http://www.spiegel.de/forum/kultur/esc-siegerin-netta-fuer-israel-fuer-die-vielfalt-thread-751290-1.html ........
Dieser Forist hat ja nichts zu dem Thema beizutragen, weil inhaltlich richtig, aber nicht seinen Vorstellungen entsprechend.

Da bleiben dann eben nur noch der "deutsche Mob" und unwahre Behauptungen übrig.

Vielleicht ein Verwandter von Erdogan, zumindest aber ein Verblendeter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 14