Forum: Wirtschaft
Wegen Zeitverschiebung: Gewerkschaften fordern spätere Frühschichten zur WM
REUTERS

Wegen der Zeitverschiebung laufen viele Spiele erst nach 22 Uhr: Gewerkschaften wollen laut "Bild", dass die Frühschichten in Deutschland während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien etwas später beginnen. Arbeitgebervertreter zeigen sich offen für den Vorschlag.

Seite 1 von 12
Klebestift 22.04.2014, 07:44
1.

Zitat von sysop
Wegen der Zeitverschiebung laufen viele Spiele erst nach 22 Uhr: Gewerkschaften wollen laut "Bild", dass die Frühschichten in Deutschland während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien etwas später beginnen. Arbeitgebervertreter zeigen sich offen für den Vorschlag.
Äh...sonst noch wünsche? Aber schön, wenn wir keine anderen Probleme haben...viel Spaß bei der "Volksverdummung".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
travelfox42 22.04.2014, 07:44
2. Aber sonst...

... haben wir keine Probleme?

*Kopfschüttel*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolleb 22.04.2014, 07:49
3.

Wieder ein Beweis für den Realitätsverlust dieses weltfremden Vereins.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
signaturen 22.04.2014, 07:49
4. Ein schlechter Witz

Für eine kleine Minderheit möchte die Gewerkschaft mal so eben die Arbeitszeiten verschieben..
Gibts keine anderen Probleme um die sich die Gewerkschaften kümmern sollten?
Da weiß man mal wieder warum -diese- Gewerkschaften überflüssig sind wie ein Kropf...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Geisterkarle 22.04.2014, 07:50
5. Hach...

Wenn sich Arbeitnehmer und -geber nur immer so gut verstehen würden! Leider geht es meistens um mehr, als langweiligen Fußball!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansgustor 22.04.2014, 07:52
6. Schwachsinn

Ich verrate euch etwas: nicht jeder schaut Fußball. Vielleicht gefällt den meisten die Schicht so wie sie ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oxymo 22.04.2014, 07:59
7. Welch ein Schmarn

Ich kann nicht verstehen, dass ein Sport-Event solch einen Aktivismus hervor ruft. Es gibt doch wichtigere Dinge in der heutigen Zeit! Ich sehe heute schon wie der Gesetzgeber den Wahn nutzt, um Gesetze zu verabschieden. Und niemanden wird es interessieren - Hauptsache der Ball rollt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vox veritas 22.04.2014, 08:00
8.

Zitat von sysop
Wegen der Zeitverschiebung laufen viele Spiele erst nach 22 Uhr: Gewerkschaften wollen laut "Bild", dass die Frühschichten in Deutschland während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien etwas später beginnen. Arbeitgebervertreter zeigen sich offen für den Vorschlag.
Hallo? Geht's noch?

Wie sieht's denn mit arbeiten aus?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
papayu 22.04.2014, 08:00
9. Und wie viele guggen dann??

Die Dummen sterben nie aus, auch wenn sie Gewerkschaften sich nennen!!
Von Lohnerhoehungen hoert man schon lange nichts mehr!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12