Forum: Wirtschaft
Weltrekord: Apple verkündet höchsten Quartalsgewinn aller Zeiten
AFP

So viel hat noch nie ein Unternehmen in einem Vierteljahr verdient: Mit 18 Milliarden Dollar Gewinn ist Apple ein neuer Rekord geglückt. Damit lässt der Tech-Konzern selbst die Energieriesen hinter sich.

Seite 3 von 20
marco.huber.319 28.01.2015, 00:13
20. Wenn du kein...

Verständnis für Zahlen hast, dann hast Du kein Verständnis fürs Zahlen.
18Mrd./74.5Mrd.=0,24
750.- (Iphone6+) * 0,24= 181Euro (oder ein S3)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olt2010 28.01.2015, 00:15
21. Steuern?

Mich interessiert eigentlich nur, wie viel Steuern Apple nach diesem Gewinnrekord in Deutschland bzw. der Europäischen Union zahlen wird.

Das wird wohl nicht allzuviel sein. Denn Apple ist ja einer der bekanntesten legalen Steuerhinterzieher der Welt.

Ansonsten kann ich nur sagen, daß mir der tägliche Hype um amerikanische Konzerne in den deutschen Medien erheblich auf die Nerven geht.

Wenn sich die Medien mal so um europäische Konzerne kümmern würden, dann wäre amerikanische vielleicht bald nicht mehr wichtig in Europa!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wintersommer 28.01.2015, 00:16
22. bei wieviel steuern?

Das kann man doch dazuschreiben, wenn man die Zahl schon so feiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anonymous24 28.01.2015, 00:19
23. Steuervermeider Apple

Wenn Apple so gut wie keine Steuern zahlt, dann fährt man halt Rekordgewinne ein. Viele Staaten kürzen Sozialausgaben, Menschen verarmen und die Unternehmen wie Apple schwimmen im Geld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boscoverde 28.01.2015, 00:30
24. Na, welch eine Freude..

Da kann ja nur gehofft werden, dass die Jungs und Mädels bei Foxconn auch die Mundwinkel nach oben bekommen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mdada 28.01.2015, 00:36
25. Ich habe mir auch 3 neue

Ladekabel für Eur 18,00 das Stück gekauft um euch zu unterstützen. finde ich auch toll, dass dank eurer Sicherung kein anderes Kabel funktioniert. ich verehre euch. Feiert noch schön euer Ergebnis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rotertraktor 28.01.2015, 00:40
26. Lobbykratie macht´s möglich

"Ein zentraler Baustein für das Rekordquartal dürfte der Erfolg in China gewesen sein."

Nope, der zentralste Baustein überhaupt dürfte bei Apple (so wie bei etlichen anderen Großkonzernen) die mehr oder weniger legale Steuerhinterziehung sein.

Oder sind die milliardenschweren Strafzahlungen beim Rekordgewinn etwa schon eingepreist?

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/steuertrick-von-apple-eu-kommission-koennte-milliardenstrafe-verhaengen-a-994269.html

Bei den Summen ist es wahrscheinlich günstiger, sich gleich die EU-Kommission zu kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohnF.S. 28.01.2015, 00:50
27. Und wieviel Steuern zahlt Apple?

Wenn Apple und andere Grosskonzerne auf ihrere erziehlten Gewinne angemessene Steuern abführen würden, dann gäbe es keine Staatsschuldenkrisen und dann bräuchte auch der "gewöhnliche" Steuerzahler keine Staaten oder Banken und deren Geld retten... ich nenne sowas Betrug an denen welche diese enormen Gewinne erst ermöglicht haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ttvtt 28.01.2015, 00:55
28. nun ist doch mal Zeit

ja es ist Zeit, dass Aple mal anfängt Steuern zu zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambesten 28.01.2015, 01:02
29. Cook kann's

...mal schauen ob das auch noch weiterhin gilt. Die Totgesagten aus Redmond haben jedenfalls nicht geschlafen.Cook sollte sich warm anziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 20