Forum: Wirtschaft
Wer ist Schuld am E10-Desaster?

Das vorläufige Einführungsstopp des neuen Biosprits E10 beschäftigt jetzt die Politik: Wirtschaftsminister Brüderle lädt zum Benzin-Gipfel. Er verlangt von der Mineralölwirtschaft Klarheit beim weiteren Vorgehen: "Fakt ist, dass die Verbraucher völlig verunsichert sind." Biosprit-Boykott: Brüderle beruft Benzin-Gipfel ein - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 284
xeniabloom 03.03.2011, 18:18
1. hihihi

Vorwärts, Herr Brüderle! Benzin-Gipfel und Wahlkampf, das passt scho

Beitrag melden
Wolfgang Jung 03.03.2011, 18:21
2. 1,20 Euro

Ein Liter E10 für 1,20 Euro und der Kuchen ist gegessen.

Beitrag melden
Core Dump 03.03.2011, 18:23
3. Und wovor...

...haben diesse Super+ Tanker nun soviel Angst damit die den teureren Sprit tanken anstatt das E10 das eigentlich in ihren Tank geoert?

Beitrag melden
hasimen 03.03.2011, 18:24
4. "Fakt ist, ....

das die Verbraucher sich ungerne bevormunden und erst Recht nicht für DUMM verkaufen lassen !"
Die Einführung von E10 ist der größte Schwachsinn seit Erfindung der Zapfsäule. Kein - aber auch garkein nachvollziehbares Argument spricht dafür, garkeins !
Sofort Einstellen und wieder normalen Sprit verfügbar machen - das ist die Konsequenz. Die sinnlos rausgeschmissenen Millionen hätten wir besser in die Entwicklung effizienterer Motoren stecken sollen. So wie zur Einführung des Kat´s hätte man die KFZ-Hersteller verdonnern müssen Umweltfreundliche PKW´s bezahlbar anbieten zu müssen, statt dessen der automobile Overkill in Genf ... wer braucht das ? Niemand.

Beitrag melden
thomasuf 03.03.2011, 18:24
5. haha der deutsche hat angst vor 10%

Der Amerikaner, der Finne und der Schwede fahren alle mit E85, der Deutsche hat Angst vor E10. :(

Beitrag melden
robert_t_offline 03.03.2011, 18:25
6. Das ich nicht lache!

"Die Verbraucher sind verunsichert" in welcher Zuckerwattewelt leben den die Politiker?! Die Verbraucher wollen das Zeug eben nicht tanken und boykottieren es! Endlich mal halten die Bundesbürger mal gegen etwas was die Regierung macht und lassen sich net alles gefallen! So kann es weiter gehen ;)

Mission: Weg mit E10 läuft! ^^

Beitrag melden
greeper 03.03.2011, 18:25
7. Tankstellen

Zitat von sysop
Das vorläufige Einführungsstopp des neuen Biosprits E10 beschäftigt jetzt die Politik: Wirtschaftsminister Brüderle lädt zum Benzin-Gipfel. Er verlangt von der Mineralölwirtschaft Klarheit beim weiteren Vorgehen: "Fakt ist, dass die Verbraucher völlig verunsichert sind."
Ich bin nicht verunsichert. Ich habe nur kein Bock Benzin, für dessen Produktion unter anderem der Regenwald abgeholzt werden muss um diesen angeblich zu schützen, zu kaufen.
Und ich habe kein Bock auf die widerliche Preistreiberei der Tankstellen, an denen jetzt überall Super das gleiche kostet wie SuperPlus.

Beitrag melden
sysop 03.03.2011, 18:25
8. Wer ist Schuld am E10-Desaster?

Die Verbraucher bestreiken den neuen Kraftstoff E10, niemand will den Biosprit tanken. Jetzt wurde die Einführung vorläufig gestoppt. Wer ist Schuld am Desaster?

Beitrag melden
jrfruehauf 03.03.2011, 18:26
9. Regenwald

Der Boykott ist ein klares Bekenntnis der Mehrzahl zur Erhaltung der Regenwald. Bravo!

Beitrag melden
Seite 1 von 284
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!