Forum: Wirtschaft
"Wetten, dass..?": Gottschalk-Brüder warben auch für Teldafax
DPA

Der Skandal um Schleichwerbung bei "Wetten, dass..?" weitet sich aus. Laut "Handelsblatt" soll Christoph Gottschalk, der Bruder des Moderators, auch einen Vertrag mit Teldafax geschlossen haben. Der Deal sicherte dem mittlerweile insolventen Stromanbieter Werbezeit in der ZDF-Sendung zu.

Seite 1 von 13
o.b.server 15.01.2013, 11:10
1. optional

Gottschalk musste sich doch etwas dazu verdienen, schließlich hat er doch so viel Geld bei Immobiliengeschäften in Leipzig und Dresden verloren, der arme Kerl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
privado 15.01.2013, 11:16
2. Jetzt gehts den Gottschalk-Brüdern...

...auch mal an den Kragen. Wie es aussieht völlig zurecht. Korrupte Bande, die den Hals offenbar nicht voll genug bekommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BettyB. 15.01.2013, 11:18
3. Tja ja, die Privaten

So kommt´s, wenn öffentliche Aufgaben von privaten Interessen zum eigenen Nutzen ausgenutzt werden. Warum Moderatoren sich nicht auf´s moderieren beschränken müssen - zumal bei den öffentlich rechtlichen Sendern - ist und bleibt ein Rätsel. Da bieten sich dann natürlich Schunentore zum einfahren von viel Heu...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hman2 15.01.2013, 11:26
4. Jeder wusste von der Schleichwerbung

Zitat von sysop
Der Skandal um Schleichwerbung bei "Wetten, dass..?" weitet sich aus.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nur mir aufgefallen sein soll, dass jedes Auto bei "Wetten, dass" ein Audi ist, dass Stromanbieter immer von Teldafax waren etc. pp. Es gibt eine lange Liste von Dauerwerbekunden...

Das ging soweit, dass die Rückseite von Gottschalks Cuecards von einem Partnerlogo "geziert" war. In keiner Sendung ist illegale Schleichwerbung so penetrant wie in dieser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ls451 15.01.2013, 11:26
5. Clips der betroffenen Sendungen?

Kann man sich irgendwo anschauen, ob und wie das umgesetzt wurde in den jeweiligen WettenDass-Sendungen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ServicePackXXL 15.01.2013, 11:29
6. und was verkaufen sie? - im zweifel mich selbst!

Zitat von sysop
Der Skandal um Schleichwerbung bei "Wetten, dass..?" weitet sich aus. Laut "Handelsblatt" soll Christoph Gottschalk, der Bruder des Moderators, auch einen Vertrag mit Teldafax geschlossen haben. Der Deal sicherte dem mittlerweile insolventen Stromanbieter Werbezeit in der ZDF-Sendung zu.
ob's gottschalk nun so ergeht wie "der dicken" (harald schmidt über zdf-weight-watchers-schleichwerberin kievel)?

dann hätte er nichts zu befürchten: die zdf-"zwangspause" leistet er ja schon bei rtl ab. danach geht's auf grund starker sehernachfrage weiter im zdf-sommergarten, äh, oder wo auch immer... . ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
einervondenen 15.01.2013, 11:31
7. Neu?

Was mich überrascht, ist nicht, dass er Werbung gemacht hat – das war doch bekannt. Neu für mich ist, dass es nicht erlaubt ist. Gummibärchen auf dem Tisch, DHL prominent im Bild bei Einspielern usw. Schon vor Jahren fanden wir es ungerecht, dass Raab "Dauerwerbesendung" schreiben muss und "Wetten das?" nicht. Oder habe ich die Diskussion falsch verstanden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
si tacuisses 15.01.2013, 11:31
8. Dann sollte der Insolvenzverwalter

Zitat von sysop
Der Skandal um Schleichwerbung bei "Wetten, dass..?" weitet sich aus. Laut "Handelsblatt" soll Christoph Gottschalk, der Bruder des Moderators, auch einen Vertrag mit Teldafax geschlossen haben. Der Deal sicherte dem mittlerweile insolventen Stromanbieter Werbezeit in der ZDF-Sendung zu.
sich schnellstmöglich die illegal vereinnahmten Teldafax-Gelder von den Gottschalks zurückholen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karlhansbauer 15.01.2013, 11:37
9. Da helfen nur noch flächendeckende Strafanzeigen,

und zwar gegen beide Herren Gottschalk wegen ungerechtfertigter Bereicherung und Betrug und gegen
das ZDF wegen Beihilfe zum Betrug und Verstoß gegen den Rundfunkstaatsvertrag.

Die Zahlungen gehören den Bürgern und nicht Gottschalk und Konsorten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 13