Forum: Wirtschaft
Wettkampf mit Boeing: Airbus erwägt offenbar Super-Langstreckenversion des A321
REUTERS

Der Flugzeugbauer Airbus will mit einer Neuauflage des A321 ein Ultralangstreckenmodell auf den Markt bringen - und damit gegen den Boeing-Konzern punkten. Dieser plant gerade eine Lücke in der Modellpalette zu schließen.

NauMax 18.06.2018, 19:24
1.

Airbus bräuchte etwas von der Größe der A310, nur mit modernster Technologie. Ansonsten geht auch dieser Markt komplett an Boeing.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fahrgast07 18.06.2018, 21:48
2. Leere Mitte

Die Mitte des Marktes wird spannend. Beide Hersteller hatten entsprechende Modelle eingestellt, Boeing die 757 und 767, Airbus den A310. Airbus wird sicher auch einen längeren "A322" bringen, das wäre ein Renner. Boeing müsste mit einer teuren Neuentwicklung entgegentreten - oder die alte 757 erneuern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dunnhaupt 18.06.2018, 21:56
3. Die meistgefragte mittlere Größe

Die USA und China sind die beiden wichtigsten Verbraucher für den einheimischen Flugverkehr. Maschinen mittlerer Größe werden überwiegend für diesen lokalen Linienverkehr eingesetzt. Boeing dominiert diesen Markt zu 100%.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NauMax 19.06.2018, 11:58
4.

Zitat von fahrgast07
Die Mitte des Marktes wird spannend. Beide Hersteller hatten entsprechende Modelle eingestellt, Boeing die 757 und 767, Airbus den A310. Airbus wird sicher auch einen längeren "A322" bringen, das wäre ein Renner. Boeing müsste mit einer teuren Neuentwicklung entgegentreten - oder die alte 757 erneuern.
Boeing plant hierfür bereits eine neue Maschine. Die 797 wird wohl am Ende etwa die Größe eine A310 haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mullertomas989 04.07.2018, 12:50
5. Das wird sich einpendeln....

Beide, A321LR (neu) und B797 werden ausreichend Abnehmer finden. Übrigens war auch die B757 als Langstreckenflugzeug nur mit einem Mittelgang ausgestattet... Interessant könnte jetzt auch die Ausstattung des A321LR als Privatjet sein, denn durch die geringere Anzahl an Passagieren dürfte eine deutlich höhere Reichweite möglich werden und gleichzeitig die Landung auf kleineren Flughäfen möglich sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren