Forum: Wirtschaft
Wirtschaftskrise: Rating-Agentur S&P stuft Russland auf Ramsch herunter
REUTERS

Sinkende Öleinnahmen, hohe Inflation: Russlands Wirtschaft steht schlecht da. Nun senkt die Rating-Agentur Standard & Poor's auch noch ihre Bewertung der Kreditwürdigkeit des Landes auf Ramsch-Niveau. Der Rubel reagiert mit einem Kurseinbruch.

Seite 5 von 5
Zuversicht7 27.01.2015, 17:17
40. Kluger Mann!

Zitat von Pandora0611
auf Ramschniveau. Daran ist Warlord Putin selbst Schuld. Er hat in der Vergangenheit nicht in neue Techniken investiert und sich nur auf Öl und Gas verlassen. Das rächt sich jetzt. Gleichzeitig bläst er den Verteidigungshaushalt auf und führt Krieg (Ostukraine, Krim und Mariupol). Er fliegt Scheinangriffe gegen die NATO. Als nächstes droht die Abstufung auf CCC. Der Rubel befindet sich im freien Fall und die Banken müssen gestützt werden. Aber Putin sieht es als eine Verschwörung gegen sich und Russland vom imperialistischen Westen (USA und EU).
Heute, 14:59 von Pandora0611
S&P senkt Russland-Rating auf Ramschniveau. Daran ist Warlord Putin selbst Schuld.
Er hat in der Vergangenheit nicht in neue Techniken investiert und sich nur auf Öl und Gas verlassen. Das rächt sich jetzt.
Gleichzeitig bläst er den Verteidigungshaushalt auf und führt Krieg (Ostukraine, Krim und Mariupol).
Er fliegt Scheinangriffe gegen die NATO.

Als nächstes droht die Abstufung auf CCC.
Der Rubel befindet sich im freien Fall und die Banken müssen gestützt werden. Aber Putin sieht es als eine Verschwörung gegen sich und Russland vom imperialistischen Westen (USA und EU).

Zuversicht7
Kluger Mann, DER Putin!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iq-in 27.01.2015, 22:09
41. Downgrading für Spon

BB+ ist die erste Stufe eine non-investment grades, aber noch nicht junk. Von mir bekommt Spiegel Online für diese inflatorischen Beispiele jounalistischer Minderqualität ein downgrading auf Triple C+ (CCC+), weil die "Qualitätsfreelancer", von Redakteuersqualität kann nun wirklich nicht mehr die Rede sein, nicht mal mehr von Wikipedia abpinseln / copy+pasten können, wie nicht gerade selten geschehen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Standard_&_Poor’s
Subjektiv für mich zumindest : Spon reading= junk time !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
iq-in 27.01.2015, 22:33
42. um es zu differenzieren...

... ich würde den Teufel tun, jetzt im RTX oder in WTI/brent/crude oil long zu gehen, dazu ist noch zuviel Momentum im Markt und Volatilität sowieso. Das Rating/die Abstufung bedeutet aber nichts Anderes als 9 Stufen unter bester Einstufung und 10-11 Stufen über der Schlechesten. Starke Abhängigkeit von (Welt-)Gesamtwirtschaftlicher Lage. Das trifft oder träfe auch auf Deutschland bei 200 USD/barrel zu. Damit meine ich nicht die 100 Milliarden mehr Energieimportkosten, sondern die Hauptabsatzmärkte für Automotive und Maschinenbau. Ok, Spiegel online sei es etwas nachgesehen, die undifferenzierte plakative Einschätzung wurde auch von einigen Anderen undifferenziert so übernommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5