Forum: Wirtschaft
Wirtschaftsmacht China - Vorbild für Deutschland?

China hat Deutschland als Exportweltmeister abgelöst. Was kann die Bundesrepublik von den kommunistischen Kapitalisten lernen? Oder taugt die Volksrepublik grundsätzlich nicht als Vorbild?

Seite 126 von 210
Lena320 09.05.2010, 12:26
1250.

Zitat von Krassopateras
Offensichtlich kennen Sie ihr Land nicht. Fahren Sie mal nach Beidaihe, da gibt es eine hervorragenden Konditorei, die Willem II, der Schnäuzerkönig zurückgelassen hatte.
Das ist, als wenn ich in Hamburg wohne und weiss, dass es die besten Weisswürste in München zu kaufen gibt...

Beitrag melden
japan10 09.05.2010, 13:51
1251.

Zitat von sysop
China hat Deutschland als Exportweltmeister abgelöst. Was kann die Bundesrepublik von den kommunistischen Kapitalisten lernen? Oder taugt die Volksrepublik grundsätzlich nicht als Vorbild?
Langsam wird es lächerlich, welche Meinungen von Pro-China-Foristen vertreten werden. Als Beispiel Essen. Was für ein Hochmut, aber es ist ok und zum lachen.
Die Geschichte hat gezeigt, nur die Länder kamen nach vorne die offen für fremde Kulturen und den Austausch von Wissen nach vorne trieben. Die Abschottungen waren immer der Weg nach unten. Dies kann gut an Japan beobachtet werden, die Jungs haben ihren Zenit überschritten und es wird spannend sein, zu sehen,was nun geschieht.
Warum ich nicht so optimistisch für China bin: Es fehlt die Kreativität. Alles ist wie eine Wand, die sich langsam nach vorne schiebt.

Beitrag melden
Phildemos 09.05.2010, 14:20
1252. keine heiße Luft

Zitat von roflem
...ausserdem werden die sich noch wundern wenn der nächste crash kommt. Warten wir mal bis die Hedgefonds Heuschrecken sich vom €uro abwenden und auf die $ Bunker der Chinesen einschiessen....
Die Chinesen wissen schon, was sie mit Ihren $$ anfangen können. Die glauben nicht, dass Geld nur heiße Luft ist, wie so einige Foristen hier. Die Chinesen kaufen sich z.Zt. mit ihren Handelsüberschüssen überall auf der Welt Rohstoffvorkommen zusammen - solange die $$ noch was wert sind (:-).

Beitrag melden
JerryFletcher 09.05.2010, 14:56
1253. Die USA...

Zitat von Krassopateras
Na, da bin ich dieses Mal aber gespannt. Ausserdem kann ich Logik nicht ganz nachvollziehen. Seit Ende des WKII geht es kontinuierlich bergab. Nach Ende des Kalten krieges gab es eine Pyrrhussieg des Kapitalismus und unter der Ölkrise leiden Millionen Amerikaner. Also von gestärkt kann doch wohl keine Rede sein.

Leider hat mich das System Nordkorea und Kuba bis jetzt noch nicht wirklich überzeugt. Da ist mir die "Diktatur des Kapitals" (wie Sie es wahrscheinlich ausdrücken würden) doch lieber, mit all seinen Verfehlungen.

Die USA wird geschwächt aus den nächsten Jahren hervorgehen, keine Frage. Die Deindustrialisierung wird weiter vorangehen. Doch gerade in puncto neue Technologien holen sie nun stark auf. Wir Europäer sollten nicht mit zu viel Arroganz gen USA und China schauen.

Nehmen wir wieder das Beispiel China. Noch vor 3 Jahren sah man einen Haufen Audi A6, nun sind immer mehr Buicks zu sehen. Von Mercedes ganz zu schweigen. Einzig BMW ist in China absolut erfolgreich. Was ich sagen möchte: Auch die amerikanische Autoindustrie ist noch nicht ganz tot. Und nur solange ein BMW, Audi oder Mercedes als qualitativ besser und somit als ein Statussymbol angesehen werden haben wir ein Verkaufsargument.

Ich wünsche mir keine starke USA, aber Europa ist nun wirklich nicht in der Lage deren Platz einzunehmen.

Beitrag melden
JerryFletcher 09.05.2010, 15:07
1254. Nun ja...

Zitat von Krassopateras
Trotzdem empfehle ich Ihnen schon mal einen guten Lungenarzt. Die Atemluft in Beijing ist nach wie vor im Winter ein Katastrophe.
Habe den Winter in Shanghai verbracht... Die Luft in Beijing ist in der Tat nicht wirkich gut, aber nun wirklich nicht so schlimm wie Sie es schildern.
Wenn es nach Berichten deutscher Medien ginge, dann müssten ja schon sämtliche Marathonläufer der Olympischen Spiele '08 an heftigsten Lungenkrankheiten leiden. Ist aber nicht so....
Ich will nichts schönreden, aber so wie es in Deutschland oft dargestellt wird ist es einfach nicht.

Beitrag melden
JerryFletcher 09.05.2010, 15:15
1255.

Zitat von Krassopateras
Ich meinte das auch nur als Pleitekandidat.
Spanien ist für mich kein Pleitekandidat. Und wenn, dann wäre China noch lange keiner.

Überlegen Sie mal was es bedeuten würde, würde Spanien pleite sein. Und dann multiplizieren sie das nochmal mit 10.000, dann wären wir da, wenn China "pleite" geht. Griechenland hat 11 Mio Einwohner, Spanien 45 Mio. China hat 1,3 Mrd (schätze ich mal). Aber (zuletzt) augrund des politischen Systems in China kann das nicht passieren. Kann ich sie beruhigen.

Beitrag melden
La La La 09.05.2010, 15:28
1256. Ich bin ganz ihre Meinung

Zitat von japan10
Langsam wird es lächerlich, welche Meinungen von Pro-China-Foristen vertreten werden. Als Beispiel Essen. Was für ein Hochmut, aber es ist ok und zum lachen. Die Geschichte hat gezeigt, nur die Länder kamen nach vorne die offen für fremde Kulturen und den Austausch von Wissen nach vorne trieben. Die Abschottungen waren immer der Weg nach unten. Dies kann gut an Japan beobachtet werden, die Jungs haben ihren Zenit überschritten und es wird spannend sein, zu sehen,was nun geschieht. Warum ich nicht so optimistisch für China bin: Es fehlt die Kreativität. Alles ist wie eine Wand, die sich langsam nach vorne schiebt.
Wo ist Deutschland creativity geblieben? Hybrid-Auto hat Deutschland verpasst, verschlafen. Die Politik hat die Unternehmen nach Ausland laufen lassen. Ein Firme muss um überleben zu kampfen. 1, Burocratie, 2, Gewerkschaft 3, Hoch Steuer 4, Konkurren vom Ausland. Und noch die Deutscher arbeitet viel zu wenig. Die sind zu bequem, wenn arbeitlos gehe denn die Staat wird sie kümmern. Wenn selbststandig machen, muss man auch sehr viel tun bevor überhaupt anfangen kann.

Die USA hat Apple, iPod, Coca Cola, DisneyLand, Hollywood, auch Scientology, Sekte, Extremisten, Rassimus, hoch Kriminality und und.. Sehr Creative!! Wie viel Geld hat Deutschland an Forschung sticken?? Israel ist ein Vorbild für Deutschland...Die sind 15% clever als die Europer.

Jetzt haben China alle Westlich groß Unternehmenen und technique in Land. Das ist schon creative genug. Die haben gerade die Schnellst Zug presentieret auf die Welt. Schau mal mal wie viel Verträge China kriegen.

Wenn man nicht über Essen reden, denn ist Man wertlos. Man verdient umzu überleben. Essen Sie nur Kartoffeln Salat mit Kartoffeln??

Beitrag melden
JerryFletcher 09.05.2010, 15:58
1257. Recht haste

Zitat von La La La
Wo ist Deutschland creativity geblieben? Hybrid-Auto hat Deutschland verpasst, verschlafen. Die Politik hat die Unternehmen nach Ausland laufen lassen. Ein Firme muss um überleben zu kampfen. 1, Burocratie, 2, Gewerkschaft 3, Hoch Steuer 4, Konkurren vom Ausland. Und noch die Deutscher arbeitet viel zu wenig. Die sind zu bequem, wenn arbeitlos gehe denn die Staat wird sie kümmern. Wenn selbststandig machen, muss man auch sehr viel tun bevor überhaupt anfangen kann.
Da geb ich dir größtenteils Recht.

PS: Die englische Grammatik ist nicht einfach ins deutsche übertragbar. Entweder nicht mehr per Google übersetzen und lieber die hübsche Germanistikstudentin um Rat fragen, oder aber selbst ein bissl deutsch lernen...

Beitrag melden
La La La 09.05.2010, 15:59
1258. Ich bin ganz ihre Meinung

Meine Meinung nach, Deutsche "Nationalen Plattform Elektromobilität" wird ein Politic Image Show vom Image Berator Firme, wie damal "Verbraucher Transparent" vom Seehofer. Wo bliebt die Transparence!!

Beitrag melden
JerryFletcher 09.05.2010, 16:08
1259. Genau

Zitat von Phildemos
Die Chinesen wissen schon, was sie mit Ihren $$ anfangen können. Die glauben nicht, dass Geld nur heiße Luft ist, wie so einige Foristen hier. Die Chinesen kaufen sich z.Zt. mit ihren Handelsüberschüssen überall auf der Welt Rohstoffvorkommen zusammen - solange die $$ noch was wert sind (:-).
Ist (aus deutscher Sicht leider) genau so. Statt auf Kapitalerträge zu hoffen wird das geld in die Realwirtschaft investiert. Chinesen kaufen neben Rohstoffen auch mehr und mehr - gem. Marx- produktives Kapital... Volvo, MG etc.

Beitrag melden
Seite 126 von 210
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!