Forum: Wirtschaft
Young-Money-Blog: Warum ein Kontowechsel oft sinnvoll ist
DSV-Gruppe

Seite 1 von 5
napoleonwilson 07.02.2019, 14:20
1. Bankfiliale ...

Und was mache ich mit einer reinen Online Bank ohne Filiale? Dort müssen angelernte Kräfte ohne Banktarif Bezahlung arbeiten. Das sollte jedem Billig Online Banker geläufig sein. Sein alles Billiger kostet anderen Ihren vernünftig bezahlten Arbeitsplatz. Und die 100 EUR im Jahr wäre mir eine persönliche Betreung schon wert.Wenn man etwas mehr auf der Kante hat, ist eine persönliche Beratung sowieso unabdingbar. Nur wenn man sowieso eher nur auf Dispo lebt, braucht man keine Beratung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Daniel Fleck 07.02.2019, 14:27
2. schön bill8g

klar kann man (an den Gebühren) sparen wenn man zur Online-Bank geht. aber wehe man braucht Mal etwas wo persönlicher Kontakt erforderlich ist. ich zahle lieber mehr und bin bei der bank bekannt. das hat mir schon einige Probleme ferngehalten.
Leistung und Service muss einem auch etwas wert sein. niemand möchte kostenlos arbeiten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reminder99 07.02.2019, 14:27
3. nur die halbe Wahrheit...

Der Autor beruft sich - wie viele Andere die vor ihm zu dem Thema geschrieben haben - auf die Niedrigzinsen, aufgrund derer die Banken und Sparkassen angeblich nicht genug Gewinn erwirtschaften könnten. Doch dabei wird Einiges gerne übersehen und/oder verschwiegen. Vor allem, dass die Banken nach wie vor schier obszöne Gehälter und Boni an ihre "Spitzenleute" auskehren - von Einsparungen keine Spur. Gleichzeitig könnte ich mich nicht erinnern, zu Zeiten eines Zinshochs von meiner Bank eine nachträgliche Zinsgutschrift oder Sonderbonus bekommen zu haben, weil die Bank so gut gewirtschaftet hatte... Dieses Geld landete wieder bei den "Spitzen" - siehe oben. Nein, die Banken haben definitiv kein Problem ihre Aufgaben zu erfüllen. Sie erwirtschaften lediglich nicht mehr so hohe Überschüsse wie sie bräuchten, um die genannten Boni und Gehälter der Spitzen wie früher zu finanzieren. Und da man zu Einsparungen bei sich selber ja nie bereit ist, müssen eben nach wie vor die Kunden bluten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Martin205 07.02.2019, 14:31
4. kostenlos Geld abheben

... stimmt so nicht (mehr): Gerade die Sparkassen und Volksbanken gehen vermehrt dazu über, ihre Geldautomaten für Institutsfremde Kreditkarten zu sperren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Henson 07.02.2019, 14:38
5. Ein Aspekt fehlt

Was ist mit Krediten? Ich habe einen Kredit für ein Haus und einen KfW Kredit für eine Sanierung. Beides habe ich bei der Bank, bei der auch alle meine Konten liegen. Ich habe zwar eine Filale, war aber seit bestimmt 6 Jahren nicht mehr da. Ich kann alles per Telefon oder online erledigen. Wenn ich aber in den nächsten Jahren mal mit Umschulung und Konsolidierung der einzelnen Dinge anfange, dann ist es erstens gut, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben und zweitens hat man es um einiges einfacher, wenn alles über eine Bank läuft. Man hat dann dort schon noch ein anderes Standing. Das ist der Hauptgrund, warum ich mein Konto aktuell nicht wechsle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fanasy 07.02.2019, 14:42
6. Banken erhöhen Gebühren UND

dünnen das Filialnetz aus. UND streichen die Möglichkeit, Kontoauszüge auszudrucken. Die Leistungen, die eine derart hohe monatliche Gebühr rechtfertigen, werden immer weniger. Niedrigzinsen hin oder her, beim Dispo ändert sich irgendwie auch nichts. Zeit wirds, zu wechseln. Der Berater zieht mich doch auch nur über den Tisch und verkauft mir "Finanzprodukte" seiner Bank. Brauche ich alles nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KlausRutschki 07.02.2019, 14:49
7. Alles gut, solange du niemanden brauchst

Eigentlich braucht man keine Filialbank... Zumindest dachte ich das auch eine ganze Zeit lang. Ich bin jetzt seit knapp 40 Jahren Kunde... Wann habe ich die Filiale gebraucht? 1) Hausfinanzierung. Einfach mal ein Vergleichsangebot angefragt und siehe da, die waren sogar billiger. 2) Eigentumswohnung finanziert - ging ganz einfach, da bereits viele Daten von mir bekannt waren + gute Erfahrung mit Hauskredit --> Sehr günstige Finanzierung bekommen. 3) Geldanlage - Ich möchte mich nicht mit Geldanlage beschäftigen. Hier habe ich einen netten, unaufdringlichen Bankberater, der auch mal ein Nein akzeptiert.
Also ich bin mit meiner Hausbank voll zufrieden. Mein Gehaltskonto ist kostenlos, meine Kreditkarte ist kostenlos (gewisser Umsatz vorausgesetzt)... Was will man mehr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus_wienken 07.02.2019, 14:51
8.

Zitat von napoleonwilson
Und was mache ich mit einer reinen Online Bank ohne Filiale? Dort müssen angelernte Kräfte ohne Banktarif Bezahlung arbeiten. Das sollte jedem Billig Online Banker geläufig sein. Sein alles Billiger kostet anderen Ihren vernünftig bezahlten Arbeitsplatz. Und die 100 EUR im Jahr wäre mir eine persönliche Betreung schon wert.Wenn man etwas mehr auf der Kante hat, ist eine persönliche Beratung sowieso unabdingbar. Nur wenn man sowieso eher nur auf Dispo lebt, braucht man keine Beratung.
Ihr letzter Satz ist einfach nur dumme Polemik.
Wozu sollte ich als Normal- oder Gutverdiener eine persönliche Betreuung benötigen?
Das Internet bietet genügend Möglichkeiten sich selbst aufzuschlauen und auch zu vergleichen. Was genau bietet eine persönliche Betreuung bei der Hausbank genau, was ich online nicht auch bekommen kann?
Wäre zumindest mir keine 10 und schon gar nicht 100 Euro Wert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markus_wienken 07.02.2019, 14:53
9.

Zitat von Daniel Fleck
klar kann man (an den Gebühren) sparen wenn man zur Online-Bank geht. aber wehe man braucht Mal etwas wo persönlicher Kontakt erforderlich ist. ich zahle lieber mehr und bin bei der bank bekannt. das hat mir schon einige Probleme ferngehalten. Leistung und Service muss einem auch etwas wert sein. niemand möchte kostenlos arbeiten
Sind Sie mal bitte so nett und benennen einige der Probleme, bei denen Ihnen Ihre Bank durch einen persönlichen Kontakt helfen konnte?
Ich mache meine Bankgeschäfte komplett online und habe hier noch nie einen persönlichen Kontakt benötigt und es fehlt mir die Phantasie wozu das (bei Privatpersonen!) nötig sein sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5