Forum: Wirtschaft
Zalando und Rocket Internet: Der Doppel-Coup der Copycats
action press

Zalando und Rocket Internet dürften die beiden größten Netz-Börsengänge in Deutschland seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden. Doch was steckt wirklich hinter den Unternehmen der Samwer-Brüder? Eine Analyse in Grafiken.

Seite 1 von 7
BlakesWort 10.09.2014, 19:08
1.

Interessant ist, im globalen Markt des Internet scheinen Ideen nicht länger einem Schutz zu unterliegen. Die Samwers können nur eine Sache richtig, erfolgreiche Konzepte kopieren und durch das Drücken von Preisen die Originale aus dem Markt drängen. Hier ist Aufklärung bitter nötig, weil solche Typen innovative Unternehmen zerstören, anstatt sie zu fördern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mauricebln 10.09.2014, 19:12
2. Boykottieren

Man sollte diese Samwer Brüder und ihre ganzen Firmen boykottieren. Sie kopieren dreist alles was erfolgreich in den USA lief und zwar eins zu eins. Leider wissen die meisten Nutzen von Zalando & Co. gar nicht wer dahinter steht und mit welchen Methoden gearbeitet wird. In den USA sind diese Brüder verrufen und werfen nur ein schlechtes Licht auf deutsche Unternehmer, gerade in der Internet-Branche. Ich meide alle Firmen dieser zwielichtigen Gestalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Max2008 10.09.2014, 19:29
3. Gene & Gier

Offensichtlich nicht alle werden dann Rechtsanwälte, Investmentbanker oder Geldwechsler. In der neuen Welt gibt es einfach mehr und schrillendere Möglichkeiten auf Kosten Anderer Geld zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fackus 10.09.2014, 19:30
4. ja und ?

"Sie kopieren dreist alles was erfolgreich in den USA lief und zwar eins zu eins. "
Ja und? Was ist daran verwerflich?
Zum einen wirds den Amis nicht schaden, die sind eh dick im Internetgeschäft.
Und zum anderen: Wo sollen denn neue Ideen herkommen ausser der, jemandem mit Netzhilfe möglichst viel Kram zu verticken, den er nicht wirkllich braucht. Mehr gibt die kommerzielle Seite des Internets doch nicht her.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
überversorgter 10.09.2014, 19:33
5. Abzocker

das sind miese Abzocker welche mit Jamba in großem Stil (Abofalle) Kinder abgezockt haben, und jetzt sollen in großem Stil Anleger abgezockt werden. Das ist eine Blase die bald platzt, ich würde diese "Aktien" nicht kaufen wollen, sind das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt sind. Meine Meinung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas.slowhand 10.09.2014, 19:34
6. Dass die Samwers...

hart an der Grenze der Legalität operieren haben Sie bereits mit Jamba vorgemacht. Der Coup, eine (fast) Firmenleiche d an für hartes Geld an Verisign zu verkaufen ist Oskar-verdächtig.

Man kann über die Brüder sagen was man will - sie sind zwar verachtenswerte, weil (aus klassischer Sicht) unserisöse, aber abgewichste und erfolgreiche Geschäftsleute. Aber das sind Mineralölfirmen und Zuhälter auch...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fackel01 10.09.2014, 19:37
7. einerseits andererseits

einerseits sind die Brüder mit Innovationsplagiaten erfolgreich bzw saugen innovative Gründer aus und haben zudem feudalistische Strukturen im Bereich Mitarbeiterbehandlung andererseits muss man aber erstmal den Erfolg haben wie die Brüder. Als Dummbatz erreicht man das nicht. Und seien wir doch auch mal ein wenig dankbar wenn jemand Arbeitsplätze schafft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lukas11111 10.09.2014, 19:46
8. ......

aus welchem Grund sollten die das auch nicht machen, nur weil einer die erste Tankstelle aufgemacht hat heißt das ja auch noch lange nicht das kein anderer das gleiche machen darf, immerhin kopieren die ja nicht die Programm Codes oder sonstiges.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
badbeardxb 10.09.2014, 19:54
9. Ich finde die Samwers...

...zwar auch irgendwie schmierig, aber der Neid muss ihnen lassen dass sie Konzepte, die ja zeitgleich meistens von einem dutzend anderen Leuten geklaut wurden, einfach am erfolgreichsten umgesetzt haben. Ich glaube aber der Börsengang jetzt ist eher eine Verzweiflungstat weil schnell Kröten rangeschaft werden müssen um die abgezockten Investoren ruhigzustellen (besonders Kinnevik).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7