Forum: Wirtschaft
Zalando und Rocket Internet: Der Doppel-Coup der Copycats
action press

Zalando und Rocket Internet dürften die beiden größten Netz-Börsengänge in Deutschland seit dem Platzen der Dotcom-Blase werden. Doch was steckt wirklich hinter den Unternehmen der Samwer-Brüder? Eine Analyse in Grafiken.

Seite 2 von 7
ludd110 10.09.2014, 19:54
10. zweifelhaftes Konzept

Eine Reportage über die Typen war vor kurzem im TV zu sehen. Demnach kopieren sie alles, soweit so gut, jedoch sorgen sie auch dafür dass die kopierte Firma kaputt geht. Böse Zungen behaupten das kommt organisierter Kriminalität nahe. Ich kaufe da nix.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eckawol 10.09.2014, 20:03
11. Neuer-Makt-Stimmung

für die Plazierung von heißer Luft. Es kann gut gehen oder ein Desaster werden. Dessen müssen sich die Aktienzeichner bewußt sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tepchen 10.09.2014, 20:08
12.

Zitat von lukas11111
immerhin kopieren die ja nicht die Programm Codes oder sonstiges.
Doch aber clever wie sie sind nicht selbst sondern über Strohmänner, siehe StudiVZ dort waren selbst die Namen von angeblich selbst programmierten JS-Bibliotheken gleich lautend zu Facebook.... und diverse Kommentare im Quellcode stammten eindeutig von FB.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BlakesWort 10.09.2014, 20:11
13.

Zitat von badbeardxb
...zwar auch irgendwie schmierig, aber der Neid muss ihnen lassen dass sie Konzepte, die ja zeitgleich meistens von einem dutzend anderen Leuten geklaut wurden, einfach am erfolgreichsten umgesetzt haben. Ich glaube aber der Börsengang jetzt ist eher eine Verzweiflungstat weil schnell Kröten rangeschaft werden müssen um die abgezockten Investoren ruhigzustellen (besonders Kinnevik).
Aber wie haben sie das gemacht? Mit massiven Verlusten und Querfinanzierungen und Unterdrückung der Mitarbeiter. Andere Unternehmer sind vielleicht auch keine netten Zeitgenossen, aber wenn gerade diejenigen gewinnen, die am Rande der Legalität operieren, muss man das nicht unterstützen, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tepchen 10.09.2014, 20:11
14. Bin ja kein Freund der Brüder....

.... aber ich frage mich wem die auf die Füsse getreten sind das jetzt die ganze Medienmacht auf sie einschlägt. Erst ZDF jetzt SPON.... nachwehen vom Holtzbrink-Deal die sie klassisch mit den *VZs über den Tisch gezogen haben können es ja wohl nicht sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bewusst_sein 10.09.2014, 20:15
15.

Zitat von lukas11111
aus welchem Grund sollten die das auch nicht machen, nur weil einer die erste Tankstelle aufgemacht hat heißt das ja auch noch lange nicht das kein anderer das gleiche machen darf, immerhin kopieren die ja nicht die Programm Codes oder sonstiges.
Eben. Was ist denn an Zalando neu? Es ist ein Versandhandel für Klamotten und Schuhe! Das einzig "Neue" ist der Vertriebsweg Internet. Den haben die Alteingesessenen schlicht und ergreifend verschlafen und sehen jetzt alt aus. Der Rest ist Markenmanagement.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Silversurfer2000 10.09.2014, 20:17
16. Zalando macht Gewinne??

Ich wette alles was ich habe dagegen. Jedenfalls wenn Gewinn nicht "Umsatz vor Kosten" bedeutet. Dennoch Gratulation für die Chuzpe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatrick 10.09.2014, 20:20
17. Führungsstil

Wer Zalando etwas kennt oder kannte der weiss dass der Führungsstil Bände spricht ......es sei denn man lebt im Deutschland von vor 70 Jahren.....dann kann man Ja dazu sagen- ich denke das hat kein wirkliches Fundament

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nascado 10.09.2014, 20:20
18. Kopieren und klauen!

Es wurden bei weitem nicht nur Ideen anderer verwendet. Das wäre ja irgendwie noch legitim.
Nein, die Samwers haben oder liessen ganze Programme kopieren wie bei StudiVZ. Einfach mal bei Google suchen. Da wird man schnell fündig. Und das auch bei durchaus seriösen Quellen.
Facebook hat sich das ja nicht bieten lassen und ist erfolgreich dagegen vorgegangen. Andere merken es erst wenn es zu spät ist.

Mit dem durch die dreiste eBay Kopie verdienten Startkapital wurden ausschließlich so genannte metoo's auf die Schiene gebracht. Alles was irgendwie in den USA erfolgreich war wurde umgehend kopiert.
Jede andere Branche würde sich das nicht bieten lassen. So dreist sind nicht mal die Chinesen. Na mal sehen was bei dem Börsengang rumkommt. Ich hoffe das das Konzept langfristig dann doch noch scheitern wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rochush 10.09.2014, 20:29
19. Ach, wie typisch Deutsch...

Da hat endlich mal eine deutsche Firma im ansonsten amerikanisch dominierten Internetmarkt Erfolg, sofort wird Ihnen der Erfolg missgönnt, sie werden als "Copycats" diffamiert, Neid und Missgunst über sie verbreitet...
vielleicht waren Die Brüder nicht die ersten, die diese Marktsektoren besetzt haben, aber man muss nicht der erste sein, sondern der Beste, wie seinerzeit Hugo Plattner sagte.

Was wollte ihr denn, hätten große Firmen nicht Ideen, wie z.B. Relationale Datenbanken, aufgegriffen, wären viele Businessapplicationen einfach nicht existent, es gäbe tausende Arbeitsplätze weniger,...

Oder schauen wir in die Automobilbranche, sollte es wirklich nur Daimler-Benz geben?

Den Samwer Brüdern ist höchster Respekt zu zollen ob ihres Erfolges, ihres Fleisses und ihres Einsatzes, ein globales Unternehmen gegründet zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7