Forum: Wirtschaft
Zigarettenschachteln: Gericht weist Klage gegen verdeckte Ekelbilder ab
DPA

In vielen Supermärkten sind die Schockbilder auf Zigarettenschachteln durch vorgesteckte Karten verdeckt. Ein Verein klagte dagegen - erfolglos.

Seite 1 von 9
frenchie3 25.07.2019, 13:43
1. Das Urteil finde ich richtig

Warum Nichtnutzer einer Ware dazu zwingen das Frühstück festzuhalten? Wenn ein Nichtraucher dann doch mal probieren will hat er immer noch die Gelegenheit den Anblick nach dem Kauf zu genießen

Beitrag melden
winterlicht 25.07.2019, 13:54
2. Fotos schrecklich

Ich mag in manchen Supermärkten (vor allem einige Edekas) garnicht mehr einkaufen wegen der großen schrecklichen Bilder auf den Tabakprodukten im Kassenbereich. Ich habe nie geraucht und werde es wohl mit über 50 auch nicht mehr anfangen, aber ich fühle mich massiv belästigt von diesen Fotos, die mich schon bis in die Träume verfolgt haben. Ich hoffe, sie wirken bei der richtigen Zielgruppe genausogut. Welche Wirkung sie auf Kinder haben kann ich nicht einschätzen, ich wäre als Kind jedenfalls nicht gut damit zurecht gekommen (und sie sind ja meist im Bereich der Bettelsüßigkeiten an den Kassen gut zu sehen).

Beitrag melden
sschuste 25.07.2019, 14:07
3.

Siegfried Ermer auf seinem nervtötenden Kreuzzug gegen das Rauchen. Einer von denen, die Rauchern das Rauchen sogar da verbieten wollen, wo sie garantiert keinen damit stören. Einer von denen, die jederzeit besser wissen, was für andere gut ist oder nicht. Einer von denen, die man getrost ignorieren sollte.

Beitrag melden
MatthiasPetersbach 25.07.2019, 14:11
4. Ein "Nichtraucherverein" ....

....das sagt schon alles.

Es gbt Leute, die wollen rauchen. Das hat erwiesenermaßen wenig bis keine Auswirkungen auf andere, nicht in Richtung der immer gerne hervorgekramten Solidargemeinschaft und auch nicht durchs Passivrauchen, das lt. Gesetz so gut wie ausgeschlossen ist.

Leute mit Zigarette nur vor der Kneipe stehen SEHEN oder im Biergarten zu bemerken, daß sich jemand am Nebentisch ne Zigarette anzündet, ist definitiv KEIN Passivrauchen und selbst mal kurz durch ne Qualmwolke zu treten, auch nicht.

Das ist alles eingebildeter, mitmenschdrangsalierender Quatsch. Die Leute sollen sich statt dessen ehger mal mal fragen, wo SIE die anderen vermeidbar schädigen, belästigen und auch selbst große Nachsicht anderer einfach vorraussetzen und in Anspruch nehmen.

Rauchen schädigt in erster Linie den Raucher. Dann kommt lang nix. Gaaaaanz lang nix.

Beitrag melden
MatthiasPetersbach 25.07.2019, 14:20
5.

Zitat von sschuste
Siegfried Ermer auf seinem nervtötenden Kreuzzug gegen das Rauchen. ....... Einer von denen, die man getrost ignorieren sollte.
Definitiv haben solche Leute keine Sorgen, sondern zuviel Zeit.

Wenn man genauso "drauf" wäre, wäre es vielleicht mal sinnvoll, was der Herr und seine Anhänger SELBST so treiben. Da ließe sich jederzeit auch was finden, was unbedingt verboten gehört und wo man sich nötigenfalls bis zur letzten Instanz hochklagen könnte. Aber das wäre natürlich AUCH genauso falsch.

Die Seuche der Zeit ist eben, daß diese Leute eben NICHT ignoriert werden, sondern immer mehr ein Sprachrohr finden, ihre exremistischen Ansichten zu verkünden - und genügend Mitstreiter kreieren.

Letzteres ist natürlich keine Kunst - heute finden Sie für jeden Quark ne Filterblase, wo einem recht gegeben wird - wo früher die Umgebung deutlich gemacht hat, daß man auf dem Holzweg ist.

Beitrag melden
uzsjgb 25.07.2019, 14:22
6.

Zitat von winterlicht
Ich mag in manchen Supermärkten (vor allem einige Edekas) garnicht mehr einkaufen wegen der großen schrecklichen Bilder auf den Tabakprodukten im Kassenbereich.
Ich stimme Ihnen voll zu. Mich wundert es sehr, dass die Supermärkte ihre Kunden derart belästigen. Noch mehr wundert es mich, dass diese Bilder jugendfrei sind und selbst Kleinkinder diese ansehen dürfen.

Hier können und müssen die Verbraucher selber aktiv werden und sich regelmässig bei den Supermärkten direkt beschweren. Dann werden die Zigaretten irgendwann in einer Schmuddelecke landen.

Beitrag melden
casait 25.07.2019, 14:24
7. Gutmenschen-Terror

Auch diese Klage ist ein weiterer Auswuchs des Gutmenschen-Terrors, der uns in letzter Zeit "beglückt". Sie versuchen ohne Maß und Ziel allem und jedem ihre Meinung, die natürlich die einzig richtige ist, überzustülpen. Die Entscheidung ist richtig. Ausschließlich maßgeblich ist, dass die Botschaft beim Käufer und Kosumenten des Produktes ankommt. Alle anderen muss man damit auf gar keinen Fall behelligen!

Beitrag melden
Schlauawieandere 25.07.2019, 14:26
8. Ekelbilder an der Kasse

finde ich wirklich ziemlich widerlich. Ich ärgere mich jedes Mal an der Kasse über diese "Zwangsbeglückung". Es ist mir ein Rätsel warum die überhaupt erlaubt sind. Da werden alle möglichen Anstrengungen um etwa Kinder und Jugendliche vor Sex und Gewalt zu schützen und dann sind eklige Albtraumbilder an jeder Supermarktkasse zu sehen? Scheint mir nicht besonders gut zusammenzupassen. Vielleicht haben ja Nichtraucher eine Chance verschont zu bleiben wenn sich mal jemand an den Kinderschutzbund wendet. Was sagen die eigentlich dazu?
Im Übrigen bin ich als Nichtraucher großer Fan persönlicher Freiheiten. Obwohl mein Vater (Raucher seit seinem 17. Lebensjahr) an Lungenkrebs gestorben ist finde ich, dass es jedem freistehen sollte auch unvernünftige Dinge zu tun ohne dass er dafür zwangsbelehrt oder mit Ekelbildern drangsaliert wird. Solange man keinem anderen schadet sollte es jedem freistehen sich sein Leben so einzurichten wie man es für richtig hält. Selbst wenn es unvernünftig ist!

Beitrag melden
rhg005 25.07.2019, 14:26
9. Passiv Rauchen ist gesundheitsschädlich

Eigentlich habe ich laut Verfassung ein Recht auf körperliche Unversehrtheit.
Warum muss ich mir dann die Qualmerei gefallen lassen. Teilweise ist es nicht möglich draußen zu sitzen, ohne das man durch lebensmüde Raucher belästigt wird. Der Nichtraucher ist mittlerweile dazu verdammt, bei schönen Wetter drinnen zu sitzen, da die schönsten Plätze im Freien durch Süchtige belegt sind. Es sollte auch ein Rauchverbot im Freien verhängt werden, damit die Nichtraucher Gelegenheit bekommen wieder ohne das sie eingequalmt werden im Freien zu sitzen.

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!