Forum: Wirtschaft
Zinsbesteuerung: Merkel verlangt härtere Steuerregeln für Schweiz
DPA

Europa verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung, doch Nicht-EU-Mitglieder wie die Schweiz sind bislang nicht an Bord. Das müsse sich ändern, fordert jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Seite 2 von 24
karend 06.02.2014, 16:58
10. EU-Steuern

Zitat von sysop
Europa verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung, doch Nicht-EU-Mitglieder wie die Schweiz sind bislang nicht an Bord. Das müsse sich ändern, fordert jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Hilfreich wäre es schon, wenn EU-Finanzämter tatsächlich darauf achten, dass Steuern von allen gezahlt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
.freedom. 06.02.2014, 16:58
11. Das ist schon ganz gut, aber wichtiger wäre

.
die Schlupflöcher in anderen europäischen Staaten zu schliessen.
damit internationale Unternehmen wie Amazon, Google etc. nicht einfach Gewinne abschöpfen können ohne Steurn zu zahlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bruno.aeschlimann 06.02.2014, 16:59
12. Souverän?

Merkel scheint zu vergessen, dass die Schweiz nach wie vor nicht Mitglied der EU ist - und damit ziemlich gut fährt!
Vielleicht sollte sie gegenüber der Schweiz nicht nur Forderungen stellen, sondern sich bezüglich Themen wie Steuersätze und (Jugend)Arbeitslosigkeit eine Scheibe von abschneiden. Dann müsste sie auch nicht im Ausland auf Geldersuche gehen und könnte Deutschlands Schuldenquote endlich senken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
boncl 06.02.2014, 17:03
13. Na klar...

Bettel sagte nach dem Treffen mit Merkel, sein Land werde die Zustimmung zu der Richtlinie nicht davon abhängig machen, dass mit anderen Finanzplätzen wie der Schweiz eine entsprechende Vereinbarung getroffen wurde. Es genüge ihm, wenn Verhandlungen liefen und in eine gute Richtung gingen.
Aber hier zuhause genau das Gegenteil sagen!
Wahnsinn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
svizzero 06.02.2014, 17:07
14. Und die anderen Freunde?

Liebe Frau Merkel, nicht nur diese Länder sind Steuerparadiese. Da wären noch die USA wo in diversen Staaten Briefakstenfirmen innerhalb von 2 Tagen für ein paar lumpgie Dollars installiert werden können. Ach ja, und dann haben wir auch noch andere Ecken, wie die Kanalinseln, die Karibik, wo viele Unterschlüpfe bestehen. Z.B. Bahamas, wo das offizielle Staatsoberhaupt die Königin von England ist. Was ist denn mit all denen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juergw. 06.02.2014, 17:07
15. Das dritte Rettungspaket..

Zitat von sysop
Europa verschärft den Kampf gegen Steuerhinterziehung, doch Nicht-EU-Mitglieder wie die Schweiz sind bislang nicht an Bord. Das müsse sich ändern, fordert jetzt Bundeskanzlerin Angela Merkel.
für Griechenland wird schon insgeheim geschnürt,dafür braucht
Mutti noch ein paar Milliarden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eulach 06.02.2014, 17:07
16. Und die Kanalinseln.....

.....gehören doch wohl auch zu Europa! Aber da müsste man sich mit der Krone anlegen, da hält man sich doch lieber an die Kleinen. Da werden sich wohl einige freuen, die ihr Geld dort wesentlich sicherer parkiert haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mellow1578 06.02.2014, 17:07
17. Geldwäsche

Zitat von mauschristoph
alle Möglichkeiten, Geld zu verschieben und zu verstecken, begünstigen Drogenhandel, Menschenhandel, Korruption, Bereicherung jeder Art. Wenn man von Steueroasen redet, spricht man auch über Geldwäsche. Großbritannien zum....
Autsch, beim Thema Geldwäsche würde ich als Deutscher das Maul nicht zu voll nehmen. Schauen Sie sich mal an wer alles die OECD Richtlinien ratifiziert hat und wo Deutschland so steht bei der Bekämpfung von Geldwäscherei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bkachler 06.02.2014, 17:09
18. Wer hat denn kuerzlich ..

.. das Steuerabkommen zw DL und der Schweiz torpediert? Selber schuld, warum nun ueberall jammern?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
butalive76 06.02.2014, 17:09
19. Nur ein Teil des Problems, in der EU gibt es viele Ausnahmefälle

Zwar richtig, aber ein Problem innerhalb der EU bleiben autonome Gebiete wie Gibraltar, die Kanalinseln oder gar Gebiete in der Karibik oder Afrika, die zur EU gehören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 24