Forum: Wirtschaft
Zwangsabgabe: Elf EU-Länder wollen Finanzsteuer einführen
AP

Die Finanztransaktionssteuer kann nun doch kommen: Elf EU-Länder haben sich auf die Einführung der Zwangsabgabe geeinigt. Vor allem Deutschland und Frankreich hatten sich dafür eingesetzt.

Seite 1 von 9
chico 76 09.10.2012, 13:08
1. Eine gute

Zitat von sysop
Die Finanztransaktionssteuer kann nun doch kommen: Elf EU-Länder haben sich auf die Einführung der Zwangsabgabe geeinigt. Vor allem Deutschland und Frankreich hatten sich dafür eingesetzt.
Entscheidung, aber wer hat die Lösung, ausser GB, noch abgelehnt und weshalb startet man erst in 2 Jahren ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klausbrause 09.10.2012, 13:15
2. Jetzt ist Kreativität gefragt:

Wie wäre es denn mit einer flexiblen Abgabe auf Freiwilligkeitsbasis? Frau Dr. Schröder kann da sicherlich einschlägige Erfahrungen beisteuern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zverynas 09.10.2012, 13:19
3.

Herr Algirdas Semeta, als noch Finanzminister von Litauen war, hat sein Land an den Rand der Existenz gebracht.

Jetzt versucht er die Zukunft der Europa sichern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobi-b 09.10.2012, 13:20
4. Anlass zur Hoffnung

Ich halte die angestrebte Einführung der Tobin-Steuer für den absolut richtigen Weg und freue mich, dass der ein oder andere Politiker die Notwendigkeit der Begrenzung unbegrenzter Spekulation zu erkannt haben scheint.
Nun bleibt zu hoffen, dass die Steuer auch wie geplant kommen wird und dass später andere Staaten folgen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LeisureSuitLenny 09.10.2012, 13:21
5.

Zitat von sysop
Die Finanztransaktionssteuer kann nun doch kommen: Elf EU-Länder haben sich auf die Einführung der Zwangsabgabe geeinigt. Vor allem Deutschland und Frankreich hatten sich dafür eingesetzt.
Aber man wird sicherlich noch verhindern können, das der gleiche Steuersatz gilt wie für alle anderen Transaktionen auch.

Das wären 19% Umsatzsteuer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rodelaax 09.10.2012, 13:25
6. GB hat seit Jahrzehnten eine ähnliche Steuer

Entgegen der Propaganda in unseren Medien, hat Großbritannien seit Jahrzehnten eine ähnliche Steuer.

http://www.zeit.de/wirtschaft/geldanlage/2012-01/stamp-duty-finanztransaktionssteuer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JohannWolfgangVonGoethe 09.10.2012, 13:25
7. Die Engländer

Eher friert die Hölle ein als dass die Engländer eine Finanzsteuer einführen.

Außer ihrer Finanz"industrie" haben sie eh nichts mehr an Industrie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
salomedietrich 09.10.2012, 13:28
8. Die Verchwendung geht weiter.....dafür wird die Schraube immer enger gezogen. Der Bür

Zitat von chico 76
Entscheidung, aber wer hat die Lösung, ausser GB, noch abgelehnt und weshalb startet man erst in 2 Jahren ?
Brüssel ist zu einem "Politbüro" verkommen, die eifrigste Helferin, die Ostdeutsche A. Merkel.
Jahrelange Indoktrinierung - ist scheinbar nicht mehr zu löschen!
Was kann A. Merkel eigentlich. Berufstätig war sie ja kaum. Administatives - hat sie nie gemacht. Und der neue BP scheint eine einzige Enttäuschung zu sein.
Mit diesen Dilettanten ist kein "Staat" zu machen!
Armes Deutschland - das - haben seine Bürger nicht verdient

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Torfkopp 09.10.2012, 13:33
9. Das wird bestimmt eine spaßige

Zitat von sysop
Die Finanztransaktionssteuer kann nun doch kommen: Elf EU-Länder haben sich auf die Einführung der Zwangsabgabe geeinigt. Vor allem Deutschland und Frankreich hatten sich dafür eingesetzt.
Angelegenheit in der späteren Umsetzung der Verwendung.

Man möchte ja wohl kaum erreichen, dass die Steuereinnahmen dann exakt in die Länder fließen, die die Einführung der Transaktionssteuer vehement ablehnen........
Das wäre dann Schilda vom Feinsten.
Fragt sich nur, wie sich diese Trennung dann in der Praxis bewerkstelligen lassen soll. Viel. könnte man eine zusätzliche neue Währung zu diesem speziellen Zwecke einführen, den "FTaxus" etwa......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9