Forum: Wirtschaft
Zwei Abstürze in fünf Monaten: Boeing-Chef gibt Fehler im Umgang mit 737 Max zu
Jim Young/ Pool/ REUTERS

"Wir haben die Implementierung der Software nicht korrekt gemacht": Der Vorstandschef von Boeing hat in einem Interview Fehler eingeräumt, was die Entwicklung des Flugzeugtyps 737 Max angeht.

Seite 5 von 5
heinz k 01.06.2019, 09:57
40. Ja , das ist ein Wirtschaftsthema !

Zitat von n61
Warum schreiben im SPON Wirtschaftredakteure (Fr. Deckstein, Herr Müller, und, und ...) über flugtechnische Zusammenhänge? Davon verstehen sie zu wenig, auch wenn sie es selber nicht wahrhaben wollen. Und damit es nicht so auffällt wird der Beitrag nicht einmal gekennzeichnet. Spiegel, so verliert man Glaubwürdigkeit. Will man wirklich so abbauen? Und wenn das bei anderen Sachgebieten, von denen ich nicht genug Wissen habe, auch so ist? Dann bleibt nur noch das Netz. Keine gute Option, leider.
Denn technisch ist doch alles klar !
Es ging um Geld ! Eine neue Maschine zu konstruieren war zu teuer .
Also die Mogelpackung , den Begriff Betrug zu verwenden geht aus juristischen Gründen nicht ( wobei auch die Justiz häufig eine Unterabteilung der Wirtschaft ist ) .
Und selbst bei der Software hat man gespart , auf Redundanz zu verzichten , bei einem so lebenswichtigem Teil , gehts noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 5