Forum: Wissenschaft
Aspirin: Doppelt so schnell, nicht doppelt so gut
Seite 1 von 6
Sleeper_in_Metropolis 03.03.2015, 11:59
1.

Es gibt doch schon seit längerem Aspirin direkt, welches auch schneller wirken soll als der Klassiker. Und nun noch ein Geschwindigkeitsbooster ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
honolua 03.03.2015, 12:02
2. Doppelt so schnell! Und wie lang?

Ist die Wirking such doppelt so schnell wieder verflogen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
littletruth 03.03.2015, 12:03
3.

...die models auf den Plakaten sehen aus wie leicht unter speed; oder woher kommen die vergrößerten pupillen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KJB 03.03.2015, 12:05
4. Marketing in Reinstform

Reines Marketing. Der Effekt der "Mikronisierung" ist marginal, dafür die Aufnahme und damit auch die Wirkstoffkonzentration im Blut höher als bei langsamerer Absorption, ob das hilft oder schadet?! Fadenscheinige Studie die wohl gut bezahlt wurde. Im Endeffekt gehts nur ums Marketing. Wer schon mal in den USA war und dort die Aspirin Dosen von Bayer für 12 Dollar mit 500 (!) tabletten gesehen hat weiß das mit stinknormaler ASS kein großer Reibach mehr gemacht werden kann. Ist mir eh schleierhaft warum soviele leute Aspirin kaufen wenns die gleiche Menge an Wirkstoff als Generika von Ratiopharm für 2 euro in der Apotheke gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c218605 03.03.2015, 12:12
5.

Diese jungen, strahlenden Erfolgsgesichter kennen überhaupt Schmerzen oder ist meinen sie den Kater nach einer durchsoffenen Nacht? Erinnert an die eDarling-Werbung, bei der eine schöne Frau glaubhaft machen will, dass sich viele ihrer Freunde übers Internet anstatt in sie verlieben. Mal abgesehen davon, dass Dauergebrauch von Aspirin (ASS) irgendwann zu gastrointestinalen Blutungen führt. Und dann tuts richtig weh...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
les2005 03.03.2015, 12:18
6.

Ich war bisher mit der Wirkung von Aspirin schon ganz zufrieden - die Migräne Brausetabletten wirken in weniger als einer halben Stunde, würde ich sagen. Allerdings bei Kopfweh, nicht Zahnschmerz.

Kürzlich habe ich auf Ibuprofen umgestellt und bin einigermaßen verzweifelt wie lange das braucht. Aber erstens handelte es sich hier um Tabletten, und zweitens war es wohl auch noch unter einer Stunde. Schwacher Trost, wenn man nichts mehr ersehnt als den Einsatz der Wirkung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nolabel 03.03.2015, 12:20
7.

Verwundert bin ich immer wieder, dass so ein uralter, nicht mehr geschützter Wirkstoff wie Acetylsalicylsäure unter dem Markennamen Aspirin xfach überteuert überhaupt gekauft wird. Das gilt natürlich auch für die anderen grundlegenden Schmerzmittel Paracetamol und Ibuprofen.
Die meisten "Marken"-Schmerzmittel" sind mehr oder weniger bedenkliche Mixturen aus den bekannten Grundstoffen, gerne noch mit Codein oder Koffein versetzt. Aber der Kunde lässt sich gerne verquacksalbern und jammert höchstens, wie teuer die Medikamente mal wieder sind.
Antatt sich eine Packung Paracetamol der Hausmarke für 70 Cent zu kaufen und gegen die Müdigkeit vielleicht einen Tee oder Kaffee zu trinken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Msc 03.03.2015, 12:23
8.

Als passionierter Teetrinker kann ich ihnen sagen: Kandiszucker schmeckt einfach viel besser als Kristallzucker. Aber von Puderzucker im Tee hab ich noch nie gehört. Muss wohl ein Leverkusener Ding sein.
Ok aber mal ernsthaft. Aspirin sollte man auf gar keinen Fall nehmen nachdem einem ein Weisheitszahn rausoperiert wurde! Da bleibt immer eine offene Wunde zurück, die nachblutet und Blutverdünner wie Aspirin sind da schädlich. Außerdem verschreibt jeder Zahnarzt, der sowas macht selbst ein Schmerzmittel und das wird eher Paracetamol in höherer Konzentration sein.
Ansonsten typisches Marketinggebrabbel, das jeder Wissenschaftler nur peinlich findet :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otelago 03.03.2015, 12:26
9. sorry aber

bin zwar patriotisch stolz auf Bayer aber...

Aspirin halte ich für das bestueberschätzte mittel ...

kaum hilfreich bei kopfweh.

Nebenwirkung: de facto kopfweh chronisch.

massive magenblutungen ständig.

schafft den kram ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6