Forum: Wissenschaft
Astronomie: Blitzförmiges Sternbild wird David Bowie gewidmet
stardustforbowie.be

Wissenschaftler haben David Bowie nach seinem Tod eine besondere Ehrung zukommen lassen. Der berühmte Blitz von einem seiner Plattencover findet sich künftig auch im All - als Sternbild in der Nähe des Mars.

Seite 1 von 5
kommanditente 18.01.2016, 12:30
1. Nur, dass leider...

kein Sternbild in der "nähe des Mars" sein kann. Der Mars bewegt sich doch...


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
festuca 18.01.2016, 12:32
2. Wie bitte schön...

... kann sich ein Sternbild in der Nähe des Planeten Mars befinden? Allenfalls jetzt gerade dieser Tage.


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Parvis 18.01.2016, 12:37
3.

Sternbild in Nähe des Mars? Ständig? Wie soll das denn gehen?


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klauspeterstuder 18.01.2016, 12:40
4. Sterbild? Mars?

Lol. Planeten heißen auch Wandelsterne. Weil sie ihre Position gegenüber den Sternen verändern. Wie kann dann ein Sternbild in der Nähe des Mars liegen?


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
w-j-s 18.01.2016, 12:40
5. Ungereimtheiten

Die Meldung enthält Ungereimtheiten: die Konstellation mag derzeit am Himmel in der Nähe des Mars zu finden sein, aber in wohl schon zwei bis vier Wochen nicht mehr, denn geozentrisch betrachtet wandert Mars als Planet durch den Tierkreis. Es zeichnet ja Planeten aus, dass sich ihre Position am Nachthimmel beständig ändert. Und da macht auch die Bowie gewidmete Konstellation relativ zum Mars keine Ausnahme - sonst wäre die Physik von Newton bis Einstein fundamental falsch. Und dafür gibt es nicht das geringste Anzeichen.


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rosa3000 18.01.2016, 12:40
6. Sternbild in der Nähe vom Mars?

Was soll das für ein Sternbild sein?

Hallo SPON, den Unterschied von Fix- und Wandelsternen (= Planeten) hat Euch schon mal einer erkllärt? Ist die Übersetzung vielleicht falsch oder seid Ihr einer Ente aufgesessen...


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MoorGraf 18.01.2016, 12:41
7. Sterne in der Nähe des Mars´

so so... wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich lese, was ich schreibe?

der Mars ist je nach Datum bei sehr unterschiedlichen Sternen, also dürfte die Beschreibung "in der Nähe des Mars" so eindeutig sein, wie "der Baum, wo der Rabe drauf gesessen hat"


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mimikri 18.01.2016, 12:42
8.

Selten so gelacht...es dürfte z. B. Sigma Librae ziemlich egal sein, wo sich der Mars gerade befindet.


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Norbert-Dennis Richter 18.01.2016, 12:43
9. Astronomie: Blitzförmiges Sternbild wird David Bowie gewidmet

Es gibt kein Sternzeichen in der Nähe das Mars!

Der Mars ist ein Planet, auch Wandelstern genannt. Der bleibt nicht immer an der gleichen Stelle das Himmels!


- - - - Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert.
K. Bonte/Redaktion

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5