Forum: Wissenschaft
Aufrechter Gang in Deutschland erfunden: Primat der Politik
Sebastian Gollnow/ DPA

Deutschland feiert einen Knochenfund, denn er zeigt: Der erste aufrecht gehende Menschenaffe kam nicht aus Afrika, sondern aus dem Allgäu. Was verrät das über eine Spezies, die mittlerweile lieber sitzt?

Seite 1 von 9
Evere2013 07.11.2019, 15:55
1. So ein Mist!

Stammen wir jetzt alle von den Bayern ab? wird das Oktoberfest jetzt Pflicht?
Hoffentlich findet man noch woanders etwas Älteres? Nur keinen Schwaben!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lockederboss31 07.11.2019, 15:56
2. selten

so viel nichtssagendes gelesen. wenn das "meinung" ist, dann wird sie überbewertet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_4_me 07.11.2019, 15:58
3. Jedem

der schon mal in Bayern war sollte klar sein, dass dort einst das Paradies gewesen ist. Bei der gefundenen „Patchworkfamilie“ handelt es sich sicher um Adam und Eva sowie ihren etwas missratenen Sohn Kain. Wahrscheinlich werden bald die Reste der Arche in Zwiesel, die Tafeln vom Berg Sinai in Franken und das Kreuz unseres Herrn und Erlösers mitten in München gefunden werden. Und wir werden endlich voller Stolz sagen können: Als in Afrika und Mesopotamien die Leute noch auf Bäumen hausten, ging hierzulande schon der Mensch gebückt. Ihm und ihr zu Ehren sollten wir zu diesem traditionellen heimischen Gang zurückkehren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Restless 07.11.2019, 16:04
4. Wir haben ... erfunden

Wir sind Papst, jetzt sind wir auch noch aufrecht :-)

Aber im Ernst: Es hängt doch immer davon ab, wo zuletzt das älteste Fossil gefunden wurde. Morgen wird vielleicht auf Gibraltar ein noch älteres entdeckt, dann haben 'die Ersten' auf einmal dort gelebt. Man sollte daher realistischer Weise von den ältesten momentan bekannten Fossilien aufrecht gehender Menschenaffen sprechen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der wilde Hase 07.11.2019, 16:06
5. Hoffentlich einen Schwaben

Zitat von Evere2013
Stammen wir jetzt alle von den Bayern ab? wird das Oktoberfest jetzt Pflicht? Hoffentlich findet man noch woanders etwas Älteres? Nur keinen Schwaben!!!
stellen Sie sich vor, man findet einen Gelbfüßler !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas79 07.11.2019, 16:10
6. Aha jetzt werden schon archäologische Funde

mit fremdenfeindlichen Gesinnungen konfrontiert. Naja jeder wie er es mag. Ich bin der Meinung, dass die Archäologie viele Erkenntnisse für uns gebracht hat und man keine Erkenntnisse ins negative bringen sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fritz.neffke@web.de 07.11.2019, 16:13
7. zu Kommentar 1

keine Angst vor den Schwaben. Die Allgäuer sind nämlich als ursprüngliche Alemannen eher Schwaben als Bayern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KlausSeibel 07.11.2019, 16:13
8. Ohne Genehmigung

So etwas Dramatisches soll in Deutschland erfunden worden sein? Aber das waren ja noch Zeiten, in denen man weder Genehmigungen einholen noch Vorschriften einhalten musste.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bono Beau 07.11.2019, 16:31
9. Eine wahre Geschichte über Darwin

Der junge Darwin ging eines Abends mal kurz in den Dschungel und traf dort auf einen Schimpansen. Der Schimpanse bewegt die Lippen und sagte - na, was wohl? Er sagt: "Hallo, Du Affe."
Und - er hatte recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9