Forum: Wissenschaft
"Black Hornet": Briten setzen Mini-Drohne in Afghanistan ein
DPA/ MOD

Die Drohne hat die Länge und das Gewicht eines Kugelschreibers und soll das Leben der Soldaten sicherer machen. Die britische Armee setzt in Afghanistan einen neuen Mini-Späher ein. Fraglich ist, ob der Hersteller seine Versprechen halten kann.

Seite 1 von 8
dēmosthénēs 06.02.2013, 06:41
1. Da wurde aber...

jemand abgezockt. 125000€ für eine Drone die man in jedem spielzeugladen für unter 100€ bekommt.
Reife Leistung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter-Lublewski 06.02.2013, 07:30
2. Technik-Freaks

Fragt sich, was Taliban mit Beute-Drohnen anstellen würden. Als ausgebuffte Technik-Freaks waren dieselben ja bisher nicht bekannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 06.02.2013, 07:34
3. ...

Zitat von sysop
Die Drohne hat die Länge und das Gewicht eines Kugelschreibers und soll das Leben der Soldaten sicherer machen. Die britische Armee setzt in Afghanistan einen neuen Mini-Späher ein. Fraglich ist, ob der Hersteller seine Versprechen halten kann.
Und? Was könnten die Taliban denn dann sehen? Sich selbst?
Nachbauen könnten sie die Dinger sowieso nicht. Und warum auch? Gibt es doch für 30 Euro bei Amazon zu kaufen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felisconcolor 06.02.2013, 07:35
4. Gelungene

Spielzeug Präsentation.
16 Gramm, eine halbe Stunde Reichweite....
und muss als Totalverlust abgeschrieben werden wenn ein wenig Wind weht.
Miniaturisierung in allen Ehren aber das ist doch Blödfug hoch 3

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 06.02.2013, 07:35
5.

Zitat von
Das Londoner Verteidigungsministerium hat nach eigenen Angaben 160 "Black Hornets" für insgesamt 20 Millionen Pfund (23 Millionen Euro) gekauft. (...) Das wäre ein Stückpreis von immerhin 125.000 Euro.
23.000.000.- / 160 = 125.000.- ? Aha. Und dann die deutsche MwSt. drauf, dann kommt man in den richtigen Bereich? ;)

Oder wieder mal die Währungen verwechselt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000009156 06.02.2013, 07:37
6. Die PD-100

Ich selbst fliege einen kleinen Heli, nur bei Wind wird es Probleme geben, denke ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fort-perfect 06.02.2013, 07:47
7. Kann doch jeder haben....

Zitat von sysop
Die Drohne hat die Länge und das Gewicht eines Kugelschreibers und soll das Leben der Soldaten sicherer machen. Die britische Armee setzt in Afghanistan einen neuen Mini-Späher ein. Fraglich ist, ob der Hersteller seine Versprechen halten kann.
einen ähnlichen Heli gabs doch letztens im Baumarkt meiner Wahl.... steht hier auf meinem Schreibtisch.... ist genauso gross, hat allerdings ein paar bunte Lämpchen, fliegt per Fernsteuerung ca 15 min, besitzt allerdings keine Kamera (leider) und hat nur einen winzigen Bruchteil gekostet......
Wo kann ich so eine schicke Steuerung und Kamera nachrüsten? ;-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hobbysechs00 06.02.2013, 07:51
8. Na mal los liebe taliban es ist an der zeit

Mücken netze an den Fenstern anzu bringen .so fängt mAn Mücken die 125000 Euro kosten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 06.02.2013, 07:52
9. Statt mit solchem...

...Spielzeug zu experimentieren und das Leben von Soldaten in die Hände solcher Spielereien zu legen, sollte man besser schnellstmöglich aus diesem Land abziehen und die ewig gestrige Sharia-Gesellschaft sich selbst überlassen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8