Forum: Wissenschaft
Erderwärmung: Trump will sich Klimawandel schönrechnen
Charly Triballeau/Getty Images

Laut einem Medienbericht schreibt die US-Regierung Wissenschaftlern künftig vor, wie sie ihre Klimaberechnungen anstellen sollen. Worst-Case-Szenarien sind dabei nicht länger vorgesehen.

Seite 7 von 7
motzkistenbewohner 28.05.2019, 18:53
60. Was für ein Geschwafel

Alles nur akademisch! Denn der Punkt ist, daß Mr. und Mrs. Hillibillie im Trailerparkviertel, welche Trump WÄHLEN (!) am Ende glauben, daß China das US-Benzin teuer macht und der Iran den USA ihr Öl vorenthält. Es geht ausschließlich um das Desinformierthalten von Wählern, die niemals raffen DÜRFEN, daß die Hurricanes nicht wg. der Chinesen immer stärker, häufiger und länger stattfinden, sondern, weil der eigene Truck 20 l / 100 km schluckt und die Klimaanlage deshalb 15 KW/H braucht, weil die Hütte in der man wohnt aus Wellpappe besteht. Mit null-Isolierung natürlich, weil die Isolierung vielleicht 6000 Dollares mehr gekostet hätte.
Der US-Ami DARF nicht zum Konsumverzicht animiert werden, ganz einfach.

Beitrag melden
Ökofred 28.05.2019, 19:00
61. So böse der Trump auch ist...

Zitat von biesi61
Höchste Zeit für Europa und insbesondere für Deutschland, sich von diesem Außenseiter der Menschheit komplett zu lösen. Die Zukunft der Menschheit wird nicht länger von den USA sondern von Asien und Europa gestaltet. Darauf sollten wir uns mit ganzer Kraft konzentrieren und die Spinner in Washington ignorieren. Vergesst die USA!
Auch in den USA fällt der CO2 Ausstoss und im Gegensatz zu DE halten die ihre Paris Versprechen sogar. (Trotz Austritt). 25% zwischen 2005 und 2022. (Dann ist der proKopf Ausstoß aber immer deutlich höher als hier)

Beitrag melden
Andraax 28.05.2019, 19:02
62.

Zitat von theanalyzer
Stop die Hilfslieferungen. Zum Beispiel. Solange, bis die Leute dort, die unseren Planeten umbringen, zur Vernunft kommen.
Na, da lag ich mit meiner Einschätzung, wie Sie sich das vorstellen schon ganz richtig. Egoismus pur, und noch dazu an der Realität vorbei: Entwicklungsländer zerstören den Planeten nicht, das sind schon die Industrienationen.

Beitrag melden
willibaldus 28.05.2019, 19:07
63.

Sie könnten es "Szenario business as usual" nennen, weil das schon das worst case szenario ist.
Das ist Realsatire, was da aus dem Weissen Haus kommt. Jedesmal, wenn man glaubt, sie haben den Boden gefunden, gehts doch noch irgendwie tiefer.

Beitrag melden
Nonvaio01 28.05.2019, 19:13
64. die machen aber kaum dreck

Zitat von theanalyzer
Stop die Hilfslieferungen. Zum Beispiel. Solange, bis die Leute dort, die unseren Planeten umbringen, zur Vernunft kommen.
den machen wir in den industrie staaten, mit unseren Autos, Kohlekraftwerken, den wunder schoen beleuchteten Gebaeuden in der nacht. Mit unserem Konsum.....die entwicklungslaender, bzw die menschen dort verursachen kaum Co2.

Sie kommen ja auch nicht zur vernunft, ich denke Sie haben ein Auto, ich denke Sie nutzten Strom? Sie machen Urlaub? Sie essen Fleisch, oder Gemuese? Sie nuttzen Frischwasser fuer Ihre Toilette? Sie haben einen Garten und maehen den rasen? Sie recyceln schoen damit der Muell dann in die 3 Welt laender geschickt werden kann? Oder behalten Sie ihren Muell in Ihrem garten? Nein? Wieso nicht, Sie schaden nur der Umwelt in anderen laendern.

Was machen Sie denn um der Umwelt nicht zu schaden?

Beitrag melden
ebieberich 28.05.2019, 19:20
65. Bitte differenzieren

"Worst case scenario" hat nun wirklich nichts mit einer Jahreszahl zu tun, sondern haengt von den Konditionen ab, die zu einem zukuenftigen Zustand fuehren. Insofern gibt es auch ein worst case scenario fuer 2040. Oder mit anderen Worten: wenn man den derzeitigen Praesidenten als das worst case scenario in diesem Amte ansieht hat das nichts mit seinem Alter zu tun.

Beitrag melden
Sensør 28.05.2019, 19:29
66. Trumps Horiziont

Trump wird 2040 nicht mehr erleben, also muss sich unser Planet auch nur noch bis 2040 drehen .....

Beitrag melden
family1 28.05.2019, 19:39
67. Mit Vollgas zum Weltuntergang

Trump ist es doch schnuppe ob die Welt nach 2040 dahinseucht. Ihm geht es nur um die Maerkte (Boerse) und um ihm selber. Alle und alles hat sich ihm unterzuordnen.

Beitrag melden
Seite 7 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!