Forum: Wissenschaft
EU: Plan zur Abschaffung der Zeitumstellung stößt auf Widerstand
DPA

Eigentlich soll die Zeitumstellung in Europa schon im kommenden Jahr abgeschafft werden. So will es Kommissionschef Jucker. Die EU-Staaten halten das laut eines Medienberichts für unrealistisch.

Seite 12 von 21
jiriki 09.10.2018, 13:15
110. Kritik gerne, aber nicht Herr Juncker ist schuld!

Zitat von az26
und der der Herr Juncker wollten eine unverbindliche Konsultation zur verbindlichen Abstimmung machen. Gut so, wenn jetzt etwas Sand ins Getriebe kommt. Alleine schon die Vorstellung, dass man auf einer Reise theoretisch abwechselnd durch Länder mit Normalzeit und Sommerzeit kommt, lässt mich den Kopf schütteln.
Man kann Herrn Juncker und der EU-Kommission viel vorwerfen, auch dass die Umfrage zu wenig beworben wurde, oder dass sie zu kurz lief. Aber wo waren die Verbände, die sonst gegen alles Sturm laufen, als die Umfrage gestartet wurde? jeder hätte jeden wachrütteln können und Bescheid geben, dass man besser mit abstimmen sollte.
Und natürlich war die Umfrage unverbindlich, aber deswegen doch nicht für nichts. Bei einem Bürgerentscheid wären auch 52% für eine Seite verbindlich gewesen. Aber über 80% der abgegebenen Stimmen wollten keine Zeitumstellung mehr.
Soll man das ignorieren? Jeder der jetzt dagegen wettert, hätte ja abstimmen können - der Aufruf war nicht geheim - vielleicht etwas zu leise, aber dafür gibt es ja Organisationen, die rechtzeitig aufrufen können. Wenn es der Wirtschaft schadet, sollten die Arbeitgeberverbände, etc. rechtzeitig schreien, wenn es der Gesundheit schadet, die Krankenkassenen, Gesundheitsämter, etc. Und wenn es der Natur schadet, eben die Naturschutzverbände. Wenn es den anderen aber egal ist, muss die Politik aus der Umfrage entsprechende Schlüsse ziehen und konsequent handeln. Warum jetzt so viele über Europa schimpfen, verstehe ich gar nicht.

Beitrag melden
altais 09.10.2018, 13:18
111.

Zitat von Das dazu
Lassen sie mich raten, sie sind noch nicht sehr alt. In jungen Jahren machte diese sinnlose Zeitumstellung mir auch nichts. Aber je älter man wird, desto mehr merkt man sie. Die Energieeinsparungen waren der einzige Grund, warum man sich europaweit auf diesen Murks einigen konnte. Im Grunde damals genauso eine Lüge wie die Gründe, die man für einen Brexit angeführt hat. Junckers hat ja nicht nur auf Basis dieser Umfrage die Abschaffung initianisiert. Es rumpelt schon viel länger, deswegen gab es ja auch diese Umfrage. In einem gebe ich ihnen recht, es geht um Lebensqualität. Die hängt bei ihnen an der Uhrzeit? Dann sollten sie mal grundsätzlich einiges bei sich hinterfragen.
Ehrlich, das habe ich schon längst vermutet, die Zeitumstellung ist ein Rentnerproblem. Passt ja auch zu der eher rigiden Haltung, die man im fortgeschrittenen Alter gerne einnimmt.

Beitrag melden
tim_struppi 09.10.2018, 13:18
112.

Ich finde die Zeitumstellung in ihrer jetzigen Form sehr sinnvoll, denn ich möchte weder ewige "Normalzeit" haben, die dazu führt, dass es im Sommer morgens um 4 Uhr hell wird und um 20-21 Uhr schon wieder dunkel. Ich möchte auch keine ewige Sommerzeit haben, die dazu führt, dass es im Winter erst um 9-10 Uhr überhaupt hell wird.

Es fällt mir auch schwer nachzuvollziehen, dass wir alle keine Probleme damit haben, zu unterschiedlichen Uhrzeiten ins Bett zu gehen und aufzustehen oder Zeitverschiebungen bei Reisen gerne in Kauf nehmen, aber die eine Stunde Zeitumstellung alle halbe Jahr angeblich total unerträglich sei und das Wohlbefinden auf Wochen negativ beeinflusse...

Beitrag melden
cyberdrop 09.10.2018, 13:18
113.

Ich bin dafür das die Uhren so umstellt werden dass die Sonne immer um 6:00 Uhr auf geht und um 18:00 untergeht, so wie es eigentlich sein sollte.

https://xkcd.com/2050/

Beitrag melden
vubra 09.10.2018, 13:19
114. Thema Sommertzeit

Politisch lediglich ein Beweis mehr das der Fisch am Kopf stinkt.

Beitrag melden
Rüdiger IHLE, Dresden 09.10.2018, 13:19
115. Also ich persönlich bin ja auch gegen ...

die Abschaffung der Sommerzeit !
... weil ich es bescheuert finde , wenn es abends um 19.30 schon zappenduster ist !

.. und auch die vielen schönen Sommerabende, an denen man lange bei Tageslicht draussen
sitzen kann, sind nicht in Geld aufzuwiegen !

Beitrag melden
jeby 09.10.2018, 13:20
116.

Ich bin für ewige Sommerzeit. Je länger es abends hell bleibt, desto besser. Für mein Empfinden geht jetzt schon im Oktober die Sonne zu früh unter. Nach der Zeitumstellung im Winter ist das dann noch viel schlimmer. Morgens braucht man nicht so sehr Tageslicht. Da reichen auch Lampen. Aber wenn man in der Freizeit draußen was machen will, ist Tageslicht schon sehr wichtig.

Beitrag melden
apfeldroid 09.10.2018, 13:22
117. Schlaue Foristen

wenn man schon ein Referendum vorschlägt, dann bitte schön auf Dezember, damit man es nachvollziehen kann, wenn es in der früh dunkel ist. Ich finde es bereits jetzt schrecklich, dass wenn man um 6.00 aufsteht es stockfinster ist. und es wird nur Schlimmer

Beitrag melden
der.belgarath 09.10.2018, 13:22
118. Es gibt immer noch keine "Winterzeit"

Es gibt die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ), und es gibt die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).
Eine wie auch immer geartete "Winterzeit" gibt es hingegen nicht.
Es gibt aber eine astronomische "Normalzeit" - das ist die Zeit, in der der Mittag den Tag in zwei gleich helle Hälften unterteilt, und bei der zu Mittag die Sonne ihren höchsten Stand erreicht sowie im Süden steht. Das ist in Deutschland die Mitteleuropäische Zeit.

Zum anderen gibt es neben der kaum meßbaren Stromersparnis auch durchaus andere, ernstzunehmende Gründe für eine Zeitumstellung im Frühjahr und Herbst. Aber die drohen in der fast schon hysterischen Diskussion völlig verloren zu gehen.

Beitrag melden
Miami 09.10.2018, 13:24
119. Is doch egal !

Ob nun mit oder ohne Zeit Umstellung. Die Sonne wird dadurch nicht früher oder später aufgehen oder untergehen. Es bleibt genauso lange hell oder dunkel wie vorher. Ich hab so langsam den Eindruck, dass dies viele Leute nicht verstanden haben.
Diese ganze Aufregung kann ich nicht verstehen. Aber wenn es sonst keine Probleme gibt.

Beitrag melden
Seite 12 von 21
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!