Forum: Wissenschaft
Europäer gegen Trump: "Paris kann nicht neu verhandelt werden"
CARCONI/EPA/REX/Shutterstock

US-Präsident Donald Trump hat den Ausstieg der USA aus dem Welt-Klimavertrag verkündet - er will das Abkommen neu verhandeln. Deutschland, Frankreich und Italien reagieren schroff.

Seite 1 von 11
theodtiger 02.06.2017, 00:28
1. gut so

Wir Europäer sollten uns durch dumme Trump Entscheidungen nicht von einer zukunftsweisenden Klimapolitik abbringen lassen. Selbst in den USA wird weiter Klimaschutz aus wirtschaftlichen Gründen betrieben werden.

Beitrag melden
F.Weissgerber 02.06.2017, 00:50
2. Abgase sind also nicht schädlich...

Dann sollte z.B. der VW-Konzern die amerikanische richterliche Entscheidung anfechten, die Multimilliardenstrafe in den USA zu zahlen, weil das bisschen Dieselabgase kann ja nicht schaden nach Trump und könnte evtl. sogar noch der Gesundheit der amerikanischen Bevölkerung dienen. - Natürlich ist es ärgerlich, dass Indien und China, obwohl sie sich selbst zT heftig damit schaden, deren Schadstoffausstoss noch erhöhen dürfen in den kommenden Jahren, während wir verringern müssen. - Nur so kam wohl Paris zustande...

Beitrag melden
dedude 02.06.2017, 00:56
3. Endlich

...mal ein Standpunkt von Frau Merkel. Offenbar braucht sie dazu die Unterstützung zweier weiterer Länder.
Aber immerhin

Beitrag melden
humanerror 02.06.2017, 00:57
4. Wie immer...

warum kann das "Signal aus Europa" nicht von allen Staats- und Regierungschefs der EU zusammen kommen? Eine Überraschung ist der lange angekündigte Ausstieg ja wohl nicht. Dann war entweder das Thema oder eine gemeinsame Erklärung wohl einfach nicht wichtig. Schade, sehr Schade!

Beitrag melden
goaduke42 02.06.2017, 00:58
5. Chapeau!

Da zeigen unsere EU Vorderen endlich auch mal Eier. Hab mir die Rede vom POTUS vorhin angesehen und war wirklich erschrocken, wieviel alternative Fakten dieser Mann in kürzester Zeit von sich geben kann. Gegen Donald war George W. ja wirklich altruistisch und intelligent.
Und wenn man sich ansieht, wie selbstzufrieden Mike Pence wirkte, während er Herrn Dumpf vor seiner Rede ansagte, weiß man leider, dass sich auch durch ein Impeachment rein gar nix ändern würde.
Wäre gut, wenn sich die EU auf ihre gemeinsamen Werte besinnt und diesem Amerika die Stirn bietet. Ansonsten wird die Welt bald brennen!

Beitrag melden
lars.manhof 02.06.2017, 01:15
6. Eine Frage

Wie ist das nun? Die Klimafrage tangiert warscheinlich schon uns und unsere Kinder, die Enkel auf jeden Fall. Darf man ab heute wieder Antiamerikaner sein oder ist das weiterhin tabu?

Beitrag melden
adsoftware 02.06.2017, 01:20
7. Es geht um viel Geld.

Wer Trumps Rede verfolgt hat, der konnte besonders oft hören: Dollars, Dollars, Dollars. Trump macht ein Angebot zum Verhandeln. Wer dieses Angebot ausschlägt, der macht eben keinen Deal. Da es aber beim Paris-Abkommen ähnlich wie in der EU Geber- und Nehmerländer gibt, stellt sich nun die Frage, wer die Milliarden Dollars bezahlt, die von den USA hätten kommen müssen. Es nutzt auch nichts, den Moralapostel zu spielen, und wie bei der NATO wohlfeile Ziele zu formulieren, ohne die Rechnung bezahlen zu wollen. Trump ist da konsequent, wenn er nicht bezahlen will, dann bestellt er auch keine Musik.

Beitrag melden
bushmills 02.06.2017, 01:42
8. Damit leistet Mr. Trump einen wichtigen Beitrag

für die Verbesserung der Kooperation fast aller Nationen dieser Welt: Menschen konnten schon immer gut miteinander arbeiten, wenn es gegen einen gemeinsamen Gegner ging. Dass Mr. Trump für diese undankbare Rolle die Nation, welche er vorgibt zu vertreten ausfüllen lässt, zeigt, welche große Bedeutung die Verringerung des menschlichen Einflusses auf das Klima in seinen Augen hat: selbst das Wohlergehen der USA ordnet er diesem wichtigen Ziel unter.

Beitrag melden
edmundp 02.06.2017, 01:49
9. So what!!

Das Pariser Abkommen ist nichts anderes als eine reine "Geld Beutel Schneiderei" z.B. Carbon Food Prints werden wie Geld gehandelt, wer wenig hat verkauft seine and solche die zuviel dreck in die Luft schleudern und schon haben wir eine schoene Billanz. Amerika hat endlich der scheinheiligen Weld die Maske vom Gesicht gezogen.

Beitrag melden
Seite 1 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!